www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Di 22. Okt 2019, 12:37

Alle Zeiten sind MEZ




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tenorsaxophon mit der Gravur Akustik
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2009, 12:42 
Offline

Registriert: Do 15. Okt 2009, 12:30
Beiträge: 1
Hallo,

ich lerne seit einiger Zeit das Saxophonspielen auf einem Tenorsaxophon. Nebenbei hat mich eine kleine Sammelleidenschaft gepackt.
Ich habe gestern bei ebay ein Tenorsaxophon erstanden, welches die Gravur Akustik besitzt, Sowie die Aufschrift Sächs. Musikinstrumentenfabrik Klingenthal VEB.

Die Seriennummer ist 2064. Das Instrument befindet sich noch in einem relativ guten Gesamtzustand, ist anspielbar und klingt recht warm und weich.

Wann könnte es gebaut worden sein, und sind die Einlagen auf den Tasten wirklich aus Bernstein oder ist es braunes Plastik (oder Plaste) ???

Würde mich über Hinweise sehr freuen !

Viele Grüße aus Wolfenbüttel

Alex W.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Okt 2009, 20:53 
Offline

Registriert: Mi 04. Apr 2007, 16:17
Beiträge: 413
Wohnort: Mülheim/Ruhr
Hallo Alex

Lies doch mal hier: http://museum-markneukirchen.de/forum/viewtopic.php?f=13&t=487&hilit=Akustik
Da gibts schon einige Erklärungen zu einem Sax mit der Gravur "Akustik".

Hier noch ein Zitat:
Die Saxophone der Sächs. Musikinstrumentenfabrik wurden nach meinem Wissen noch mit der Marke „Akustik“ versehen. Mitte 1948 begann die Serienproduktion von Es-Alt-Saxophonen, ab 1950 hat man auch Tenorsaxophone gebaut, bis 1952 jeweils ca. 2000 Stück

Die Frage, ob Bernstein oder Plastik, muss jemand anderer beantworten.

:smile: Gabi

_________________
Manchmal, wenn ich Ruhe brauche, setze ich mich in meine Bonboniere und ein Gummibärchen hält mir die Hand.

http://www.blockfloeten-museum.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2009, 20:26 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 1125
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Alex.

Die Informationen von Gabi zu Saxophonen der Marke "Akustik" und dem Hersteller "VEB Sächsische Musikinstrumentenfabrik Klingenthal" entsprechen auch meinem Wissensstand.
Zum Alter Ihres Instruments habe ich noch eine genaue Angabe. Es wird mit Datum vom 30.01.1952 als "fertig gestellt" in den Büchern vermerkt.

Mit freundlichen Grüßen Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2009, 16:34 
Offline

Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Beiträge: 1394
Wohnort: 69xxx bei heidelberg
hallo,

bernstein wäre sehr ungewöhnlich, aber für geld bekommt man fast alles.
wie sieht den der verbindungsring aus, der becher und knie zusammenhält, also der vordere ring? ist da eine gravur drauf?

ohnehin wäre es besser bilder einzustellen oder zu übersenden, da diese ferndiagnosen, natürlich wackelig sind.
saxclar@gmx.de ist die meine.

grüsse
intune


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2009, 18:12 
Offline
Museumsmitarbeiter

Registriert: Do 22. Dez 2005, 13:58
Beiträge: 1247
Wohnort: Markneukirchen
Ist das braune Zeugs vielleicht Gallalith?

Gruß
Heidrun


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 09. Okt 2010, 10:40 
Offline

Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Beiträge: 1394
Wohnort: 69xxx bei heidelberg
diesen bericht habe ich eingelesen zu meinem neusten beitrag vom 9.10.2010.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind MEZ


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de