Geige von Hermann Dölling

Moderatoren: Heidrun Eichler, Johannes Meinel, Udo Kretzschmann

Antworten
czernowitz
Beiträge: 1
Registriert: Di 19. Sep 2017, 17:26

Geige von Hermann Dölling

Beitrag von czernowitz »

Hallo Forumsmitglieder,

vielleicht können Sie mir helfen.

Ich habe bei Ebay für meine Tochter eine 3/4 Geige erstanden.
Sie hat einen Zettel mit folgender Aufschrift:

Dölling's Violine
Modell Stradivarius , daneben ein runder Aufkleber mit Inhalt:
Schutzmarke, HD Junior

HD steht sicher für Hermann Dölling.
Gibt es mehr Infos zu diesem Geigenbauer?

Dem Internet zufolge kommt sie aus Markneukirchen.
Ich finde aber keinen Internetauftritt der Nachfahren des Geigenbauers, außer jetzt als Bogenmacher ??
Gibt es die Firma als Geigenbauer nicht mehr?

Sollte ich sie von einem Geigenbauer begutachten lassen, könnte ja auch eine Fälschung sein, obwohl die Farbe mit Fotos im Internet übereinstimmt.



Danke für die Mühe

Gruß
Czernowitz

Udo Kretzschmann
Geigenbaumeister
Beiträge: 512
Registriert: Do 02. Feb 2006, 11:16
Wohnort: Markneukirchen
Kontaktdaten:

Re: Geige von Hermann Dölling

Beitrag von Udo Kretzschmann »

Hallo Herr Czernowitz,

zu Hermann Dölling jr. hatte ich vor einiger Zeit hier im Forum schon mal etwas geschrieben, siehe Hermann Dölling jr. Geige
(Leider wurden irgendwann fast alle Bilder im Forum durch einen technischen Defekt zerschossen...)

Mich würden daher paar Bilder interessieren, gern auch per E-Mail (Adresse siehe auf meiner antiquierten website, den Link findet man hier im Profil) in guter Qualität, vor allem auch die Schutzmarke.

Nachfolger dieser Firma gibt es nicht mehr. Meines Wissens wurde das Geschäft in der Krummen Straße bis in die 30er Jahre weitergeführt.

Die Gefahr, daß eine Hermann Dölling jr.- Geige gefälscht wurde, besteht wohl nicht. Die Firma hat geworben mit "Streich- und Saiten-Instrumenten-Fabrik, sowie Export und Versand von Musikinstrumenten aller Art." H.Dölling jr. wird wohl kaum noch zum Bau von Instrumenten gekommen sein, er war Fabrikant und Händler. Nichtsdestotrotz kann ein Besuch bei einem Geigenbauer Aufschluß geben, um welche Qualitätsstufe es sich bei der Geige handelt. Die Markneukirchner Kollegen geben sicher gern Auskunft.

Über eine kurze Rückmeldung würde ich mich freuen. Mit freundlichen Grüßen

Udo

Antworten