www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: So 24. Jun 2018, 17:57

Alle Zeiten sind MEZ




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Beratung
BeitragVerfasst: So 20. Mai 2018, 6:48 
Offline

Registriert: Sa 19. Mai 2018, 20:13
Beiträge: 3
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Ich schreibe gerade einen Artikel über einen Streichworkshop in der Stadt Opischnia (Ukraine). Es wurde 1911 gegründet. Er wurde von einem Schnurmeister aus Markeгkirchen Theodor Knupfer trainiert.
Was, nach den Materialien, die ich habe, einer der besten Saitenmeister deiner Stadt war. Schreibe bitte, ob du etwas über diese Meister- und Streichproduktion in Opishna weißt.
Mit freundlichen Grüßen, Anatoly Shcherban, Kandidat der historischen Wissenschaften. Charkow, Ukraine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beratung
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2018, 15:05 
Offline
Geigenbaumeister

Registriert: Do 02. Feb 2006, 11:16
Beiträge: 459
Wohnort: Markneukirchen
Lieber Herr Anatoly Shcherban,

ich habe Ihre Anfrage noch nicht ganz verstanden. Über welche Werkstatt in "Opischnia" schreiben Sie? Über einen Saitenmacher? Wie hieß die Werkstatt oder Firma? "Opischnia" - so geschrieben - kann ich nicht finden. Meinen Sie den Ort Опішня? Als geborener DDR- Bürger kann man kyrillische Buchstaben lesen. Der Ortsname Опішня wird mit lateinischen Buchstaben Opischnja oder auch auf manchen (wohl russischen) Karten Oposchnja umschrieben, in einem deutschen Welt-Atlas von 1999 fand ich Opišnʹa.

Ein Saitenmacher Theodor Knüpfer ist 1896 in Markneukirchen in der Weststraße 97 P, 1904 in der Bahnhofstraße 290 und 1925 in der Wernitzgrüner Straße 663 (jetzt Nr. 29) zu finden. Im Jahre 1929 steht dann unter Wernitzgrüner Str. 29 ein Richard Knüpfer als Saitenmacher im Adreßbuch, auch 1937 und 1942 ist dieser dort noch zu finden. Es könnte sich um den Sohn von Theodor Knüpfer handeln.

Bis jetzt ist es mir nicht gelungen, das Geburtsdatum zu finden. Haben Sie mehr Angaben über Theodor Knüpfer, vielleicht den Geburtsort? Und was meinen Sie mit "Schnurmeister" und was verstehen Sie unter "trainiert"? Hat Theodor Knüpfer einen Saitenmacher ausgebildet, war er selbst in der Ukraine?

Sollte es schwierig sein, auf Deutsch zu antworten, können Sie auch gern englisch schrieben. Ukrainisch kann hier wahrscheinlich leider niemand lesen.

Mit freundlichen Grüßen

Udo Kretzschmann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beratung
BeitragVerfasst: Do 24. Mai 2018, 15:12 
Offline

Registriert: Sa 19. Mai 2018, 20:13
Beiträge: 3
Lieber Udo,

ich habe einen Bekannten gebeten, diesen Brief zu übersetzen, die vorangegangen Briefe hatte ich mit Hilfe eines Sprachcomputers geschrieben.

Opischnja ist eine Ortschaft im Bezirk Poltavskoy (Ukraine).

Theodor Kupfer (1910 wurde er in einer russischen Quelle als bester Meister der Saitenfertigung in Markenkirchen genannt) wurde 1911 nach Opischnja eingeladen und zeigte den dortigen Kindern, wie man aus Schafdarm Saiten herstellt. Er war dort bis 1914. Ich habe Fotos, auf denen die Maschinen, der Meister und seine Schüler während der Ausbildung zu sehen sind. Danach wurde die Saitenproduktion zunächst in das russische Imperium, später dann in die UdSSR verlagert.

Ich habe zu diesem Thema zwei Artikel geschrieben: „Die deutschen Spuren der Saitenproduktion in Osteuropa“ und „Die Saitenproduktion in Opischnja – ein erfolgreiches Projekt im Jahr 1911“.

Den ersten Artikel würde ich gern in Deutschland veröffentlichen (vielleicht könnten Sie mir einen Tip geben, wo und wie), den zweiten Artikel in der Ukraine.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beratung
BeitragVerfasst: So 10. Jun 2018, 18:12 
Offline
Geigenbaumeister

Registriert: Do 02. Feb 2006, 11:16
Beiträge: 459
Wohnort: Markneukirchen
Lieber Herr Anatoly Shcherban,

ich habe versucht, Nachkommen von Theodor Knüpfer in Markneukirchen zu finden, habe dazu alle Familien dieses Namens angerufen - leider erfolglos. Es scheint so, als hätte er oder der (wahrscheinliche) Sohn Richard Knüpfer keine Nachfahren gehabt oder er ist von Markneukirchen weggezogen.

Nun habe ich keine Idee mehr, wie ich Ihnen helfen könnte. Bitte schreiben Sie doch auch konkret, was Sie suchen!

Sie schreiben "bester Meister der Saitenfertigung" - wer soll das heute noch bestätigen... Er war meines Wissens eine Zeit lang im Innungsvorstand tätig. Aber ich bin mir nicht sicher, ob das automatisch etwas über die berufliche Qualifikation aussagt. Ich konnte nicht einmal finden, unter welchem Markennamen er seine Saiten angeboten hat. Tut mir leid.

Zu Ihrer Frage bezüglich Veröffentlichung. Es gibt aus meiner Sicht nur zwei Zeitschriften, die in Frage kommen:

"Das Musikinstrument" siehe http://www.das-musikinstrument.de/
oder gleich international
"The Strad" siehe https://www.thestrad.com/

Ich kenne noch eine "IZ Instrumentenbau-Zeitschrift" vom Franz Schmitt Verlag, kann aber keine Webpräsenz finden.

Vielleicht hat man ja auch hier Interesse: https://www.catgutacoustical.org/

Mit freundlichen Grüßen

Udo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beratung
BeitragVerfasst: Di 19. Jun 2018, 5:43 
Offline

Registriert: Sa 19. Mai 2018, 20:13
Beiträge: 3
Vielen Dank, Udo


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind MEZ


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de