www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Do 17. Aug 2017, 16:35

Alle Zeiten sind MEZ


Die Suche ergab 428 Treffer
Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: OST-WEST-Geschichte(n)   Thema: DDR und was heißt das

Verfasst: Fr 14. Jul 2017, 22:11 

Antworten: 3
Zugriffe: 328


Und warum gibt es heute kaum noch solche Witze?

Fehlt jetzt der Reiz des Verbotenen?

Ist es keinem mehr zum Lachen?

Was meinst Du, Heidrun, was meint Ihr alle dazu?

Trotz vergangenen Lachens schöne Grüße

Udo

 Forum: Sonstiges zum Instrumentenbau   Thema: Anfrage zu einer Trommeltasche

 Betreff des Beitrags: Re: Anfrage zu einer Trommeltasche
Verfasst: Mo 19. Jun 2017, 12:19 

Antworten: 1
Zugriffe: 361


Hallo harry56, ist
harry56 hat geschrieben:
wilhelm heinrich kruse.

nur eine Vermutung? Oder haben Sie die Trommelstocktasche in einem Katalog der Firma gefunden?

Mit freundlichen Grüßen

Udo

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Heinrich Riller Geigen-Laute

 Betreff des Beitrags: Re: Heinrich Riller Geigen-Laute
Verfasst: Do 01. Jun 2017, 8:59 

Antworten: 5
Zugriffe: 397


Hallo Kate, ähnliche Instrumente werden nach wie vor in Brunndöbra (Klingenthal) bei der Firma C. Robert Hopf gebaut, siehe Violinzither Ich könnte mir gut vorstellen, daß schon in den 20er Jahren die Firma Hopf die Geigen-Lauten für Riller hergestellt hat. Ich habe die Firma kontaktiert, dort gibt ...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Heinrich Riller Geigen-Laute

 Betreff des Beitrags: Re: Heinrich Riller Geigen-Laute
Verfasst: Di 30. Mai 2017, 17:17 

Antworten: 5
Zugriffe: 397


Hallo Kate, auf der deutschen Patentschrift (1927) ist nicht Wüstenbrand sondern Eisdorf im Kreis Striegau in Schlesien als (Wohn-?) Ort bei Heinrich Reller angegeben. In Adreßbüchern für Wüstenbrand kann ich Riller nicht finden, aber in Eisdorf ist 1937 zwei mal Riller (Ida und Ernestine) vertreten...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Suche Erbauer meines Cellos vermutl. Marktneukirchen ca 1925

Verfasst: Fr 05. Mai 2017, 14:05 

Antworten: 2
Zugriffe: 239


Hallo Martkneukirchencello! Erst mal erlaube ich mir einen Hinweis: Unser Ort heißt weder Mar t kneukirchen wie in Deinem etwas unüblichen Namen noch Mark t neukirchen wie im Fragetext, sondern wie es auch in der webadresse unseres Museums zu lesen steht Markneukirchen. So. Ein Cello mit so einer Nu...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Violota von Alfred Stelzner Wert?

 Betreff des Beitrags: Re: Violota von Alfred Stelzner Wert?
Verfasst: Fr 21. Apr 2017, 12:37 

Antworten: 1
Zugriffe: 184


Hallo monte, ich finde es immer schöner wenn man sich anspricht, so viel Zeit sollte sein. ;-) Da ich mich ausführlich mit Stelzner- Instrumenten beschäftigt habe, schätze ich, daß es nur relativ wenige Kauf- Interessenten für eine Violotta geben wird. Was einen Wert in Zahlen betrifft, so bleibe ic...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Kontrabass MArkneukirchen????

 Betreff des Beitrags: Re: Kontrabass MArkneukirchen????
Verfasst: Fr 14. Apr 2017, 8:55 

Antworten: 1
Zugriffe: 211


Hallo Lutz, an welchen Hammig denkst Du denn da speziell? Von den vielen Geigenmachern selbigen Namens weiß ich, daß Wilhelm August, sein Sohn Christian August (beide "Brücken-Hammig") und Johann Heinrich Hammig Bässe gebaut haben. Ich habe es aber nicht so mit den großen Teilen. In meiner...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Welchen Wert hat meine Geige (C. G. Schuster jun)

Verfasst: Fr 14. Apr 2017, 8:43 

Antworten: 1
Zugriffe: 235


Hallo Henne, Carl Gottlob Schuster jun. II, gelernter Saitenmacher und Kaufmann, und als solcher Leiter der Firma, lebte bis 1913. Die Geige könnte also in der dem Handelshaus angeschlossenen Werkstatt unter seiner Ägide entstanden sein. Meines Wissens wurden aber viele Instrumente auch zugekauft. O...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Geige mit Mönchkopf

 Betreff des Beitrags: Re: Geige mit Mönchkopf
Verfasst: Mi 22. Mär 2017, 17:04 

Antworten: 2
Zugriffe: 311


Hi Mr. Przemek, I guess the head of you violin should show Caspar Tieffenbrucker - but I'm not sure. If I remember right I've seen such necks in our museum. I assume that this violin was made here around, not shure if in Bohemia or in Saxony (Klingenthal or Markneukirchen). But the production of str...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Ausblühungen im Korpus von Streichinstrumenten?

Verfasst: Mo 13. Mär 2017, 14:07 

Antworten: 1
Zugriffe: 246


Hallo sunare, das klingt nach (zu) reichlich verwendeter Beize, Imprägnierung oder Holzfarbe. Als junger Geigenmacher habe ich diverse Versuche der Holzfärbung unternommen. Da konnte ich vereinzelt ähnliche Erscheinungen beobachten. Sagt Dir/Ihnen "hineingeschossene Beize", also durch fehl...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Instrumentenbau OTTO

 Betreff des Beitrags: Re: Instrumentenbau OTTO
Verfasst: Mo 13. Mär 2017, 13:56 

Antworten: 2
Zugriffe: 265


Servus miteinand', Ottos gab es durchaus in Markenukirchen, sogar einen "Doppelotto" genannten Otto Otto. Auch Geigenmacher wie Oskar Robert Otto oder Versandgeschäfte wie "O.H. Otto" (O steht auch hier für Oscar) und die Darmhandlung sowie Versandgeschäft Hermann Oscar Otto. Abe...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: alte deutsche posaune

 Betreff des Beitrags: Re: alte deutsche posaune
Verfasst: Fr 13. Jan 2017, 11:13 

Antworten: 3
Zugriffe: 373


Hallo posaunenwilli, Mario hat mich gebeten, etwas zum Bilder hochladen zu antworten. Ich habe für ein ähnliches Problem eine, wie ich meine, recht ausführliche Anleitung geschrieben, siehe http://www.museum-markneukirchen.de/forum/viewtopic.php?f=15&p=12239#p12206 Ein Bild, das außerhalb des Fo...

 Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente   Thema: Von welchem Gitarrenbauer ist diese Laute?

Verfasst: Mi 04. Jan 2017, 17:21 

Antworten: 4
Zugriffe: 651


So, hier noch das letzte Foto:
Laute4
Dateianhang:
Laute4_thumb.jpg
Laute4_thumb.jpg [ 72.21 KiB | 529-mal betrachtet ]

Mit freundlichen Grüßen

Udo

 Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente   Thema: Von welchem Gitarrenbauer ist diese Laute?

Verfasst: Mi 04. Jan 2017, 17:17 

Antworten: 4
Zugriffe: 651


Hallo Konrad, da Schweigen im (Weihnachts-) Walde herrscht, habe ich mir erlaubt, die Bilder hochzuladen mit Vorschau hier im Forum. Ich hoffe, das ist in Deinem Sinne. Bestimmt findet sich ein Gitarrenmacher, der zu der Lautengitarre (?) etwas sagen kann. Mein Heimatgefühl sagt mir, das Instrument ...

 Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente   Thema: Von welchem Gitarrenbauer ist diese Laute?

Verfasst: Fr 16. Dez 2016, 20:58 

Antworten: 4
Zugriffe: 651


Hallo Konrad, das Bilder einstellen ist nach Anleitung, hoffe ich, nicht sehr kompliziert. Die Bildgröße ist nur - immer noch - auf 400x600 Pixel UND 80kB eingeschränkt. Nach heutigen Maßstäben ist das eine bessere Briefmarke. Schon 2011 habe ich angefragt, wann das mal erhöht wird. Ich persönlich l...
Sortiere nach:  
Seite 1 von 29 [ Die Suche ergab 428 Treffer ]


Alle Zeiten sind MEZ


Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de