www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Mi 16. Okt 2019, 10:45

Alle Zeiten sind MEZ




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Trompete Luxor LT 100
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2009, 12:20 
Offline

Registriert: Do 15. Okt 2009, 12:12
Beiträge: 1
Hallo erstmal hier im Forum.
Meine Frage:
Ich habe eine Trompete der Firma Luxor, LT 100, Seriennr. 114388, handelt es sich dabeit um ein von B&S hergestelltes Instrument?
Habe schon wie verrückt recherchiert kann aber nichts finden, außer das vermutlich der Name Luxor von B&S für Exportinstrumente verwendet wurde. Wer also etwas dazu weiß bzw. etwas zur Trompete sagen kann, dem wäre ich sehr dankbar.
ps. nach meinen informationen wurde das instrument (wann genau kann ich nicht sagen) in würzburg gekauft, aber 100prozentig ist diese information nicht.

Liebe grüße markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trompete Luxor LT 100
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2009, 20:50 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 1125
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Markus.

Eine schöne, aber auch schwierig zu beantwortende Frage. Schwierig deshalb, weil zumindest meine Nachforschungen zum Markennamen "Luxor" noch nicht abgeschlossen und sicher sind. Der Name ist mir neben Perinettrompeten (wie in Ihrem Fall, obwohl Sie den Typ Zylinder oder Jazz nicht angegeben haben) u.a. auch schon auf Posaunen und Saxophonen begegnet. In den meisten Fällen waren diese Instrumente auch mit Serien-Nummern gestempelt. Ab und an sogar noch mit dem Zusatz: "Made in GDR". Dies ist bei einem solchen Instrument ein sehr deutlicher Hinweis auf den VEB B & S als Hersteller. Leider konnte ich noch keine genaueren Auskünfte erhalten, so müßte mir durch ehemalige Mitarbeiter, welche z.B. diesen Namen gravierten, dies noch bestätigt werden. Alles in Allem denke ich das viele Luxor-Instrumente aus den Werkstätten in Markneukirchen und Klingenthal kamen.
Dazu kommt aber noch ein Detail, was eine generelle Zuordnung zu nur einem Hersteller (B & S) nicht möglich macht. Nach meinem Wissensstand hat der damalige Händler auch Instrumente von anderen Herstellern bezogen, so dass in jedem Falle eine Sichtung durch einen Fachmann die Zuordnung erleichtern könnte.
Schön wäre es, würden wir den Händler sämtlicher "Luxor"-Instrumente ausfindig machen, dann könnten wir dort nachfragen.

Mit freundlichen Grüßen Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trompete Luxor LT 100
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2009, 21:20 
Offline

Registriert: Do 26. Feb 2009, 15:44
Beiträge: 16
Im Trompetenforum wird "Wohlrab bzw. Bauerfeind" als Hersteller angegeben. Wenn man unter "Wohlrab" sucht, findet man mehrfach den Hinweis, daß Bauerfeind in Nauheim Hersteller der Wohlrab-Trompeten gewesen sei.

Näheres wäre demnach evtl. beim Bauerfeind-Nachfolger zu erfahren:


Oder bei einem der Experten aus dem Trompetenforum.

Übrigens wird in diesem Sonic-Artikel im "Anblastest" auch eine Luxor zum Vergleich herangezogen...

Gruß, Lucius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trompete Luxor LT 100
BeitragVerfasst: Fr 16. Okt 2009, 9:00 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 1125
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Lucius, hallo Markus.

Die Information von Lucius passt in das sich mir bisher vorliegende Bild. Es bestätigt, dass der Händler, welcher den Namen "Luxor" verwendete bzw. noch verwendet (?), die Instrumente bei verschiedenen Herstellern anfertigen ließ.
Den Sonic-Artikel kenne ich leider nicht, werde aber versuchen ihn zu finden.

Viele Grüße und schon mal vielen Dank an Lucius

Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trompete Luxor LT 100
BeitragVerfasst: Fr 16. Okt 2009, 11:10 
Offline

Registriert: Do 26. Feb 2009, 15:44
Beiträge: 16
Den Sonic-Artikel habe ich verlinkt (wie auch die anderen Angaben): Einfach auf die blaue Schrift klicken!

Gruß, Lucius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trompete Luxor LT 100
BeitragVerfasst: Fr 16. Okt 2009, 16:49 
Offline

Registriert: Do 26. Feb 2009, 15:44
Beiträge: 16
Mario Weller hat geschrieben:
Die Information von Lucius passt in das sich mir bisher vorliegende Bild. Es bestätigt, dass der Händler, welcher den Namen "Luxor" verwendete bzw. noch verwendet (?), die Instrumente bei verschiedenen Herstellern anfertigen ließ.

Ich habe die Informationen im TF anders verstanden: nämlich daß die Fa. Bauerfeind sowohl Trompeten unter dem Markennamen "Luxor" als auch "Wohlrab" produziert haben soll. Vielleicht ist auch über das im TF angeführte Musikhaus Alexander in Mainz noch näheres zu erfahren.

Gruß, Lucius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trompete Luxor LT 100
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2009, 21:01 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 1125
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Lucius.

Habe den Sonic-Artikel durch Ihre Hilfe gefunden, war da schon selbst einmal, hatte aber die Zeilen betreffs Luxor überlesen. Es handelt sich ja auch um den Test einer Taylor-Trompete und darin "nur" um den Vergleich dieser zu einer Getzen und "unserer" Luxor.
Was die aktuelle Fertigung von Instrumenten mit dem Markennamen Luxor anbetrifft, so werde ich keine Nachforschungen anstellen. Die vergangene Produktion, also schätzungsweise in den 80er Jahren und früher, beschäftigt mich eher und ist auch der Sinn meiner Beantwortungen. So habe ich bereits eine Anfrage über die Gravur LUXOR weitergestellt und erwarte demnächst Informationen darüber, wann diese evtl. beim VEB B & S verwendet wurden.

Bis dahin verbleibe ich freundlichst

Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind MEZ


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AhrefsBot [Crawler] und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de