Die Suche ergab 4 Treffer

von ing.b
So 17. Jan 2010, 20:15
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Herkunft einer Geige mit dem Stempel "L" und "W"?
Antworten: 2
Zugriffe: 2220

Re: Herkunft einer Geige mit dem Stempel "L" und "W"?

Hallo Udo, vielen Dank für die Antwort. Es kann durchaus eine Händlermarkierung sein. Mich wundert nur, dass der Händler dann nicht den Widhalm-Stempel genauer kopiert hat. Ich habe gehofft, das jemand aus der Geigenhochburg vielleicht schon mal so eine Geige gesehen hat. Ich habe auch eine ander...
von ing.b
Do 14. Jan 2010, 17:08
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Herkunft einer Geige mit dem Stempel "L" und "W"?
Antworten: 2
Zugriffe: 2220

Herkunft einer Geige mit dem Stempel "L" und "W"?

Ich habe vor zwei Jahren bei einem Musiklehrer eine Geige mit einem "L" und "W" Stempel gekauft. Eine Leopold Widhalm Geige soll es aber laut dem Germanischen Museum in Nürnberg nicht sein. Das charakteristische ist der abgebildete Adler zwischen den beiden Buchstaben. Siehe Bild. Vielleicht kann j...
von ing.b
Mi 13. Jan 2010, 19:31
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Gab es in Markneukirchen einen Geigenbauer "Louis Meinel"?
Antworten: 2
Zugriffe: 1998

Re: Gab es in Markneukirchen einen Geigenbauer "Louis Meinel"?

Hallo, ja ich war leider noch nie in Markneukirchen. habe es aber vor. Meine Frage zielte auf Ihre Antwort. Ich kenne auch kein Instrument von Louis Meinel. Deshalb ist mir aufgefallen, dass aktuell bei ebay eine Geige von ihm verkauft wird: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=20042574...
von ing.b
Di 12. Jan 2010, 23:14
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Gab es in Markneukirchen einen Geigenbauer "Louis Meinel"?
Antworten: 2
Zugriffe: 1998

Gab es in Markneukirchen einen Geigenbauer "Louis Meinel"?

Mich würde auch interessieren, welche Qualität seine Geigen hatten.