Blockflöte Blockflöte Blockflöte
Blockflöte Musikinstrumenten-Museum Markneukirchen Nachrichten Literatur und Tonträger Veranstaltungen Öffnungszeiten und Preise Blockflöte Forum Kontakt Impressum
 

Die Blockflöte / The Recorder
 

Peter Thalheimer
Vergessen und wiederentdeckt:
Die Blockflöte.

Katalog zur Sonderausstellung mit 200 Blockflöten aus
vogtländischen Werkstätten von 1926 bis 1945,
inklusive CD „FLAUTI a QUATTRO

150 S., A4, Farbdruck, deutsch/englisch, über 200 Abb., 55 Euro + Versandkosten
Herausgeber: Verein der Freunde und Förderer des Musikinstrumenten-Museums Markneukirchen, Bienengarten 2, D-08258 Markneukirchen, Germany
Bestellungen an:
info@museum-markneukirchen.de


Wohl jeder kennt die Blockflöte, viele haben ihr schon ein paar Töne entlockt  und doch wissen die wenigsten, dass das Instrument der Renaissance lange Zeit keine Rolle mehr in der Musizierpraxis gespielt hat. Erst 1926 wurde sie wieder entdeckt, wobei das Vogtland dabei eine zentrale Rolle spielte.

Bis zum 31. Oktober 2013 gibt es eine Sonderausstellung im Musikinstrumenten-Museum, die Peter Thalheimer, Professor  für Historische Aufführungspraxis, Block- und Traversflöte an der Hochschule für Musik Nürnberg, konzipiert und umgesetzt hat.
Der zur Ausstellung erschienene Katalog ist gleichzeitig der Band 3 der Reihe: „Meisterleistungen der deutschen Instrumentenbaukunst“ des Vereins der Freunde und Förderer des Musikinstrumenten-Museums Markneukirchen.

FLAUTI a QUATTRO 
Vergessen und wieder entdeckt: Die Blockflöte.
Alte und Neue Musik von 1926 bis 1943 auf Originalinstrumenten

CD mit Peter Thalheimer, Claudia Lange, Eva Praetorius, Daniela Holweg, Verena Kronseder, Johannes Vogt, Ralf Waldner, Rainer Kotzian, Carsten Haas

15-seitiges Booklet mit Ausführungen von Peter Thalheimer zur Geschichte der Blockflöte, Repertoire und Besetzung. (Die CD liegt dem Katalog ohne Booklet bei.)

Aufnahme: November 2012 in Oberaspach, Produktion: Reinhard Geller
Herausgeber: Verein der Freunde und Förderer des Musikinstrumenten-Museums  Markneukirchen in Kooperation mit der NotaBene-Edition Ilshofen
15 Euro + 2,50 Euro Versandkosten (innerhalb Deutschland)

Wir verschicken unsere Bücher innerhalb von Deutschland per Rechnung mit Hermes, ins Ausland nach Vorkasse (Paypal möglich) mit der Deutschen Post.

   


Aus dem Inhalt:

Blockflöte 
Blockflöte
Die beiliegende CD

Blockflöte

 

 

 


Alt-Blockflöte Alt-Blockflöte in e1 bei a1 ca. 435 Hz, eigentlich in f1 bei a1 ca. 410 Hz, nach einem Original des 18. Jh. von Martin Kehr, Zwota, oder Kurt Jacob, Markneukirchen, 1926/1927, ohne Signatur.
Gesamtlänge 50,0 cm, schwingende Länge 43,6 cm, 3 Teile, Cocobolo, historische Griffweise. Erstes in kleiner Serie für Peter Harlan gebautes Modell.


 
<