Posaunen-Innenzug

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
Serauky
Beiträge: 1
Registriert: So 03. Jan 2010, 11:58

Posaunen-Innenzug

Beitrag von Serauky »

Hallo,

bei der Reinigung meiner Instrumente, ist mir erstmals folgendes aufgefallen:

Tenorbaßposaune (mit Quartventil) Helmut Voigt/Markneukirchen, ca. 1980
Die Rohre des Innenzuges haben die gleiche Länge.

Tenorposaune Ed. Kruspe/Erfurt, Modell Penzel, ca. 1920
Zum Vergleich zur Voigt-Posaune, ist die Gesamtlänge des Kruspe-Innenzuges ungefähr 4cm größer und die Rohre besitzen, wenn auch minimal, unterschiedliche Längen.

Haben die unterschiedlichen Maße etwas mit der Mensur zu tun?

Mit freundlichem Gruß
Konstantin Serauky

Mario Weller
Metallblasinstrumentenbaumeister
Beiträge: 1206
Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Wohnort: Markneukirchen

Re: Posaunen-Innenzug

Beitrag von Mario Weller »

Hallo Herr Serauky.

Habe Ihre Frage in meinen Bereich der Beantwortung aufgenommen, brauche jedoch noch eine gewisse Zeit für eine dann hoffentlich zufriedenstellende Antwort. Aus Zeitmangel bitte ich um etwas Geduld, auch möchte ich gerne dafür noch etwas nachfragen.

Mit freundlichen Grüßen Mario Weller

Antworten