www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Sa 29. Feb 2020, 0:32

Alle Zeiten sind MEZ


Die Suche ergab 170 Treffer
Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Harmonikas und Klingenthal   Thema: Harmonika CLUBMEISTER aus dem Hause MAFIMA

Verfasst: Di 06. Sep 2011, 9:10 

Antworten: 3
Zugriffe: 3574


Hallo juekue, "Mafima" war der Markenname (Signum) der Musikinstrumentenfabrik/Versandfirma von Max Fischer in Markneukirchen. Geboren wurde Max Fischer am 13.6.1904. Im Adressbuch der Stadt Markneukirchen (1932) ist eingetragen: (Inhaber: Ernst und Max Fischer); Markneukirchen, WernitzgrÃ...

 Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente   Thema: Zither von Hebino

 Betreff des Beitrags: Re: Zither von Hebino
Verfasst: Fr 26. Aug 2011, 13:30 

Antworten: 4
Zugriffe: 2500


Hallo Reiner, hab die Bilder vom Zettel vor mir liegen und kann auch nicht sagen wer der Hersteller, oder Händler sein könnte. Naheliegend dürfte es wohl ein Mitglied der Familien Heber/Heberlein sein. Da gibt es so einige, die in dieser Zeit gebaut oder gehandelt haben: Max Alfred, Otto Walter, ...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: 3/4 Kontrabass - Migma Meister - Uebel Markneukirchen Adorf

Verfasst: Di 09. Aug 2011, 9:17 

Antworten: 30
Zugriffe: 21100


Hallo an alle "Streithähne" (wie Heidi es geschrieben hat, meine "Wenigkeit" einbezogen), wenn man schon einen bisher unbekannten Instrumentenmacher aus unserer Region "erforschen" will, so ist es wohl am besten, wenn man sich hier in Markneukirchen/ Adorf / Klingentha...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: 3/4 Kontrabass - Migma Meister - Uebel Markneukirchen Adorf

Verfasst: Fr 05. Aug 2011, 8:31 

Antworten: 30
Zugriffe: 21100


hallo konsomolze, nur noch einige Nachräge. Warum man kein einheitliches Label bei "Fälschern" benutzt hat, ist leicht zu erklären. Bringt man hunderte von Streichinstrumenten auf den Markt, wird vielleicht doch irgendwann ein Hersteller mit Lebensdaten gesucht, den man dann allerdings ...

 Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller   Thema: 3/4 Kontrabass - Migma Meister - Uebel Markneukirchen Adorf

Verfasst: Do 04. Aug 2011, 15:04 

Antworten: 30
Zugriffe: 21100


Hallo, welcher Musikwissenschaftler beim wem abgeschrieben hat, ist wohl nicht so recht nachvollziehbar. Es geht wohl von Valdrighi, Vannes, Hamma, bis hin zu Drescher, und alle haben wohl (bis Valdrighi) alle von Lütgendorff profitiert. All diese Werke über Geigenbau/Hersteller hatten aber irgend...

 Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente   Thema: Konzertzither Hersteller herausfinden

Verfasst: Do 14. Jul 2011, 9:35 

Antworten: 1
Zugriffe: 1489


Hallo sanne, anhand von "Made in GDR" eine Zither bestimmen zu wollen, dazu noch ohne Bild, ist wohl kaum möglich. Vielleicht nur soviel; es gab in der "GDR-Zeit" in Markneukirchen 3 größere Werkstätten die sich mit dem Bau von Zithern beschäftigt haben. Das wären die Firme...

 Forum: Harmonikas und Klingenthal   Thema: Dachbodenfund

 Betreff des Beitrags: Re: Dachbodenfund
Verfasst: Di 14. Jun 2011, 8:52 

Antworten: 2
Zugriffe: 3009


Hallo, Nachfahren eines Heringsfischers. die Firma "Meinel&Herold" wurde 1893 als Harmonikafabrik in Klingenthal gegründet. Mehr Infos über die Firma kann man erfahren, wenn man im Forum auf "Suche" klickt. Also; das Knopfakkordeon (ich will es jetzt mal so nennen, weil die...

 Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente   Thema: Migma: Meister Herm. Greiner

 Betreff des Beitrags: Re: Migma: Meister Herm. Greiner
Verfasst: Di 29. Mär 2011, 9:22 

Antworten: 2
Zugriffe: 2013


Hallo Reiner, August Hermann Greiner wurde am 10.3.1859 in Markneukirchen geboren und starb am 21 10.1945 ebenfalls in Markneukirchen. Er war Geigenmacher, Zithermacher und Instrumentenhändler. Seine Firma gründete 1893 in Markneukirchen. Seine letzte uns bekannte Adresse lautete: Markneukirchen, ...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Englischhorn Theo Markardt

 Betreff des Beitrags: Re: Englischhorn Theo Markardt
Verfasst: Di 29. Mär 2011, 8:27 

Antworten: 10
Zugriffe: 6371


Lieber Herr Schüller, Eglischhörner wurden in der Werkstatt "Theo Markardt" hauptsächlich von Johannes Schreier gefertigt. Er kann Ihnen sicher Auskunft geben. Seine Telefonnummer lautet: 037422/45850. Herr Schreier ist ein netter Zeitgenosse, also einfach mal anrufen. Viele Grüße sen...

 Forum: Harmonikas und Klingenthal   Thema: Anton Pitschler Konzerina

 Betreff des Beitrags: Re: Anton Pitschler Konzerina
Verfasst: Fr 25. Mär 2011, 13:01 

Antworten: 1
Zugriffe: 3564


Hallo damusm, die Firma von A. Pitzschler wurde 1850 in Altenburg als Akkordeonfabrik gegründet. Im Weltadressbuch von Paul deWit (1909) sind als Eigentümer Louis und Oscar Pitzschler eingetragen. Die Adresse lautete Altenburg, Theresenstraße 21/22. Als Signum verwendete die Firma auch "Pitz...

 Forum: Harmonikas und Klingenthal   Thema: 2 Akkordeons

 Betreff des Beitrags: Re: 2 Akkordeons
Verfasst: Fr 12. Nov 2010, 15:09 

Antworten: 10
Zugriffe: 6041


Hallo Andreas, bin wieder "gut"!! :angel: unter "Sonstiges zum Instrumentenbau" habe ich keine Anfrage zu Akkordeon/Harmonika erwartet. Wie Du schon schreibst, machen wir auch keine Einschätzungen bei dem Wert von Instrumenten. Ist auch kaum möglich. Zu den Herstellern kann ich...

 Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente   Thema: 12 saitige Mandoline "Oswald Braun, Erlbach"

Verfasst: Di 19. Okt 2010, 8:38 

Antworten: 5
Zugriffe: 5716


Hallo schmex, im Adressbuch (1932) steht: Braun, Oswald. Erlbach Mittelstraße 3, Lautenmacher und Rechtsbeistand. In der Mittelstraße in Erlbach gibt es heute keine Werkstatt für Zupfinstrumentenbau mehr. Auch Nachkommen sind mir unbekannt. Vielleicht noch etwas zu Ihrer Mandoline mit 12 Saiten. ...

 Forum: Sonstiges zum Instrumentenbau   Thema: Hutschelli Akkordeon

 Betreff des Beitrags: Re: Hutschelli Akkordeon
Verfasst: Di 19. Okt 2010, 8:27 

Antworten: 2
Zugriffe: 4114


Hallo Ramona, die Firma von Paul Hutschenreuter wurde 1927 unter "Fa. Paul Hutschenreuter" in Zwota gegründet. Paul H. lernte bei Max Hutschenreuter (Vater?) in Zwota. Ab 1938 lautete der Firmenname "Hutschenreuter&Müller". Signiert wurden die Instrumente mit "Hutschel...

 Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller   Thema: Riesentuba fast vollendet

 Betreff des Beitrags: Re: Riesentuba fast vollendet
Verfasst: Fr 08. Okt 2010, 13:42 

Antworten: 30
Zugriffe: 23361


hallo, Ein Foto ist das eigentlich nicht!!! einige Fragen: ist dies eine Tuba, oder ein Bass-Saxhorn(?) (Verkürzung/Verlängerung Luftsäule bei Ventilen). Wo ist das Instrument: Museum , privates Eigentum?, oder ist das nur eine "Werbeabbildung" für die Firma "Sax". Wenn man s...

 Forum: Harmonikas und Klingenthal   Thema: Meinel&Herold?

 Betreff des Beitrags: Re: Meinel&Herold?
Verfasst: Fr 10. Sep 2010, 8:37 

Antworten: 1
Zugriffe: 2819


Hallo, die Firma "Meinel&Herold" wurde 1893 als Harmonikafabrik in Klingenthal gegründet. Wenn Sie in unserem Forum auf "Suchen"-"Meinel&Herold" gehen, werden Sie noch mehr über diese Firma lesen können. Die damaligen Inhaber waren Ernst Wilhelm Herold und Ka...
Sortiere nach:  
Seite 2 von 12 [ Die Suche ergab 170 Treffer ]


Alle Zeiten sind MEZ


Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de