Was ein Amerikaner von vogtländischen Geigen hält

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Heidrun Eichler, Udo Kretzschmann, Johannes Meinel

Antworten
Heidrun Eichler
Museumsmitarbeiter
Beiträge: 1249
Registriert: Do 22. Dez 2005, 13:58
Wohnort: Markneukirchen

Was ein Amerikaner von vogtländischen Geigen hält

Beitrag von Heidrun Eichler »

Ich spiele Geige wie ein Geiger und ein Hobby von Kauf und Verkauf von Geigen in meiner Freizeit. Viele derInstrumente, die wir sehen, in den Mittleren Westen sind deutsche gemacht und eine ganze Reihe dieser Instrumente aus Markneukirchen sind stark von den Spielern, die nicht von Italienisch oder FranzösischEtiketten sind beirren und will nett zu spielen und klingende Instrumente zu betrachten. Im Oktober besuchte ich Mittenwald und kaufte eine Geige von Anton Sprenger für meinen eigenen Gebrauch. Vielleicht werde ichdas Glück haben, einige Master-Makers in deiner Stadt kennen zu lernen!

Mit freundlichen Grüßen,

Brian

Udo Kretzschmann
Geigenbaumeister
Beiträge: 520
Registriert: Do 02. Feb 2006, 11:16
Wohnort: Markneukirchen
Kontaktdaten:

Re: Was ein Amerikaner von vogtländischen Geigen hält

Beitrag von Udo Kretzschmann »

Hallo Heidrun,

gibts den Text auch nicht verdol-google-metscht, also original in English?

Schöne Grüße

Udo

Antworten