Die Suche ergab 1256 Treffer

von Heidrun Eichler
Do 22. Dez 2005, 15:42
Forum: Gästebuch und Fragen zum Museum
Thema: Rollstuhlfahrer?
Antworten: 1
Zugriffe: 2976

Sie können mit Rollstuhl die Abteilungen: Streichinstrumente, Blechblasinstr. und fernöstliche Musikinstrumente problemlos besichtigen (ca. 40% der gesamten Ausstellung=600 Instrumente)
Fahren Sie mit dem Auto bitte zum hinteren Tor (am Museum vorbei links hoch.)
von Heidrun Eichler
Do 22. Dez 2005, 15:41
Forum: Sonstiges zum Instrumentenbau
Thema: Geschichte der Windspiele
Antworten: 1
Zugriffe: 2858

Windspiele

Wir können Ihnen leider auch nicht weiterhelfen. Sie können gern unsere Bibliothek benutzen und selbst recherchieren. Wir haben auf unserem Dach eine Aeolsharmonika, die mit Stimmzungen arbeitet. Je nach Windstärke fangen die Zungen an zu summen. Hergestellt hat diese Windharmonika die Firma Guri...
von Heidrun Eichler
Do 22. Dez 2005, 15:40
Forum: Gästebuch und Fragen zum Museum
Thema: Führung auf russisch?
Antworten: 1
Zugriffe: 2866

Es gibt eine Broschüre in russischer Sprache, leicht sozialistisch angehaucht, da noch aus der Zeit, als jede Woche sowjetische Generale aus Bad Elster zu uns kamen. Wenn wir Ihnen den schicken sollen, dann senden Sie uns bitte Ihre Adresse.
von Heidrun Eichler
Do 22. Dez 2005, 15:39
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: HOPF violins
Antworten: 1
Zugriffe: 3248

HOPF

We got your question about the Hopf - violin. Hopf was a family of famous violinmaker in Klingenthal. Markneukirchen and Klingenthal are the most important towns of instrumentmaking in Saxony since 300 years. Hopf-violins are good instruments but we cannot tell you who made your violin. Other violin...
von Heidrun Eichler
Do 22. Dez 2005, 15:39
Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente
Thema: Mandoline Fa. Meinel
Antworten: 1
Zugriffe: 2475

Wir gratulieren Ihnen zu Ihrem Volltreffer. Sie wissen, was eine gute Mandoline heute kostet Es handelt sich bei dem Erbauer wahrscheinlich um Arnold Kurt Meinel aus Erlbach (Nachbarort von Markneukirchen), geboren ist er 1897. Sterbedatum noch nicht ermittelt. Er war von Beruf Geigenbauer. Sein Leh...
von Heidrun Eichler
Do 22. Dez 2005, 15:37
Forum: Gästebuch und Fragen zum Museum
Thema: Führung und Kosten?
Antworten: 1
Zugriffe: 2943

Vielen Dank für die Anmeldung. Info für den Finanzminister:
3,50 € pro Person (ab 20 Personen 2,50 €)
Führung ist inclusive.
von Heidrun Eichler
Do 22. Dez 2005, 15:37
Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente
Thema: MUSIMA??
Antworten: 1
Zugriffe: 4648

Musima

VEB MUSIMA war der Name, den Sie suchen (1953-1990). Leider ist der Betrieb im vergangenen Jahr aufgelöst worden. Bis dahin existierte er noch unter MUSIMA GmbH. Die Marke wird heute noch vertrieben bei Adler-Heinrich-Blockflöten in Markneukirchen. Allerdings verkaufen sie spanische Gitarren unter...
von Heidrun Eichler
Do 22. Dez 2005, 15:36
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Georg Krenke
Antworten: 1
Zugriffe: 2594

Georg Krenke

Georg Krenke was a dealer of musical instruments. The company was founded in 1909.
If you want to know more about your violin you have to show it a violinmaker. He would be able to tell you the value.
von Heidrun Eichler
Do 22. Dez 2005, 15:35
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: violin made by "William Lewis and Son"
Antworten: 1
Zugriffe: 3106

William Lewis and Son

William Lewis and Son: comes from Chicago, 1874. It is a famous workshop, founded in 1874 by the english violinmaker William Lewis. Since 1837 was Carl Becker in the company. They spezialised of making bows and string instruments. Later they had a music store and a store for music literature and not...
von Heidrun Eichler
Do 22. Dez 2005, 15:34
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Geige von "Wilhelm Kruse"
Antworten: 2
Zugriffe: 4338

Geige von Wilhelm Kruse

Die Firma Kruse war eine Händlerfirma.
Sie können sich mit Ihrer Geige an einen Geigenbaumeister wenden. Wenn Sie in Ihrer Nähe niemanden finden, dann wenden Sie sich an einen in unserer Region. Auf unserer Homepage finden Sie eine Adressenliste.
von Heidrun Eichler
Do 22. Dez 2005, 15:33
Forum: Gästebuch und Fragen zum Museum
Thema: Anzahl der Instrumente im Museum?
Antworten: 1
Zugriffe: 2982

Anzahl Instrumente

Wir haben in unserem Museum 3100 Musikinstrumente aus aller Welt. Das ist die Gesamtzahl. Wenn Sie wissen wollen, wie viel verschiedene Arten wir haben, dann müssten Sie am besten mal herkommen und sich alles ansehen. Es gibt Holzblas-, Metallblas-, Streich-, Zupf-, Tasten-, mechanische und außere...
von Heidrun Eichler
Do 22. Dez 2005, 15:32
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Geige Wilhelm Herwig?
Antworten: 1
Zugriffe: 5029

Wilhelm Herwig

Wilhelm Herwig gründete 1890 eine Firma, die aus der Firma Glaesel und Herwig Markneukirchen hervorging. Die Firma nannte sich HERWIGA. Es handelte sich um eine reine Verlagsfirma, d.h. wir wissen heute nicht, wer die Geige gebaut hat. Herwig war Musiker und Kaufmann und bezog die Instrumente von H...
von Heidrun Eichler
Do 22. Dez 2005, 15:31
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Hersteller Geige??
Antworten: 1
Zugriffe: 2599

Sie liegen richtig. Es handelt sich um eine der vielen Tausend Instrumente mit dem Stradivari-Zettel, die nicht aus Italien sind. Bei der angegebenen Firma handelt es sich um eine Händlerfirma. Die Praxis mit den falschen Zetteln war um 1900 weit verbreitet. Es ist anzunehmen, dass Ihre Geige aus d...
von Heidrun Eichler
Do 22. Dez 2005, 15:29
Forum: Sonstiges zum Instrumentenbau
Thema: C. A. Wunderlich
Antworten: 1
Zugriffe: 4065

C. A. Wunderlich

C. A. Wunderlich war eine sehr bekannte Händlerfirma. Wer die Instrumente für diese Firma gebaut hat, wissen wir heute leider nicht, aber man kann annehmen, dass es ein hiesiger Instrumentenmacher war. Leider gibt es darüber keine Aufzeichnungen. Wenn Sie genauere Angaben zu Ihrer Geige haben wol...
von Heidrun Eichler
Do 22. Dez 2005, 15:28
Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente
Thema: slide guitar made by Framus orchestra
Antworten: 2
Zugriffe: 3506

framus

You can find information under http://www.warwick.de or write an email to info@warwick.de
Warwick is the Framus factory now.