www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Do 28. Mai 2020, 13:43

Alle Zeiten sind MEZ


Die Suche ergab 1485 Treffer
Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Sonstiges zum Instrumentenbau   Thema: harmonium gschwind

 Betreff des Beitrags: Re: harmonium gschwind
Verfasst: Sa 20. Okt 2007, 20:38 

Antworten: 13
Zugriffe: 8185


aaaaaaaaaaaaaaalso, das schlaue reden brauche ich beruflich an sonsten bin ich kind geblieben (und stolz darauf) wir kurpfälzer (hat mit der Pfalz nix zu tun) sind ein eigenes Völkchen, was jeder kulturring/stamm von sich behauptet. wer mich kennt kommt dahinter - eigentlich ganz handzahm mit nase...

 Forum: Sonstiges zum Instrumentenbau   Thema: harmonium gschwind

 Betreff des Beitrags: Re: harmonium gschwind
Verfasst: Sa 20. Okt 2007, 19:54 

Antworten: 13
Zugriffe: 8185


hi gabi, da hab ich was für dich morgen steht frühschoppen an mit den SAXLADIES Sopran (gebogen) und Tenor mal schauen was die miezen rausbringen freu mich für das starke schwache geschlecht. was ist schlimmer wie eine sopran blockflöte naja antwort kennst de wohl schönen tonabend, schwelg noch...

 Forum: Sonstiges zum Instrumentenbau   Thema: hoffmann klavier

 Betreff des Beitrags: hoffmann klavier
Verfasst: Sa 20. Okt 2007, 15:41 

Antworten: 0
Zugriffe: 2449


hi stand vor zwei stunden vor einem w. hoffmann und will den älteren damen helfen. W.Hoffmann ist ein Name mit langer Tradition. Die Klaviermarke W.Hoffmann wurde 1904 von Wilhelmine Sophia Hoffmann in Berlin eingetragen - dem damaligen Mekka der Klavierbauzunft in Europa. Auch in der Schweiz, in F...

 Forum: Sonstiges zum Instrumentenbau   Thema: harmonium gschwind

 Betreff des Beitrags: harmonium gschwind
Verfasst: Sa 20. Okt 2007, 15:33 

Antworten: 13
Zugriffe: 8185


hi

stand gerade vor einem harmonium, wechselpedal (2 luftbälge)
41/2 oktaven keine zusätzlichen register
hergestellt
pross. gschwind & cie
london stuttgart.

wer weiß mehr, wer wills

ralph

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: kontrbassbogen

 Betreff des Beitrags: Re: kontrbassbogen
Verfasst: Sa 20. Okt 2007, 12:39 

Antworten: 2
Zugriffe: 2687


danke für die antwort, ätsch ich bin der ältere in sandspielkasten, baujahr 1955 (wegen mir mußte einstein 1955 sterben, der arme kerl, es war nicht genügend platz für uns zwei auf dieser welt) und ich bin halt so bescheiden :..........!!!!? :rose: :diablo: ich hoffe den führer habr ihr auch,...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: tenorhorn - wer weiß mehr

 Betreff des Beitrags: tenorhorn - wer weiß mehr
Verfasst: Sa 20. Okt 2007, 12:29 

Antworten: 35
Zugriffe: 14577


hallo, komme gerade von der schnäppchen jagd. Herz rast noch, adrenalin im überfluss. vor mir liegt ein tenorhorn, drei perinetventile (walzenventile) Neusilberrand am becher. neusilbergarnitur hergestellt: Anton Schöpf Bopp Nf ( heisst wohl nachfolger) München alles handgraviert (also kein Stem...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: kontrbassbogen

 Betreff des Beitrags: kontrbassbogen
Verfasst: Sa 20. Okt 2007, 7:01 

Antworten: 2
Zugriffe: 2687


hallo

um es vorwegzunehmen: bin bei den holzbläsern zu hause

aber

es steht da noch ein 3/4 bass rum den ich gelegentlich quäle (zupfe).
ich würde ihn auch gerne mal streichen.
wo bekomme ich sowas, ohne das der bogen teurer ist wie der bass.

danke
gruss

ralpb

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Blockflöte: Marke Pastalit

 Betreff des Beitrags: Re: Blockflöte: Marke Pastalit
Verfasst: Fr 19. Okt 2007, 12:26 

Antworten: 15
Zugriffe: 7487


hallo gabi und hannes jetzt will ich es aber genau wissen, die eine tröte ist 36 cm lang, zweiteilig, neusilberklappen, deren 6 stück (immerhin) davon eine überblasklappe mit kleinem innenröhrchen, 6 tonlöcher vorne und eins hinten, jetzt kommts aber: im becher eine kleine bohrung gleich neben ...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Blockflöte: Marke Pastalit

 Betreff des Beitrags: Re: Blockflöte: Marke Pastalit
Verfasst: Fr 19. Okt 2007, 10:03 

Antworten: 15
Zugriffe: 7487


hi johannes, danke für die info, habe zwei dieser teile in der sammlung, jeweils (dann) ohne das schnabelteil (alles gerade). direktes anblasen ohne schnabelteil brachte aber auch nix, müßte aber doch dann gehen, lt deiner info. schnabelteil ist dann für die intonation gut und bequemlichkeit des...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Blockflöte: Marke Pastalit

 Betreff des Beitrags: Re: Blockflöte: Marke Pastalit
Verfasst: Do 18. Okt 2007, 13:45 

Antworten: 15
Zugriffe: 7487


hi gabi die zwei drittel im deckel ist wohl schnickschnack, da sauber, genau dasselbe gilt für diesen "stauraum" die luft wird wenn auch nicht 100%tig gleich inden kanal geleitet zum labilum. flageolet art ja, nur das ist der vorstauraum wesentlich größer und wird bekanntlich oben über...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Blockflöte: Marke Pastalit

 Betreff des Beitrags: Re: Blockflöte: Marke Pastalit
Verfasst: Mi 17. Okt 2007, 18:27 

Antworten: 15
Zugriffe: 7487


hallo gabi war gerade einkaufen und da hats geklickt. ich habe diese form des anblasens gesehen in der sammlung des museums münchen und bei einem instrumentenbauer aus der gegend aus ulm, richtung würzburg der historische instrumente nachbaut. probiers mals mit google historische oboen, klarinette...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Blockflöte: Marke Pastalit

 Betreff des Beitrags: Re: Blockflöte: Marke Pastalit
Verfasst: Mi 17. Okt 2007, 17:32 

Antworten: 15
Zugriffe: 7487


hi gabi 1950? vielleicht für kriegsgeschädigte, bei denen die dritten nicht mehr klappen und über den Nasenflügel angeblasen wird (ok. bis jetzt war es ein Scherz) aber das mit dem Nasenflügel gibt es wirklich, allerdings in afrikanischen und asiatischen raum. Aufgrund der Namensgebung Pastalit...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: klari halter aus karlsruhe

 Betreff des Beitrags: klari halter aus karlsruhe
Verfasst: Di 16. Okt 2007, 15:33 

Antworten: 1
Zugriffe: 1896


hallo in die runde, habe eine halter Bb klari in meiner sammlung, ob sie von halter hergestellt wurde oder nur vertrieben wurde ist unklar??? Hier die eckpunkte 4 Brillen, f Triller, gestempelt Wilhelm Halter Karlsruhe, keine Nummer 1986 eingkauft - Baujahr ?????????? kein superinstrument aber in de...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Es-Tuba Baujahr 1942

 Betreff des Beitrags: Re: Es-Tuba Baujahr 1942
Verfasst: Mo 15. Okt 2007, 13:36 

Antworten: 3
Zugriffe: 4422


hallo,

ist das gute stück komplett vernickelt, oder versilbert und nur etwas angelaufen?
wo befindet sich die Jahreszahl?
ist noch etwas eingraviert (außer der Nummer), oder wegpoliert worden (blanke stelle = dann Messing)

freue mich über eine rückantwort

ralph

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Trompete LINDNER

 Betreff des Beitrags: Re: Trompete LINDNER
Verfasst: Mo 15. Okt 2007, 11:19 

Antworten: 6
Zugriffe: 3481


hi hier also der nachsatz, der traktor lindner wurde gefertigt in kundl/tirol, dorte würde ich es auch einmal versuchen - ein musikgeschäft anrufen und nachfragen - das dortige Einwohnermeldeamt anschreiben - einen musik oder orchesterverein ansprechen, wer mehr sagen kann und dann noch http://www...
Sortiere nach:  
Seite 98 von 99 [ Die Suche ergab 1485 Treffer ]


Alle Zeiten sind MEZ


Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de