Hopf Barockvioline?

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Heidrun Eichler, Udo Kretzschmann, Johannes Meinel

Antworten
Dilettant79
Beiträge: 6
Registriert: Mi 04. Dez 2019, 21:34

Hopf Barockvioline?

Beitrag von Dilettant79 »

Sehr geehrte Experten,

ich bitte Sie um eine Einschätzung, ob es sich um eine barocke Hopf-Violine mit entsprechender Mensur und originalem Hals handelt.
Leider stehen mir weitere Detailfotos nicht zur Verfügung.

Besten Dank!
Dateianhänge
Hopf_3.jpg
Hopf_3.jpg (37.47 KiB) 528 mal betrachtet
Hopf_2.jpg
Hopf_2.jpg (54.6 KiB) 528 mal betrachtet
Hopf_1.jpg

Dilettant79
Beiträge: 6
Registriert: Mi 04. Dez 2019, 21:34

Re: Hopf Barockvioline?

Beitrag von Dilettant79 »

weitere Fotos folgen....
Dateianhänge
Hopf_7.jpg
Hopf_7.jpg (27.27 KiB) 527 mal betrachtet
Hopf_5.jpg
Hopf_5.jpg (35.85 KiB) 527 mal betrachtet
Hopf_4.jpg
Hopf_4.jpg (42.72 KiB) 527 mal betrachtet

Udo Kretzschmann
Geigenbaumeister
Beiträge: 514
Registriert: Do 02. Feb 2006, 11:16
Wohnort: Markneukirchen
Kontaktdaten:

Re: Hopf Barockvioline?

Beitrag von Udo Kretzschmann »

Hallo Herr Dilettant,

ein wenig komme ich mir veralbert vor, Sie haben die Geige und die Experten sollen die Mensur bestimmen?? Mit einem forensischen virtuellen Meßschieber wäre das zwar drin, dafür fehlt mir aber momentan leider die Zeit.

Die für das Erkennen eines Anschäfters (Stichwort Originalhals) wichtigste Stelle ist gerade nicht auf den Fotos zu sehen. Ein paar wenige Infos zeigen die Bilder aber trotzdem: Der Untersattel sieht nach Vogtland aus, der Hals scheint durchgesetzt zu sein und es ist kein Barockgriffbrett drauf.

Gruß

Udo Kretzschmann

Dilettant79
Beiträge: 6
Registriert: Mi 04. Dez 2019, 21:34

Re: Hopf Barockvioline?

Beitrag von Dilettant79 »

Das kann ich mir vorstellen. Nur habe ich diese Geige nie in der Hand gehabt, so dass ich nichts vermessen konnte und das Inserat gibt leider nicht mehr Detailfotos preis. Ich hätte sie ja an den entscheidenden Stellen fotografiert ;-). Die Schnecke ist allerdings definitiv nicht angeschäftet.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Antworten