www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Do 14. Nov 2019, 19:04

Alle Zeiten sind MEZ




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2011, 18:16 
Offline

Registriert: Mi 18. Mai 2011, 17:50
Beiträge: 3
Hallo und guten Tag,

ich habe eine Frage, ich bin seit etwa 15 Jahren im Besitz einer Geige mit der Inschrift

Georg Kloz in Mitten
vvald an der Iser 1775

Sie hat des Weiteren ein "Brandmal" FALAISE.

Zu beiden Herren habe ich mich im WWW versucht schlau zu machen.
Das ja mal nicht so einfach.

Zu Herrn Falaise habe ich leider nur folgendes finden können.

Falaise (Falaire?). — (Paris?)

Französischer Geigenmacher des 19. Jahrhunderts. Er
steht Pique nahe, ist gut in der Arbeit, verwendet
schönes Holz und baut nach Amati und Stradivari.
Sein Lack ist von gelber Farbe und nur dünn aufge-
tragen. Jacquot erwähnt einen 1774 — 1789 in Mire-
court vorkommenden Joseph Fallaire.



Kann diese Geige tatsächlich so alt sein? oder handelt es sich um eine Fälschung? Lebte dieser Georg Kloz zu jener Zeit? Wer war Falaise?
Kann man grundlegend erkennen ob eine Geige alt oder falsch ist? nun interessiert mich ob die Geige einen Wert hat oder eher nur zu Dekorationszwecken geeignet ist.

Wie kann man erfahren was das für ein Instrument es ist?

Alle Anbauteile und Saiten sind vorhanden.


Vielleicht habe Sie einen Tipp an wie ich mehr über dieses Instrument zu erfahren. Vielen lieben Dank schon einmal vorab.

Mathias


Dateianhänge:
80gK33.jpg
80gK33.jpg [ 31.79 KiB | 2994-mal betrachtet ]
80GK.jpg
80GK.jpg [ 42.52 KiB | 2994-mal betrachtet ]
80all.jpg
80all.jpg [ 57.88 KiB | 2994-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2011, 18:17 
Offline

Registriert: Mi 18. Mai 2011, 17:50
Beiträge: 3
Weitere Bilder


Dateianhänge:
GK-Hals80.jpg
GK-Hals80.jpg [ 44.94 KiB | 2993-mal betrachtet ]
GK-FAT80.jpg
GK-FAT80.jpg [ 40.87 KiB | 2993-mal betrachtet ]
80GK-body.jpg
80GK-body.jpg [ 59.97 KiB | 2993-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2011, 18:18 
Offline

Registriert: Mi 18. Mai 2011, 17:50
Beiträge: 3
Eins hab ich noch


Dateianhänge:
GK-kopf80.jpg
GK-kopf80.jpg [ 57.33 KiB | 2993-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Mai 2011, 10:51 
Offline

Registriert: So 03. Apr 2011, 17:05
Beiträge: 6
Ich glaube da hat es jemand zu gut gemeint. Joseph Falaise, ca 1750 - ca 1810, Paris passt nicht zu Georg (II) Kloz, Mittenwald, 1723 - 1797, Sohn von Sebastian Kloz. Könnte sein, dass jemand dachte, "ich mach mal zwei falsche Nachweise in die Geige, damit eine geglaubt wird." (Meine Angaben sind zu finden in Fuchs: Taxe der Streichinstrumente.
Gruß aus Berlin, Roland


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Mai 2011, 13:58 
Offline

Registriert: So 03. Apr 2011, 17:05
Beiträge: 6
Kleine Ergänzung: Also soweit ich das von den Bildern beurteilen kann, ist die Wölbung der abgebildeten Geige sehr deutlich anders als die meiner Georg Klotz Geige. Bei meiner ist die Wölbung deutlich stärker und eher tailliert, die abgebildete Geige wirkt da "moderner" gewölbt, also eher flacher und breitere Wölbung. Eine Geige von Falaise hab ich persönlich noch nicht gesehen. Aber ein Geigenbauer kann da sicher sofort was dazu sagen, wenn man ihm die Geige zeigt, oder?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Mai 2011, 15:43 
Offline
Museumsmitarbeiter

Registriert: Do 22. Dez 2005, 13:58
Beiträge: 1247
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Mathias,

bei den Geigen ist es ja so: es nichts gibt, was es eigentlich nicht gibt. Oder anders: alles ist möglich.

Gefälschte Klotz-Zettel haben wir in unserer Ausstellung en gros und Falaise kann auf einen Geigenbauer hinweisen oder auch auf einen Ort und alles zusammen in einer Geige :tease: ??

Das Forum hier ist wohl der falsche Ort, um dazu etwas sagen zu können, das kann nur ein Geigenbauer. Wir hören gern sein Urteil :rolleyes:

Viele Grüße
Heidrun


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind MEZ


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de