www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: So 25. Aug 2019, 19:13

Alle Zeiten sind MEZ


Die Suche ergab 247 Treffer
Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: blue label tenor sax neck screw

 Betreff des Beitrags: Re: blue label tenor sax neck screw
Verfasst: So 18. Aug 2019, 10:06 

Antworten: 1
Zugriffe: 31


Good morning,

Are you saying, this neck screw was attached to your saxohphone?
It's a little strange - somebody soldered the washer to the original screw. But what's the issue?

In case this was not your point, could you please specify your question?

Regards,
Tobi.

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Tenorsaxophon G.H.Hüller

 Betreff des Beitrags: Re: Tenorsaxophon G.H.Hüller
Verfasst: Do 08. Aug 2019, 18:59 

Antworten: 5
Zugriffe: 3087


@ Hüller:
Besten Dank für die Übersendung des wichtigen Dokumentes !!! Seltsam ist, dass der Garantieschein ohne Datum ausgestellt worden wurde.

Die SN 45261 datiere ich gemäß meiner persönlichen Aufschreibungen auf Ende 1949 bzw. Anfang 1950.

Viele Grüße,
Tobi.

Dateianhang:
GH Hüller V3.5 mittel.jpg
GH Hüller V3.5 mittel.jpg [ 79.36 KiB | 34-mal betrachtet ]

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: B&S Modellüberarbeitung in 1985 oder 1986?

Verfasst: Fr 02. Aug 2019, 8:58 

Antworten: 1
Zugriffe: 56


Guten Tag, hab im Forum diverse Infos bzgl. einer Modellüberarbeitung der B&S Saxophone mit "Blue Label" Emblem gefunden. Diese soll in 1985 bzw. 1986 stattgefunden haben, zumindest für die Tenöre und die Altos. Die meisten Seriennummern müssten dann wohl doppelt vergeben worden sein ?...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Es-Altsaxophon,B u.S Markneukirchen-Klingenthal

Verfasst: Do 01. Aug 2019, 22:51 

Antworten: 4
Zugriffe: 176


OK, bin mir jetzt recht sicher, denn ich hab auch ein altes Tenor mit derselben Gravur an derselben Stelle gesehen: Es sollte sich um eines der ersten B&S Saxophone mit dem "Blue Label" handeln, also im SEP 1969 gebaut. Ein Bild von der Gravur zwischen Knie und Schallbecher wäre super ...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Tenorsaxophon G.H.Hüller

 Betreff des Beitrags: Re: Tenorsaxophon G.H.Hüller
Verfasst: Do 01. Aug 2019, 20:52 

Antworten: 5
Zugriffe: 3087


...
gab es denn eigentlich den Austausch des Garantiescheins per e-mail?
Kann hier keinen finden und der wäre wirklich wichtig
...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Koffer Weltklang Bariton

 Betreff des Beitrags: Re: Koffer Weltklang Bariton
Verfasst: Mi 31. Jul 2019, 23:53 

Antworten: 3
Zugriffe: 361


....
lang ist's her, aber hier ist so einer:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 1171952638

Vielleicht hast Du ja noch Bedarf...

VG, Tobi.

PS: Ansonsten ist KARISO in Wolfhagen auch eine sehr gute Adresse für eine solche Aufgabe!

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Alter Sopransaxophon B&S

 Betreff des Beitrags: Re: Alter Sopransaxophon B&S
Verfasst: Mi 31. Jul 2019, 8:10 

Antworten: 4
Zugriffe: 57


OK, jetzt macht das Sinn.

Es wurde in der 2. Hälfte der 90er Jahre hergestellt (best guess ~1997 plus minus).
Seriennummernlisten von der Serie 1000 sind leider nicht mehr erhalten.

Beste Grüße,
Tobi.

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Saxophon Johannes Adler = F.X.Hüller-Stencil

Verfasst: Mi 31. Jul 2019, 0:32 

Antworten: 1
Zugriffe: 1676


... der Thread ist ja noch nicht mal 8 Jahre alt... Hier doch noch ein paar Antworten: zu 1. Ja zu 2. Ja, dort stehen die F.X. Hüller Seriennummern zu 3. Grobe Einschätzung: zwischen 1941 und 1943 zu 4. Ja, Stencils von F.X. Hüller Saxophonen sind recht selten - das ist aber kein Qualitätsmerkmal :-...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Alter Sopransaxophon B&S

 Betreff des Beitrags: Re: Alter Sopransaxophon B&S
Verfasst: Di 30. Jul 2019, 23:20 

Antworten: 4
Zugriffe: 57


"made in GDR" - Wirklich ?

Bitte nochmal prüfen und ne kurze Rückmeldung.
Danke, Tobi.

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Weltklang-Tuba

 Betreff des Beitrags: Re: Weltklang-Tuba
Verfasst: Sa 27. Jul 2019, 19:05 

Antworten: 7
Zugriffe: 2579


Hallo Mario, kann man das vielleicht auch bei Saxophonen eindeutig nachweisen? Hier wäre es wichtig, echte Beweise oder zumindest fundierte Indizien zu erhalten. Hat Hess wirklich jemals Saxophone hergestellt? In ihren Katalogen gab Hess das in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts zwar an, aber ...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Baujahr Alt-Saxophon Hess Klingenthal

Verfasst: So 14. Jul 2019, 14:52 

Antworten: 3
Zugriffe: 124


Kleine Korrekturen vorab: * Die Inschrift lautet HESS KLINGENTHAL-SA SA steht hier für Sachsen * Hess Saxophone dieser Bauart gibt es auch mit Seriennummern deutlich unter 1000. Möglicherweise handelt es sich doch um das 1159. Instrument. Und noch ein paar weitere Ergänzungen: * Ob Hess vor dem Krie...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Baujahr G.H.Hüller

 Betreff des Beitrags: Re: Baujahr G.H.Hüller
Verfasst: Mo 08. Jul 2019, 19:47 

Antworten: 41
Zugriffe: 12116


Hallo Marc, gute Instrumente, hab mal vor vielen Jahren ein G.H. Hüller mit Gravur "Modell 1928" gespielt. Die Stimmung von 435 Hz ist zu handeln, in der Regel auch gut spielbar mit 440 Hz. Ein Bekannter verglich damals den Sound vom "Modell 1928" mit einem guten Conn-Alto. Ist n...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Baujahr G.H.Hüller

 Betreff des Beitrags: Re: Baujahr G.H.Hüller
Verfasst: Mo 08. Jul 2019, 18:59 

Antworten: 41
Zugriffe: 12116


Hallo Marc, G.H. Hüller hat ab 1921 Saxophone gebaut, die nicht nummeriert waren. Deins ist eines der ersten G.H. Hüller Saxophone mit Seriennummer. In der zugehörigen Seriennummernliste wurden nicht nur die Saxophone, sondern auch diverse andere Holzblasinstrumente geführt. Das Saxophon mit SN 171x...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Frage nach Herkunft und Alter

 Betreff des Beitrags: Re: Frage nach Herkunft und Alter
Verfasst: Sa 06. Jul 2019, 9:03 

Antworten: 10
Zugriffe: 248


Hallo, was ich sagen kann: Es scheint sich um eines der ersten Baris mit den Pressteilen über den Klappen zu handeln - vorher gab es die Drahtkörbe. Nach meinen Unterlagen sollte es in der ersten Hälfte der 60er Jahre gebaut worden sein. Genauere Bestimmungsmöglichkeiten sind zur Zeit leider nicht g...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Frage nach Herkunft und Alter

 Betreff des Beitrags: Re: Frage nach Herkunft und Alter
Verfasst: Mi 03. Jul 2019, 20:23 

Antworten: 10
Zugriffe: 248


Weiter geht's im Ratespiel - immernoch ohne Bilder... Ich vermute, dass es sich um folgende Bauart handelt: * auf dem Trichter ein großer Globus zentral in der Mitte * polierte glänzende Versilberung (nicht matt) * gebördelte Tonlöcher * Drahtkörbe über den Klappen Stimmt das? Oder ist es doch ein &...
Sortiere nach:  
Seite 1 von 17 [ Die Suche ergab 247 Treffer ]


Alle Zeiten sind MEZ


Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de