www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Sa 18. Aug 2018, 4:28

Alle Zeiten sind MEZ


Die Suche ergab 463 Treffer
Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Brandstempel an ungewöhnlicher Stelle-wer kann helfen?

Verfasst: Mo 30. Jul 2018, 20:11 

Antworten: 2
Zugriffe: 229


Hallo Herr Riedel, Danke für die inzwischen zugesandten Bilder! Leider bin auch ich zu keinem Erfolg gekommen. Und alle angestellten Spekulationen möchte ich hier lieber nicht veröffentlichen, um die Betrachter nicht vorab zu beeinflussen. Angefügt sind die beiden Fotos, die Sie mir geschickt haben....

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Violine: Copy of Gasparo da Salo in Brescia, Made in Germany

Verfasst: Sa 28. Jul 2018, 9:52 

Antworten: 3
Zugriffe: 178


Guten Tag SC1985, über so einen Namen würde ich mich bei der Hebamme beschweren ;-) Wie schon gesagt, auf den winzigen Bildchen kann man nicht viel sehen. Ich glaube aber zu erkennen, daß der Lack nicht mit dem Lackierpinsel, sondern mit der Spritzpistole aufgebracht wurde. Auch wenn ich jetzt ein p...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Violine: Copy of Gasparo da Salo in Brescia, Made in Germany

Verfasst: Mi 25. Jul 2018, 18:06 

Antworten: 3
Zugriffe: 178


Hallo SC1985! Wenn ein Geigenbauer die Violine in Händen halten konnte, hatte er eigentlich beste Voraussetzungen, etwas zu dem Instrument zu sagen. 3 "Briefmarken" bieten da wesentlich schlechtere Chancen. Mir fällt bei der Lackierung der Händler C.G. Schuster ein. Von seiner Firma habe i...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Brandstempel an ungewöhnlicher Stelle-wer kann helfen?

Verfasst: Fr 29. Jun 2018, 13:18 

Antworten: 2
Zugriffe: 229


Hallo Herr Riedel, ohne den Stempel zu sehen, ist es kaum möglich, sich darüber auszutauschen. Ich habe unter Bilder verkleinern hier im Forum schon einmal ausführlich beschrieben, wie man Fotos für das Hochladen verkleinern kann - meine Bitte, doch größere Bilder freizugeben, wurde leider noch imme...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Musima Cello ?

 Betreff des Beitrags: Re: Musima Cello ?
Verfasst: Mo 11. Jun 2018, 15:45 

Antworten: 4
Zugriffe: 311


Hallo kruemel77, "euer" ist 2. Person Plural, also bleibe ich bei der 2. Person: Kannst Du bitte noch einmal im Inneren suchen, ob da Stempelabdrücke zu finden sind? Nach den Bildern zu urteilen, könnte es sich schon um ein Musima- Cello handeln und zwar eins, der besseren Machart. Es gab ...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Beratung

 Betreff des Beitrags: Re: Beratung
Verfasst: So 10. Jun 2018, 18:12 

Antworten: 5
Zugriffe: 586


Lieber Herr Anatoly Shcherban, ich habe versucht, Nachkommen von Theodor Knüpfer in Markneukirchen zu finden, habe dazu alle Familien dieses Namens angerufen - leider erfolglos. Es scheint so, als hätte er oder der (wahrscheinliche) Sohn Richard Knüpfer keine Nachfahren gehabt oder er ist von Markne...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Beratung

 Betreff des Beitrags: Re: Beratung
Verfasst: Mo 21. Mai 2018, 15:05 

Antworten: 5
Zugriffe: 586


Lieber Herr Anatoly Shcherban, ich habe Ihre Anfrage noch nicht ganz verstanden. Über welche Werkstatt in "Opischnia" schreiben Sie? Über einen Saitenmacher? Wie hieß die Werkstatt oder Firma? "Opischnia" - so geschrieben - kann ich nicht finden. Meinen Sie den Ort Опішня? Als ge...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Heberlein, Erich

 Betreff des Beitrags: Re: Heberlein, Erich
Verfasst: So 15. Apr 2018, 15:54 

Antworten: 4
Zugriffe: 2326


Hallo Frau Heger-Brandt, Hannes arbeitet nicht mehr im Museum und ich habe ihn auch schon länger nicht im Forum "getroffen", daher erlaube ich mir, mich hier einzuklinken. Ja, 10. bis 13. Mai sollte geöffnet sein, siehe http://www.museum-markneukirchen.de/kontakt.htm Über die Mitarbeiter d...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Cello von 1832 - Name: Franz Anton Wild

Verfasst: Mo 09. Apr 2018, 12:45 

Antworten: 7
Zugriffe: 1054


Hallo Cellona, also wenn man einem Original- Kirchenbuch- Eintrag nicht mehr trauen möchte, welchen Quellen sollte man denn dann noch Vertrauen schenken können?! Klar könnte es theoretisch noch einen zweiten Franz Anton Wild gegeben haben, da aber zwei Geigen bauende Söhne überliefert sind, kann ich...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: original geige?

 Betreff des Beitrags: Re: original geige?
Verfasst: So 18. Mär 2018, 15:51 

Antworten: 5
Zugriffe: 855


Hallo Karin, das wäre schön, wenn ich wirklich Holländisch sprechen könnte, aber soweit reicht es leider nicht. Lesen geht gut, verstehen wenn langsam gesprochen wird so einigermaßen, maar praten is heel moeilijk en schrijven "onmogelijk". Ich verweise bei solchen Anfragen immer auf die Li...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: original geige?

 Betreff des Beitrags: Re: original geige?
Verfasst: Mi 14. Mär 2018, 21:21 

Antworten: 5
Zugriffe: 855


Hallo Karin, das Deutsch ist doch nahezu perfekt! Montags ist das Museum geschlossen, daher würde ich 3. bis 6. Juli empfehlen. Unter Begleitung eines Geigenbaumeisters kann dann der Vergleich sicher stattfinden. Hier die Liste der Markneukirchner Geigenmacher. Eine telefonische Abstimmung ist vorhe...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Cello von 1832 - Name: Franz Anton Wild

Verfasst: Mi 14. Mär 2018, 21:14 

Antworten: 7
Zugriffe: 1054


Hallo Cellona, noch als Ergänzung: Just ein Franz Anton Wild- Geigenzettel mit der Jahreszahl 1832 ist auch in der Literatur zu finden! Da hat wohl ein falscher Zettel Einzug in ein Buch gefunden und gerade der wurde dann vielleicht für das Cello kopiert? Lustig oder traurig - wie man es lieber sehe...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Cello von 1832 - Name: Franz Anton Wild

Verfasst: Mi 14. Mär 2018, 19:59 

Antworten: 7
Zugriffe: 1054


Hallo Cellona, zu Franz Anton Wild sind in der Fachliteratur doch mehr Dinge zu erfahren, als bei vielen anderen Geigenbauern des 18. Jh. Die Geburt 1738 in Markneukirchen wird in mehreren Büchern aufgeführt, aber ohne Quelle. Da die Kirchenbücher vor 1748 leider einem Stadtbrand zum Opfer fielen, w...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: original geige?

 Betreff des Beitrags: Re: original geige?
Verfasst: Mo 12. Mär 2018, 10:45 

Antworten: 5
Zugriffe: 855


Hallo psykk, Für einen Laien gibt es da leider keine Möglichkeit. Aber kommen Sie doch mit der Geige nach Markneukirchen. Meines Wissend gibt es in unserem Museum eine Violine von Johann Gottlob Gütter. Mit dieser Violine als Referenzinstrument sollte es für einen Geigenbauer gut möglich sein, die E...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Brand-Stamp Id.

 Betreff des Beitrags: Re: Brand-Stamp Id.
Verfasst: Mo 12. Mär 2018, 10:25 

Antworten: 2
Zugriffe: 422


Hello jandepora,

thank you for sharing your knowledge with us! I wasn't at home, so I could not help you.

As a little supplement: In 1958 Rudolf Eras went to Kandern in Black Forest, where he worked as violin maker and wrote also some articles about historical instruments.

Best greeting

Udo
Sortiere nach:  
Seite 1 von 31 [ Die Suche ergab 463 Treffer ]


Alle Zeiten sind MEZ


Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de