www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Di 02. Jun 2020, 22:57

Alle Zeiten sind MEZ


Die Suche ergab 508 Treffer
Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente   Thema: Mandoline Baujahr 1947

 Betreff des Beitrags: Re: Mandoline Baujahr 1947
Verfasst: Sa 23. Mai 2020, 11:02 

Antworten: 4
Zugriffe: 2859


Hallo LazyIsland, von den Lebensdaten her kämen der Zupfinstrumentenmacher August Robert Schuster jun. sowie auch der Geigenmacher Walter Robert Leonhardt jun. in Frage, dieser hat angeblich neben Geigen auch Mandolinen und Gitarren gebaut. Aber es gibt hier in Markneukirchen Zupfinstrumentenmacher,...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Johann Christian Voigt Vater und Sohn

Verfasst: Mi 20. Mai 2020, 21:09 

Antworten: 1
Zugriffe: 283


Hallo Herr/ Frau Streicher, entschuldigen Sie bitte, wenn ich es so ehrlich schreibe - aber wie soll man denn etwas zu einem Streichinstrument sagen, wenn man es nicht einmal auf einem Foto sieht? Sie waren bei mehreren Geigenbauern, die Ihnen scheinbar außer "italienischem Lack", was auch...

 Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente   Thema: Modell Harmonie

 Betreff des Beitrags: Re: Modell Harmonie
Verfasst: Di 19. Mai 2020, 21:02 

Antworten: 1
Zugriffe: 557


Hallo Kalle, zu Deiner Gitarre kann ich kaum etwas sagen, bin halt nur Geigenbauer. Ich schreibe Dir aber mal einen Text einer alten Musima- Werbung für eine 1655 HV ab: 1655 HV Asymmetrische Halbresonanz-Schlaggitarre, 6saitig ; furnierter Ahornboden und -decke mit gepreßter Wölbung, schattiert, Ho...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Geigenbauer Scherzer

 Betreff des Beitrags: Re: Geigenbauer Scherzer
Verfasst: Do 07. Mai 2020, 10:03 

Antworten: 2
Zugriffe: 256


Hallo Bernd, wenn ich nach dem Erbauer einer Geige gefragt werde, so ist der Zettel erst das Letzte, wonach ich schaue. Im Idealfall gibt der Zettel die Bestätigung - aber oft auch ein Kopfschütteln, was da so alles geklebt wurde. Jetzt ist das mit den Markneukirchner Geigen aber etwas ganz Besonder...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Geige E.Martin

 Betreff des Beitrags: Re: Geige E.Martin
Verfasst: Mo 20. Apr 2020, 21:30 

Antworten: 3
Zugriffe: 374


Hallo Micha, wenn ich es richtig weiß, war die Mitgliedschaft in der Genossenschaft nicht Pflicht - aber wohl die einzige Möglichkeit, an das Material zu kommen, Stichwort Devisen. Aber da bin ich als Nichtmitglied nicht so recht aussagefähig. Und was die Qualität des Instruments betrifft, da müßte ...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Geige E.Martin

 Betreff des Beitrags: Re: Geige E.Martin
Verfasst: Mo 20. Apr 2020, 15:43 

Antworten: 3
Zugriffe: 374


Hallo Micha, es dürfte sich um ein Instrument von Ernst Otto oder von seinem Bruder Max Alfred Martin handeln, die beide den Zettel E. Martin verwendeten. Das E. steht schätzungsweise für den Vater Wilhelm E rnst Martin, der die Firma schon Ende des 19. Jh. gründete. Beide Brüder waren Mitglied der ...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Brandstempel

 Betreff des Beitrags: Re: Brandstempel
Verfasst: Fr 17. Apr 2020, 13:08 

Antworten: 3
Zugriffe: 304


Hallo Herr tulili,

ich habe Ihnen per PN eine E-Mail- Adresse mitgeteilt, an die Sie Ihre Bilder schicken können, dann sehen wir weiter.

Ein schönes Wochenende wünscht

Udo Kretzschmann

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Brandstempel

 Betreff des Beitrags: Re: Brandstempel
Verfasst: Di 14. Apr 2020, 12:44 

Antworten: 3
Zugriffe: 304


Guten Tag Herr tulili, manchmal hilft es, so ein Brandzeichen nicht nur lesen, sondern auch sehen zu können, um womöglich damit eine Erinnerung zu wecken. Können Sie bitte ein Foto davon einstellen? Außerdem ist es immer hilfreich, auch das Instrument dazu zu sehen! Sieht die Arbeit französisch aus?...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Anfrage

 Betreff des Beitrags: Re: Anfrage
Verfasst: Do 09. Apr 2020, 21:06 

Antworten: 1
Zugriffe: 298


Hallo Herr CS Mozart, vielleicht gibt es ja eine Chance, bisher sind die Angaben zur Geige jedoch etwas dürftig. So könnten wir doch höchstens raten. Ich muß aber leider gleich sagen, auch Fotos, selbst wenn sie nicht nur in dem hier im Forum erlauten Briefmarken- Format sondern in guter Auflösung p...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Alfred Martin

 Betreff des Beitrags: Re: Alfred Martin
Verfasst: Do 09. Apr 2020, 20:35 

Antworten: 1
Zugriffe: 403


Guten Tag Moritz Vögeli,

es dürfte sich um Max Alfred Martin, 1891 - 1969 aus Markneukirchen handeln. Gelernt hat er bei seinem Vater Ernst Wilhelm Martin. Ist der Zettel geschrieben oder gedruckt?

Mit freundlichen Grüßen

Udo Kretzschmann

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Rubner Musima Kontrabass - help for identification

Verfasst: Do 19. Mär 2020, 21:51 

Antworten: 3
Zugriffe: 361


Hello Daniel, you see the Musima label inside. So this double bass was made between 1984 and 1990. Before 1984 the Rubner workshop was part of "PGH Sinfonia" and after 1990 German Democratic Republic does no longer exist. The Rubner workshop was here in Markneukirchen in Erlbacher Str. 36....

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Eine von vielen

 Betreff des Beitrags: Re: Eine von vielen
Verfasst: Do 20. Feb 2020, 14:34 

Antworten: 4
Zugriffe: 363


Hallo Grete111, was soll man dazu sagen? Was ich auf den Briefmarken zu erkennen glaube, ist eine ziemlich gesichtslose 0814- Geige, die mit hoher Wahrscheinlichkeit arbeitsteilig im Dreieck Schönbach - Klingenthal - Markneukirchen gefertigt wurde. Das F-Loch ist zwar recht sauber geschnitten worden...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Bogenmacher Alfred Hammig

 Betreff des Beitrags: Re: Bogenmacher Alfred Hammig
Verfasst: Mi 19. Feb 2020, 10:00 

Antworten: 1
Zugriffe: 212


Hallo Schönes Leben, Oskar Alfred Hammig wurde 1899 in Markneukirchen geboren und lebte bis 1979, er hat in seiner Heimatstadt bei Albin Hums gelernt und sich 1927 selbständig gemacht. Nach einer längeren Berufs- Pause gründete er 1946 in Oldenburg eine eigene Werkstatt. Seine Söhne hatten vor einig...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Geige ohne Zettel

 Betreff des Beitrags: Re: Geige ohne Zettel
Verfasst: So 09. Feb 2020, 19:05 

Antworten: 2
Zugriffe: 309


Guten Tag, Herr Konalani,

ich sehe keine Fotos, ist da etwas schief gelaufen?

Mit freundlichen Grüßen

Udo Kretzschmann

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Bratsche von Louis Braun aus Erlbach

Verfasst: Mo 16. Dez 2019, 16:44 

Antworten: 5
Zugriffe: 433


Hallo Ulf, vielleicht bringen ja ein paar Maße ein wenig mehr Klarheit. Eine Viola pomposa ist ein doch recht imposantes Teil, Gesamtlänge ca. 75cm, Korpuslänge 45 bis 47cm und die Mensur, also die schwingende Saitenlänge beträgt etwa 42cm und dann hat eine Viola pomposa oft sehr hohe Zargen von 6 b...
Sortiere nach:  
Seite 1 von 34 [ Die Suche ergab 508 Treffer ]


Alle Zeiten sind MEZ


Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de