www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Sa 28. Mär 2020, 12:36

Alle Zeiten sind MEZ


Die Suche ergab 1467 Treffer
Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Bufon Trompete

 Betreff des Beitrags: Re: Bufon Trompete
Verfasst: Di 24. Mär 2020, 9:10 

Antworten: 6
Zugriffe: 1785


dem einen oder anderen angebot sollte man sich mit bedacht und überlegung nähern.

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Mollenhauer Fulda Tenorsaxophon

 Betreff des Beitrags: Re: Mollenhauer Fulda Tenorsaxophon
Verfasst: Mi 11. Mär 2020, 17:19 

Antworten: 11
Zugriffe: 249


kurzversion: telefonat hat stattgefunden, zum saxophon - ein g.h. hüller - klappe mit der rolle linke hand. - s bogen mit ZWEI ringen - ausgleichsklappe für das tiefe "D" - auch die schlagzahlen stimmen vom typus verwunderlich die gravur von hammerschmidt dann die gravur von mollenhauer fu...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Mollenhauer Fulda Tenorsaxophon

 Betreff des Beitrags: Re: Mollenhauer Fulda Tenorsaxophon
Verfasst: Di 10. Mär 2020, 14:26 

Antworten: 11
Zugriffe: 249


heute angelandet, habe auch geantwortet, wir sollten telefonieren und dann das ergebnis hier einstellen.

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Mollenhauer Fulda Tenorsaxophon

 Betreff des Beitrags: Re: Mollenhauer Fulda Tenorsaxophon
Verfasst: Di 10. Mär 2020, 9:14 

Antworten: 11
Zugriffe: 249


auch richtig, deswegen die bitte der fotos, ich habe da einen verdacht.

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Mollenhauer Fulda Tenorsaxophon

 Betreff des Beitrags: Re: Mollenhauer Fulda Tenorsaxophon
Verfasst: Mo 09. Mär 2020, 14:33 

Antworten: 11
Zugriffe: 249


jep, dürfte ein g.h. hueller sein, wegen der fünfstelligen nummer.
sehen sollte man es auch (saxclar@gmx.de - wenn gewünscht)

es müsste mollenhauer fulda sein, NICHT aber der mollenhauer der heute als blockflötenfabrikant bekannt ist.

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: A. A. Mönnig

 Betreff des Beitrags: Re: A. A. Mönnig
Verfasst: So 08. Mär 2020, 19:42 

Antworten: 7
Zugriffe: 150


Hallo Enrico,

danke,

mag angehen, dass ich mich falsch erinnere, es waren vorne zwei sitzende und dahinter DREI stehende, der mittlere wurde retuschiert.

Du meinst das Bild hier.

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: A. A. Mönnig

 Betreff des Beitrags: Re: A. A. Mönnig
Verfasst: So 08. Mär 2020, 16:08 

Antworten: 7
Zugriffe: 150


auch hier ein danke Enrico.



btw, es gibt ein Mönnig Bild in dem eine Person retuschiert wurde, kannst du dazu etwas sagen??!
(so etwas wie ein Familienbild)

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Ch. Lederer

 Betreff des Beitrags: Re: Ch. Lederer
Verfasst: So 08. Mär 2020, 16:07 

Antworten: 5
Zugriffe: 123


danke Enrico.

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Weltklang Condor

 Betreff des Beitrags: Re: Weltklang Condor
Verfasst: Do 05. Mär 2020, 18:06 

Antworten: 11
Zugriffe: 191


siehe PM

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Weltklang Condor

 Betreff des Beitrags: Re: Weltklang Condor
Verfasst: Do 05. Mär 2020, 16:49 

Antworten: 11
Zugriffe: 191


diesen worten kann ich mich nur anschließen.


btw. ich würde ein vollkammermundstück testen, 2er oder 2/einhalber blatt, je nach ansatz!

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Weltklang Condor

 Betreff des Beitrags: Re: Weltklang Condor
Verfasst: Mi 04. Mär 2020, 16:29 

Antworten: 11
Zugriffe: 191


auch Sooo,


welches Mundstück wird denn genommen?

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Weltklang Condor

 Betreff des Beitrags: Re: Weltklang Condor
Verfasst: Di 03. Mär 2020, 15:17 

Antworten: 11
Zugriffe: 191


nur am rande

https://bassic-sax.info/blog/2012/condo ... j-stencil/


...wenn aber weltklang draufsteht .... :wink2:

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Weltklang Condor

 Betreff des Beitrags: Re: Weltklang Condor
Verfasst: Di 03. Mär 2020, 12:20 

Antworten: 11
Zugriffe: 191


der name Condor ist bekannt als stencil -siehe Ladwig. und https://saxwelt.de/index.php/forum/keilwerth-/110420-condor-saxophon-keilwerth eventuell https://forum.saxontheweb.net/showthread.php?99695-Vintage-Condor-Tenor-Saxophone und https://www.google.com/search?q=condor+saxophon&tbm=isch&s...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Qualitätsverlust bei Keilwerth

 Betreff des Beitrags: Re: Qualitätsverlust bei Keilwerth
Verfasst: Fr 28. Feb 2020, 18:37 

Antworten: 6
Zugriffe: 160


gute information

grenadil schwimmt nicht, wie ist es mit coco? habe ich noch nie probiert.

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Qualitätsverlust bei Keilwerth

 Betreff des Beitrags: Re: Qualitätsverlust bei Keilwerth
Verfasst: Fr 28. Feb 2020, 13:22 

Antworten: 6
Zugriffe: 160


nachdenken schadet nicht:

wie ist denn das schwimmverhalten im wasser der beiden becher?

(spezifisches gewicht)

..und kaputt geht dabei auch nichts :wink2:
Sortiere nach:  
Seite 1 von 98 [ Die Suche ergab 1467 Treffer ]


Alle Zeiten sind MEZ


Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de