www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Fr 28. Feb 2020, 7:19

Alle Zeiten sind MEZ




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Waldhorn 2 Ventile!
BeitragVerfasst: Do 17. Feb 2011, 15:13 
Offline

Registriert: Di 16. Sep 2008, 11:06
Beiträge: 20
Wohnort: Nationalpark Eifel
Hallo liebes Museumsteam!
Nun habe ich mal Fragen zu einem Waldhorn!
Es hat 2 Pumpventile!
1 Ventil ist leider nicht komplett und das Mundrohr fehlt!

Signiert ist es mit:

Inf. 21



Eigentum d. k. General-Intendanz
Bühnenmusik

A. Bopp München

Nun habe ich gelesen, daß die ersten Waldhörner mit 2 Ventilen,
um 1818 gebaut wurden!
Die 3 ventiligen liessen dann nicht lange auf sich warten!
Wurden die 2 ventiligen denn auch noch später gebaut,
als es schon 3 ventilige Hörner gab?

Machte die Inf. (Infanterie) denn auch Bühnenmusik?

Wie alt kann es sein?

Das 21 Infanterieregiment gabs wohl um 1918!

Freue mich über jede weitere Info!


Dateianhänge:
Waldhorn_2_Ventile_A._Bopp_M%FCnchen_001_200x150.jpg
Waldhorn_2_Ventile_A._Bopp_M%FCnchen_001_200x150.jpg [ 9.32 KiB | 1457-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Waldhorn 2 Ventile!
BeitragVerfasst: Do 17. Feb 2011, 21:03 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 1167
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Hifthorn,

zugegeben sowohl ein interessantes Instrument wie auch eine anspruchsvolle Frage.

Ihren Ausführungen folgend würde ich das Waldhorn nach 1900 einordnen. Möglicherweise handelt es sich um einen gezielten Nachbau eines alten Instruments, bestimmt für Opern- oder Theateraufführungen. Dazu passt dann aber die Signierung "Inf. 21" nicht, es sei denn, es ist in beiden "Institutionen" verwendet worden und die Gravuren / Stempel sind unterschiedlichen Datums.
Das Metallblasinstrumente mit nur zwei Ventilen bis weit in die 1870er Jahre und länger gebaut und auch verwendet wurden, ist Tatsache.
Dazu empfehle ich Ihnen ganz sehr sich eine gute Literatur zuzulegen:

"Christian Ahrens: Eine Erfindung und ihre Folgen - Blechblasinstrumente mit Ventilen", Verlag Bärenreiter 1986, ISBN 3-7618-0789-9

Dieses Buch ist bezüglich der Thematik 2 Ventile / 3 Ventile sehr aufschlussreich und sollte in jede Fachsammlung gehören.

Mit freundichen Grüßen

Mario Weller


P.S.: können Sie noch weitere, auch "größere" Fotos einstellen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Waldhorn 2 Ventile!
BeitragVerfasst: Fr 18. Feb 2011, 9:50 
Offline

Registriert: Di 16. Sep 2008, 11:06
Beiträge: 20
Wohnort: Nationalpark Eifel
Habe mich verschrieben!

Es steht oben nicht Inf. 21,

sondern Inv. 21 (Inventar ?)

LG!
Britta

Hifthorn hat geschrieben:
Hallo liebes Museumsteam!
Nun habe ich mal Fragen zu einem Waldhorn!
Es hat 2 Pumpventile!
1 Ventil ist leider nicht komplett und das Mundrohr fehlt!

Signiert ist es mit:

Inf. 21



Eigentum d. k. General-Intendanz
Bühnenmusik

A. Bopp München

Nun habe ich gelesen, daß die ersten Waldhörner mit 2 Ventilen,
um 1818 gebaut wurden!
Die 3 ventiligen liessen dann nicht lange auf sich warten!
Wurden die 2 ventiligen denn auch noch später gebaut,
als es schon 3 ventilige Hörner gab?

Machte die Inf. (Infanterie) denn auch Bühnenmusik?

Wie alt kann es sein?

Das 21 Infanterieregiment gabs wohl um 1918!

Freue mich über jede weitere Info!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind MEZ


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de