Die Suche ergab 6 Treffer

von Dieter
Mo 09. Jun 2008, 10:00
Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente
Thema: Gitarren aus der Werkstatt Herbert Schäffner
Antworten: 13
Zugriffe: 18743

Re: Gitarren aus der Werkstatt Herbert Schäffner

Hallo Stefan, Sperrholz (nicht Spanplatte) ist doch auch ein Verbund aus einer ungeraden Zahl von Holzlagen, die um 90 Grad versetzt verleimt werden. Selbst Wikipedia schreibt im Begriff "Gitarre" von "furniertem Sperrholz" im Gegensatz zu "Massivhölzer" bei den Gitarrendecken und -Böden. Aber du ...
von Dieter
So 08. Jun 2008, 18:57
Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente
Thema: Gitarren aus der Werkstatt Herbert Schäffner
Antworten: 13
Zugriffe: 18743

Re: Gitarren aus der Werkstatt Herbert Schäffner

Hallo, ... um maschinell gefertigte voll Laminierte Gitarren ... Gruß Stefan Die Decke meiner Torella 100 ist aus 2 Hälften zusammengesetzt. Die Maserung einschließlich gewsser Unregelmäßigkeiten ist sehr schön symmetrisch. Eben so, wie wenn man 2 aufeinanderfolgende Zuschnitte gegeneinander ...
von Dieter
Mo 02. Jun 2008, 17:31
Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente
Thema: Gitarren aus der Werkstatt Herbert Schäffner
Antworten: 13
Zugriffe: 18743

Re: Gitarren aus der Werkstatt Herbert Schäffner

Ich habe zwischenzeitlich auch eine "honiggelbe" Torella 100. Neben einer vermutlich massiven Fichtendecke könnte der Korpus aus nicht -massivem Ahorn zu sein. Bin mir aber nicht sicher. Boden und Decke sind aus 2 Hälften zusammengesetzt. Der Hals ist dreiteilig verleimt, der Mittelstreifen könnt...
von Dieter
Mo 31. Mär 2008, 18:43
Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente
Thema: Gitarren aus der Werkstatt Herbert Schäffner
Antworten: 13
Zugriffe: 18743

Re: Gitarren aus der Werkstatt Herbert Schäffner

Er baute dort nur Einzelanfertigungen. Hallo K.-H. Neudel, heisst das jetzt, dass die Torella's Einzelanfertigungen von Schäffner waren? Oder heisst das, dass Torellas Serienprodukte von Musima waren und das, was Schäffner gebaut hat, Sondersachen waren, die andere / bzw. keine Typenbezeichnungen...
von Dieter
Mo 31. Mär 2008, 11:30
Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente
Thema: Musima logo's
Antworten: 11
Zugriffe: 5547

Noch ein Musima -Logo

Da es sinngemäß in diesen Thread passt, hier "mein" Musima-Logo.
(Ausschnitt aus dem Bild vom Thread "Musima Hausmodell HM2" vom 25.03.08).
Zu welcher Epoche gehört dieses Logo?

Bild

. MUSIMA
MANUFAKTUR

Gruß Dieter
von Dieter
Di 25. Mär 2008, 17:11
Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente
Thema: Musima Hausmodell HM2
Antworten: 1
Zugriffe: 1749

Musima Hausmodell HM2

Hallo, bin zum ersten mal hier in diesem Forum und möchte gern meine Musima vorstellen. Das Instrument wurde vom Vorbesitzer vor etwa 10 Jahren im Musikhaus Ruhland in Gifhorn gekauft. Es befindet sich noch in sehr gutem Zustand mit nur wenig Gebrauchsspuren. Der Korpus ist glänzend, die Decke mat...