www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Mo 12. Nov 2018, 19:48

Alle Zeiten sind MEZ


Die Suche ergab 1038 Treffer
Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: B&S Alt-Saxophon - welches Baujahr?

 Betreff des Beitrags: Re: B&S Alt-Saxophon - welches Baujahr?
Verfasst: Do 08. Nov 2018, 17:40 

Antworten: 3
Zugriffe: 81


Hallo Nele, ganz bestimmt gibt es diese Details, wonach man Dein Saxophon richtig einordnen kann. Aber ich muss da passen, bin nämlich ein Blechbläser und wenn es so nah an die Saxophone ran bzw. rein geht, bin ich nicht kompetent. Die Fragen nach den Alter von B & S bzw. Weltklang-Saxophonen ka...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: B&S Alt-Saxophon - welches Baujahr?

 Betreff des Beitrags: Re: B&S Alt-Saxophon - welches Baujahr?
Verfasst: Mi 07. Nov 2018, 22:30 

Antworten: 3
Zugriffe: 81


Hallo Nele,

nicht einfach Ihre Frage, denn bei den B & S Alt gab es zwei Serien. Daher ist April 1983 möglich, aber auch Herbst 1986.


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Alte Weltklang saxophon

 Betreff des Beitrags: Re: Alte Weltklang saxophon
Verfasst: Mi 07. Nov 2018, 22:25 

Antworten: 3
Zugriffe: 1162


Hallo Tom, die Aufzeichungen der Weltklang-Bariton-Saxophone gehen erst im Jahre 1975 los, daher eine genaue Einordnung nicht möglich ist. ABER: ein mit der Nummer 124 gestempetes Instrument wurde vor zwei Jahren fachkundig auf "Ende der 50er Jahre" geschätzt. In diesem Zeitraum dürfte sic...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: tiefe F-/Es-Trompete Theodor Krevnik

Verfasst: Mo 29. Okt 2018, 21:27 

Antworten: 6
Zugriffe: 344


Hallo Michael, ja, das "a" ansteller des "e" war ein Tippfehler. Schnelle Recherche bedeutet, dass ich meine Dateien am PC durchsuche, ob ich da schon einmal diesen Namen festgehalten habe. Ist das schon mal negativ, wie in Ihrem Falle, dann nützen auch die Bücher im Regal nichts...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: tiefe F-/Es-Trompete Theodor Krevnik

Verfasst: Fr 26. Okt 2018, 17:14 

Antworten: 6
Zugriffe: 344


Hallo Alte Trompete, angegebener Name ist mir bisher auch noch unbekannt und es stimmt, in einschlägiger Literatur findet sich dieser auch nicht. Meine schnelle Recherche ergab, dass es sich bei dem Ort "Uh" um die Abkürzung von Uherské Hradiště in Tschechien, genauer gesagt in der Mährisc...

 Forum: Harmonikas und Klingenthal   Thema: Akkordeon "Perl Gold"

 Betreff des Beitrags: Re: Akkordeon "Perl Gold"
Verfasst: Di 23. Okt 2018, 21:22 

Antworten: 3
Zugriffe: 204


Hallo,

soll nur bedeuten, dass die Firma Gropp ordentliche Instrumente orderte. Und die Akkordeons aus unseren Nachbarstätten und -Gemeinden waren von guter Qualität. Mehr ist nicht damit gemeint und mehr sollte man auch nicht daraus erlesen können.


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller

 Forum: Harmonikas und Klingenthal   Thema: Akkordeon "Perl Gold"

 Betreff des Beitrags: Re: Akkordeon "Perl Gold"
Verfasst: Mo 22. Okt 2018, 20:26 

Antworten: 3
Zugriffe: 204


Hallo, bei den Gitarren mit dem Namenszug "Perl Gold" waren Sie im Prinzip schon richtig. Perl Gold war der Markenname des Musikinstrumentenhändlers Kurt Gropp, Breitenfeld im Vogtland. Die bis heute bestehende Nachfolgefirma ist die „Gitarrenmeisterwerkstatt Armin & Mario Gropp“. Ihr ...

 Forum: Das Forum   Thema: Weltklang Trompete

 Betreff des Beitrags: Re: Weltklang Trompete
Verfasst: Sa 20. Okt 2018, 16:27 

Antworten: 2
Zugriffe: 167


Hallo Bernhard, Ihre alte Weltklang-Trompete wurde Ihrer Angabe der Seriennummer nach im Werk I des VEB B & S in Markneukirchen angefertigt. Leider sind die Bücher / Verzeichnisse der damaligen Werk-I-Instrumente verschollen, was bedeutet, dass man auf diesem Weg weder Alter noch Modell bestimme...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Infos zu einer Weltklang Trompete

 Betreff des Beitrags: Re: Infos zu einer Weltklang Trompete
Verfasst: Do 11. Okt 2018, 11:40 

Antworten: 6
Zugriffe: 429


Hallo Herr Sturm, alles gut, dass konnten Sie ja nicht wissen bzw. sucht man ja auch nicht wirklich nach den Bedingungen, welche am Forum mit angeknüpft sind. Normalerweise wurde alle Instrumente des VEB B & S mit Seriennummern versehen. Mir sind da keine Ausnahmen bekannt, weshalb, für wen und ...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Infos zu einer Weltklang Trompete

 Betreff des Beitrags: Re: Infos zu einer Weltklang Trompete
Verfasst: Mi 10. Okt 2018, 12:36 

Antworten: 6
Zugriffe: 429


Hallo Herr Sturm,

ohne Seriennummer lässt sich da nichts machen. Schade auch, dass Sie die leider nicht näher zu erzielenden Antworten nur zum Zwecke des Verkaufs Ihres Instruments nutzen wollten. Die Ziele unseres Forums sind von Grund auf anders geartet.



Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Infos zu einer Weltklang Trompete

 Betreff des Beitrags: Re: Infos zu einer Weltklang Trompete
Verfasst: Di 09. Okt 2018, 13:21 

Antworten: 6
Zugriffe: 429


Hallo "sturjo", die von Ihnen angegebene Nummer ist nur jene der Maschine, also keine Seriennummer des ganzen Instruments. Bitte suchen Sie die richtige Nummer, sie dürfte 5 bis 6 Stellen besitzen, welche sich entweder im Mundrohr oder aber im Schallstück (von unten, auf Maschinenhöhe) bef...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Trompeten "Sinfonia"

 Betreff des Beitrags: Re: Trompeten "Sinfonia"
Verfasst: Mi 03. Okt 2018, 20:00 

Antworten: 25
Zugriffe: 19683


Hallo toneking, eine tolle Trompete, sehr guter Zustand möchte man meinen. Im Prinzip kann hier nur die Gravur einen Anhaltspunkt für ein etwaiges Alter geben, denn es ist der "Sinfonia-Schriftzug" der ersten Jahre. Damit meine ich einen Zeitraum von der Gründung 1961 bis ca. 1966/67. Gena...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Weltklang ,,Solist‘‘ Tenorsaxophon

Verfasst: So 23. Sep 2018, 21:45 

Antworten: 2
Zugriffe: 346


Hallo SaxPlayer, Ihr Saxophon wurde im Dezember 1979 fertiggestellt. Angefertigt wurde es vom VEB Blechblas- und Signalinstrumentenfabrik Markneukirchen / Klingenthal, im Werk II in Klingenthal. Über B & S finden Sie hier im Forum ausreichend Informationen. Hinweise darüber, an welchen Händler /...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Meister Hans Hoyer Doppelhorn

 Betreff des Beitrags: Re: Meister Hans Hoyer Doppelhorn
Verfasst: Di 18. Sep 2018, 21:27 

Antworten: 1
Zugriffe: 304


Hallo Markus, wir haben mal die Bücher bemüht und nach dem Eintrag gesucht. Nun ja, unter der von Ihnen angegebenen Nummer ist leider eine Tuba eingetragen. Entweder es gab damals eine unbeabsichtigte Mehrfachvergabe der Nummer oder aber irgendwo hat sich ein Zahlendreher eingeschlichen. Würden Sie ...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Trompeten "Sinfonia"

 Betreff des Beitrags: Re: Trompeten "Sinfonia"
Verfasst: So 16. Sep 2018, 20:53 

Antworten: 25
Zugriffe: 19683


Hallo Uwe, Ihre Sinfonia-Trompete ist eben kein junger Hüpfer mehr, trotz gewisser Vorteile oder besser gesagt Gewohnheiten. Die von Ihnen angegebene Zahl H 769 bezieht sich nur auf die Maschine, ein Herstellungsjahr lässt sich davon nicht ableiten. Aber in gewisser Weise kann ich daraus schließen, ...
Sortiere nach:  
Seite 1 von 70 [ Die Suche ergab 1038 Treffer ]


Alle Zeiten sind MEZ


Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de