Die Suche ergab 170 Treffer

von Johannes Meinel
Mi 27. Jun 2007, 8:20
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Peter Renk, Leipzig
Antworten: 17
Zugriffe: 12518

Hallo Gabi, ich wurde gestern so ganz leicht getadelt (nicht von Heidi), dass dies ein "wissenschaftliches Forum" wäre. Also glaube ich jetzt, dass Wissenschaft und etwas Humor nicht so recht zusammenpassen. Bei jedem eingetippten Buchstaben entwick'le ich jetzt Angstgefühle!!! Vielleicht bessere ...
von Johannes Meinel
Di 26. Jun 2007, 8:31
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Peter Renk, Leipzig
Antworten: 17
Zugriffe: 12518

Hallo Gabi, nachfolgend eine Eintragung aus dem Weltadressbuch von Paul de Wit (1909). Renk, Peter (Inhaber: Georg Renk), Leipzig, Neumarkt 9, pt, (Kaufhaus), Musik.-, Instr.- und Saiten-Händler und Rep. (spez. Zithern), gegr. 1879. Diese Eintragung, mit Inhaber Georg Renk, ist auch noch im WAB (19...
von Johannes Meinel
So 24. Jun 2007, 12:01
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Ralf Schneider ---- Gebr. Schneider
Antworten: 29
Zugriffe: 22627

Hallo blonde Gabi, schön, dass ich die Leitstimme spielen darf. Bin ich dann die 1. Pfeife? Wie hat Heidrun eigentlich erkannt, dass Du blond bist? Und was meint Heidi mit : "Schluss jetzt"! Ich glaube man will uns auseinander bringen :evil: Und was soll ich schon wieder gesagt haben? :?: Wir könn...
von Johannes Meinel
So 24. Jun 2007, 11:25
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Ralf Schneider ---- Gebr. Schneider
Antworten: 29
Zugriffe: 22627

Hallo Udo, noch ganz schnell einen Nachtrag. Ich hab gerade nicht viel Zeit. Mit der Zusatzbezeichnung für Johannes wäre ich recht zufrieden. Du kennst diese sicher. Hoffentlich führt das nicht wieder zu einem weiteren Disput. Ist alles nicht böse gemeint. Kriegst auch ein Stück Kuchen !! Gruß...
von Johannes Meinel
So 24. Jun 2007, 11:09
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Ralf Schneider ---- Gebr. Schneider
Antworten: 29
Zugriffe: 22627

Hallo Udo,

es stimmt, Petrus ist der Fels. Die Bezeichnung "Fels in der Brandung" stammt auch nicht von mir. Als ich den Text gesendet hatte war mir klar, dass ich dafür "gerüffelt" werde. Hiermit lege ich den Titel "Fels" ab.

Gruß Hannes
von Johannes Meinel
Sa 23. Jun 2007, 14:08
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Ralf Schneider ---- Gebr. Schneider
Antworten: 29
Zugriffe: 22627

Hallo Gabi, ich glaube bei Blockflöten spielt die Höhenlage der Bäume keine Rolle. Das jeweilige Holz wird in viereckige Kanteln gesägt und vor der Verarbeitung (Bohren, Drehen) in Stearin gekocht. Auf diese Art wird das Holz imprägniert und nimmt kaum Feuchtigkeit auf. Mein Bass kann Händel s...
von Johannes Meinel
Sa 23. Jun 2007, 12:06
Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente
Thema: A. Schaufuß, Ammon Meinel (Wohlhausen) und H. Todt
Antworten: 13
Zugriffe: 10300

Hallo Norbert, ich glaube nicht dass Friedrich Wilhelm Schaller der Urgroßvater der Firma "Schaller" ist. Es gibt ja eine ganze Reihe von Schaller's hier im Vogtland und auch im böhmischen Raum. Nach meiner Meinung wurden die "Verstärker-Schaller" nach dem II. Weltkrieg aus dem Sudetenland vertri...
von Johannes Meinel
Sa 23. Jun 2007, 10:45
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Ralf Schneider ---- Gebr. Schneider
Antworten: 29
Zugriffe: 22627

Hallo Gabi, eine musikalische Plauderecke mit Kaffe und Kuchen wäre eigentlich nicht schlecht. Ob der Kuchen aber für ALLE reicht :?: Naja, wenn Heidi meint, dass ich der Fels in der Brandung bin? Ich weiss auch nicht so recht. Dann soll ich noch fleißig sein ? Ich erröte :oops: Vielleicht krieg...
von Johannes Meinel
Fr 22. Jun 2007, 15:24
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Ralf Schneider ---- Gebr. Schneider
Antworten: 29
Zugriffe: 22627

Hallo Gabi, natürlich ist der Bergbau nicht der einzige Grund für den Instrumentenbau in unserer Region. Das mit der Gegenreformation stimmt übrigens. Ein Faktor war sicher auch das Holz. Für den Geigenbau sollte man eigentlich Hölzer nehmen, die in einer Höhe von ca. 800-1000 Metern gewachsen...
von Johannes Meinel
Fr 22. Jun 2007, 8:44
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Ralf Schneider ---- Gebr. Schneider
Antworten: 29
Zugriffe: 22627

Hallo schreibfleißige Gabi, warum so viele Instrumentenmacher sich hier im Vogtland angesiedelt haben, ist eigentlich nicht mit ein paar Sätzen zu erklären. Es ist eine recht lange Geschichte. Es hat viel mit der Gegenreformation und dem 30jährigen Krieg (1618-48) zu tun. Die evangelischen, böh...
von Johannes Meinel
Do 21. Jun 2007, 8:18
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Ralf Schneider ---- Gebr. Schneider
Antworten: 29
Zugriffe: 22627

Hallo Gabi, bei uns heißen nicht alle Schneider, Adler oder Meinel. Es gibt auch hunderte von Glass, Herold, Rauner, Schlosser (in Klingenthal) oder Voigt, Schmidt, Renz, Schuster (in Markneukirchen). Es gibt also eine "große Vielfalt" von wunderschönen Namen. Ich bin übrigens auch ein "waschech...
von Johannes Meinel
Mi 20. Jun 2007, 14:16
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Christian Wilhelm Seidelgeigen
Antworten: 8
Zugriffe: 6989

Hallo Gabi, Hans , Udo und alle die sich am Forum beteiligen,

natürlich wurde der Klingenthaler Meister Christian Wilhelm Seidel am 3.3.1820 geboren. Da hab ich wohl einen kleinen "Aussetzer" gehabt. Ich versuche mich zu bessern ! :oops: :oops:

Gruß Hannes
von Johannes Meinel
Mi 20. Jun 2007, 13:59
Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente
Thema: A. Schaufuß, Ammon Meinel (Wohlhausen) und H. Todt
Antworten: 13
Zugriffe: 10300

Hallo Rainer (jazzgitarre), Gabi vermutet, dass sich hinter H. Todt- Hermann Todt verbirgt. Könnte durchaus sein. Also nachfolgend einiges zu Heinrich Hermann Todt: geb.: 29.12.1862 Markneukirchen gest.: 5.10.1929 Markneukirchen Beruf: gelernter Bogenmacher (in Erlbach) und Geigenmacher (Lehre als ...
von Johannes Meinel
Mi 20. Jun 2007, 8:50
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Ralf Schneider ---- Gebr. Schneider
Antworten: 29
Zugriffe: 22627

Hallo Gabi, es stimmt schon, Cocobolo ist nicht gerade das "gesündeste" Holz für den Hersteller und Spieler. Es kann zu Reaktionen wie Brechreiz und Sehstörungen führen. Aber ähnliche Symptome treten auch bei anderen tropischen Hölzern auf (z.B. Palisander). Es ist aber nicht jeder davon betro...
von Johannes Meinel
Di 19. Jun 2007, 14:56
Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente
Thema: Brandstempel: "W. Herold" in einer Jazzgitarre
Antworten: 2
Zugriffe: 2835

Hallo, ein Gitarrenmacher W. Herold ist mir leider auch nicht bekannt. Warum können eigentlich die beiden Jazzgitarren nicht von "Meinel&Herold" stammen ? Einer der Gründer der Firma war Wilhelm Herold. Vielleicht hat man Jazzgitarren so signiert um einen Gitarrenmacher vorzutäuschen :?: Ist nur ...