Die Suche ergab 46 Treffer

von swingtime
So 08. Nov 2020, 11:09
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Bassklarinette Hammerschmidt Nr. 84
Antworten: 1
Zugriffe: 38

Bassklarinette Hammerschmidt Nr. 84

Hallo, nachdem es mir im Frühjahr gelungen ist, aus einer Musikhausauflösung eine neue Bassklarinette von Karl Hammerschmidt / Burgau zu erwerben, wollte ich an das Oberstück eine zweite F-/C-Klappe anbauen lassen. Ich habe bei meinen anderen Klarinetten auch diese Klappe dran und bin es auch gewohn...
von swingtime
So 08. Nov 2020, 10:58
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Bassetthorn Wolfgang Mack
Antworten: 0
Zugriffe: 30

Bassetthorn Wolfgang Mack

Hallo, endlich ist es mir gelungen ein deutsches Bassetthorn bis Tief C zu einem vernünftigen Preis zu erwerben. Es wurde vom Holzblasinstrumentenbaumeister Wolfgang Mack vor einigen Jahren gebaut und während der letzten Wochen generalüberholt und neu versilbert. Ich spiele das Instrument mit einem ...
von swingtime
Di 01. Sep 2020, 16:35
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Bassetthorn Julius Heinrich Zimmermann Leipzig
Antworten: 3
Zugriffe: 183

Re: Bassetthorn Julius Heinrich Zimmermann Leipzig

Das Bassetthorn kam gestern von der Generalüberholung zurück.
von swingtime
Mi 26. Aug 2020, 18:02
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Zusammenarbeit G. Graessel / Nürnberg und E. Sandner Markneukirchen
Antworten: 0
Zugriffe: 170

Zusammenarbeit G. Graessel / Nürnberg und E. Sandner Markneukirchen

Hallo, vor 5 Jahren habe ich mir bei Ebay-Kleinanzeigen von einem Holzblasinstrumentenmacher aus Sachsen eine Graessel-B-Klarinette mit DR.Patent gekauft. Nach der Lieferung mußte ich leider feststellen, dass das Oberstück und der Becher zwar von Graessel, das Mundstück, die Birne und das Unterstück...
von swingtime
Mo 24. Aug 2020, 17:30
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Bassetthorn Julius Heinrich Zimmermann Leipzig
Antworten: 3
Zugriffe: 183

Bassetthorn Julius Heinrich Zimmermann Leipzig

Hallo, nach endlosen Wochen des Wartens ist letzte Woche mein neuestes Schätzchen bei mir eingetroffen. Es handelt sich um ein Bassetthorn von Julius Heinrich Zimmermann / Leipzig. Das Bassetthorn geht bis Tief E. Derzeit befindet es sich bei der Generalüberholung. Ich bin noch auf der Suche nach ei...
von swingtime
Mo 18. Mai 2020, 17:53
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Altklarinette Hawkes & Son / London
Antworten: 7
Zugriffe: 1155

Re: Altklarinette Hawkes & Son / London

Hallo,
eine Seriennummer konnte ich leider nicht finden.
Wo findet man etwas über die Zusammenarbeit von Kohlert und Hawkes&Son. Ich finde nichts darüber.
VG
von swingtime
Sa 16. Mai 2020, 19:01
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Altklarinette Hawkes & Son / London
Antworten: 7
Zugriffe: 1155

Re: Altklarinette Hawkes & Son / London

Das Kohlert an Hawkes geliefert hat, wußte ich nicht.
Dann könnte es wohl durchaus eine Kohlert sein.
Vom Datum her denke ich auch das die Klarinette um 1900 - 1920 gebaut wurde.
1930 fusionierte Hawkes & Son mit Boosey. Seitdem heißt die Firma Boosey & Hawkes.
von swingtime
Sa 16. Mai 2020, 11:19
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Altklarinette Hawkes & Son / London
Antworten: 7
Zugriffe: 1155

Re: Altklarinette Hawkes & Son / London

Nein, keine Kohlert.
Zumindest steht die Gemarkung
Excelsior Class
Hawkes & Son
Denman Street
Piccadilly Circus
London

auf dem Ober- und Unterstück.
Das Mundstück ist auch mit Hawkes gemarkt.
von swingtime
Fr 15. Mai 2020, 13:28
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Altklarinette Hawkes & Son / London
Antworten: 7
Zugriffe: 1155

Altklarinette Hawkes & Son / London

Hallo, mein neuestes Schätzchen. Ich habe es vor 3 Wochen bei Ebay.uk erworben. Es ist eine Es-Altklarinette von Hawkes & Son Als Gemarkung steht drauf Excelsior Class Hawkes & Son Denman Street Piccadilly Circus London Vom System her würde ich sagen es ist das "Albert-System" oder vielleicht doch e...
von swingtime
Mo 27. Apr 2020, 17:35
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: A-Klarinette Rudolf Uebel
Antworten: 3
Zugriffe: 1067

Re: A-Klarinette Rudolf Uebel

Die Seriennummer lautet: 4514.
Vielen Dank für Eure Mithilfe.
Alternativ könnte es natürlich sein, dass jemand durch einen Unfall einen verkürzten linken Kleinenfinger hatte und sich deshalb diese Klappe montieren ließ.
von swingtime
Fr 24. Apr 2020, 8:13
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: A-Klarinette Rudolf Uebel
Antworten: 3
Zugriffe: 1067

A-Klarinette Rudolf Uebel

Hallo, jetzt kommt ein weiteres meiner Schätzchen. Diese Rudolf Uebel habe ich ursprünglich als B-Klarinette gekauft. Nach dem Erhalt stellte sich jedoch heraus, dass es eine A-Klarinette ist. Als Besonderheit hat sie am Unterstück eine zusätzliche Klappe. Greift man D2 und zusätzlich diese Klappe e...
von swingtime
Fr 24. Apr 2020, 7:56
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Englischhorn Bohland & Fuchs Graslitz
Antworten: 1
Zugriffe: 734

Englischhorn Bohland & Fuchs Graslitz

Hallo, ich habe vor einiger Zeit ein Englischhorn mit der Gemarkung Bohland & Fuchs Graslitz erworben. Zudem hat das Instrument auf jedem Bauteil die Nummer "1" eingestanzt. Kann mir jemand etwas zu Bohland & Fuchs mitteilen? Sollte ich evtl. das erste Instrument der Serie gekauft haben? Viele Grüße...
von swingtime
Fr 28. Feb 2020, 17:30
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Qualitätsverlust bei Keilwerth
Antworten: 10
Zugriffe: 1243

Re: Qualitätsverlust bei Keilwerth

Ich habe bei Frau Keilwerth nochmals nachgefragt und folgende Antwort erhalten: ".....die lackierten Becher sind seit vielen Jahren aus Cocobolo Holz. Das ist etwas leichter als das Grenadilholz. Die Unlackierten sind aus Grenadilholz und braun, passen also farblich nicht zu den älteren, lackierten ...
von swingtime
Do 27. Feb 2020, 10:34
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Qualitätsverlust bei Keilwerth
Antworten: 10
Zugriffe: 1243

Re: Qualitätsverlust bei Keilwerth

Ich habe soeben beide Becher vermessen. Sie weichen lediglich im hunderstel Bereich in den Maßen ab. Beim Gewicht ist das schon deutlicher. Der alte Becher aus Grenadillholz wiegt 85 Gramm, der neue hingegen nur 55 Gramm. Möglicherweise hat man ein anderes Holz genommen. Die Frage nach der Echtheit ...