Die Suche ergab 38 Treffer

von dszy
Sa 07. Mär 2020, 21:14
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: W. Mönnig Volldoppelhorn
Antworten: 8
Zugriffe: 2793

Re: W. Mönnig Volldoppelhorn

[quote="dszy". Mich interessieren hierbei insbesondere die Firmen W. Mönnig, K. Dressel Ich fand zudem heraus, dass Karl Dressel auch einige Hörner in Knopf bauweise baute. Leider habe ich selbst noch keines gesehen, wäre aber interessiert zu erfahren, ob obiges Mönnig Horn auf diesem Instrument ba...
von dszy
Sa 07. Mär 2020, 21:02
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: A. A. Mönnig
Antworten: 7
Zugriffe: 1295

Re: A. A. Mönnig

Vielen Dank für Diese Ausführungen.

Verstehe ich Sie recht, dass das angebotene Horn sich somit nur schwer einem Erbauer zuordnen lässt, da A.A. Mönnig die Händler Gravur ist?
Welchen Herstellungsperiode halten Sie für wahrscheinlich? 1870er-90er Jahre war meine Vermutung.

Grüße ins Vogtland
Dietmar
von dszy
Sa 07. Mär 2020, 20:54
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Ch. Lederer
Antworten: 5
Zugriffe: 1042

Re: Ch. Lederer

D.h. das Horn wäre vermutlich dem letzen Viertel des 19. Jahrhunders zu zuordnen?
von dszy
Sa 07. Mär 2020, 20:11
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Ch. Lederer
Antworten: 5
Zugriffe: 1042

Ch. Lederer

Gibt es Informationen zu einem Ch. Lederer in Kassel (Cassel) über Schaffenszeit und Verwandschaft ins Vogtland?

Siehe: https://www.ebay.de/itm/UNIKAT-MUSEUM-W ... Swel1eXm5k

Vielen Dank und viele Grüße
von dszy
Sa 07. Mär 2020, 20:09
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: A. A. Mönnig
Antworten: 7
Zugriffe: 1295

A. A. Mönnig

Auf Ebay gibt es ein altes Mönnig horn: https://www.ebay.de/itm/Altes-Horn-Waldhorn-Monnig-Markneukirchen/153845470973?hash=item23d1e796fd:g:OLoAAOSwsU5dLDbM Wie alt schätzen Sie das instrument. Laut Verkäufer ist die Gravur A. A. Mönnig zu verzeichnen. Haben Sie Ideen wer der Hersteller Sein könnte...
von dszy
Do 13. Feb 2020, 5:05
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: W. Mönnig Volldoppelhorn
Antworten: 8
Zugriffe: 2793

Re: W. Mönnig Volldoppelhorn

Ich versuche weiterhin meine beiden Mönnig Hörner zu datieren. Bislang leider ohne Erfolg. Daher hier noch ein paar andere Fragen, welche eventuell eine grobe Datierung ermöglichen. Ab wann waren in Markneukirchen die Stahlkugelgelenke (mit Hülse) in Verwendung? Mein Volldoppel hat noch die Stahlsch...
von dszy
Mo 15. Jul 2019, 16:36
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Hoyer Horn mit aufsteigendem 3. Ventil
Antworten: 10
Zugriffe: 1486

Re: Hoyer Horn mit aufsteigendem 3. Ventil

Nur zur verfolständigung dieses Fadens noch die erfragte Serien Nummer:
126036 M
von dszy
Sa 29. Jun 2019, 10:54
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Maker of this Horn?
Antworten: 1
Zugriffe: 541

Re: Maker of this Horn?

I don't see the attachment.
von dszy
Di 28. Mai 2019, 21:42
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Hoyer Horn mit aufsteigendem 3. Ventil
Antworten: 10
Zugriffe: 1486

Hoyer Horn mit aufsteigendem 3. Ventil

Gab es von Hoyer Hörner mit französischem System des aufsteigenden Ganztones am 3. Ventil?

Ein großes Auktionshaus zeigt zur Zeit dem Anschein nach ein solches Horn:
https://www.ebay.de/itm/Waldhorn-Hans-H ... SwJixc6-SN
von dszy
Do 04. Apr 2019, 2:40
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: W. Mönnig Volldoppelhorn
Antworten: 8
Zugriffe: 2793

Re: W. Mönnig Volldoppelhorn

[quote="dszy". Mich interessieren hierbei insbesondere die Firmen W. Mönnig, K. Dressel[/quote] Im horncall und an verschiedenen anderen Quellen wurde angegeben, dass Meister Mönnig in den 1950er Jahren in Vertrag das Dressel Wendler und Horner Horn baute. Wie genau ist dies zu verstehen, wurden die...
von dszy
Do 06. Sep 2018, 13:21
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Posaune Emil Schädlich
Antworten: 4
Zugriffe: 1348

Re: Posaune Emil Schädlich

Basierend auf Ihren Angaben für Dresden, und der Tatsache, dass das Kruspe Doppelhorn 1897 patentiert wurde, würde ich davon ausgehen, dass das obige Horn nach der Rückkehr aus Dresden entstand. Oder ist das unwahrscheinlich?
von dszy
Do 06. Sep 2018, 6:09
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Posaune Emil Schädlich
Antworten: 4
Zugriffe: 1348

Re: Posaune Emil Schädlich

Schädlich hat wohl zumindest zeitweilig in Grünbach im Vogtland praktiziert: http://www.horn-u-copia.net/instruments/a8/Schadlich-Double-Horn.jpg Das 1905 Verzeichnis der sächsischen Hofliefereanten listet ihn ansaessig auf der Pirnaischen Strasse 47 Ich wäre aber auch an weiteren Infromationen inte...
von dszy
Do 30. Aug 2018, 18:06
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: W. Mönnig Volldoppelhorn
Antworten: 8
Zugriffe: 2793

Re: W. Mönnig Volldoppelhorn

Ich suche Information über den Werdegang einiger Markneukirchener Hersteller, ähnlich wie das von Dr. E. Weller vorgelegte Buch "bis zum beginn des 20. Jahrhunderts". Mich interessieren hierbei insbesondere die Firmen W. Mönnig, K. Dressel, Petzold, Lederer und H. Heinel und Sawatzki. Gibt es Inform...
von dszy
Sa 21. Apr 2018, 21:40
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: H. Heinel, Migma F-Horn
Antworten: 4
Zugriffe: 2644

Re: H. Heinel, Migma F-Horn

Vielen Dank für die Auskunft.

Grüße aus Washington!
Dietmar