C-Klarinette von Stecher, Wien

Moderatoren: Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
n.bongartz
Beiträge: 10
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 17:28

C-Klarinette von Stecher, Wien

Beitrag von n.bongartz »

Hallo,

mir ist eine C-Klarinette von einem Instrumentenbauer Stecher, Wien angeboten worden.
Sagt jemandem dieser Name etwas?
Wann hat der gelebt und gebaut?
Wie sind diese Klarinetten qualitativ zu bewerten?

Gruß,
Norbert Bongartz

hinnerk
Beiträge: 66
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 9:49
Wohnort: Trostberg Obb
Kontaktdaten:

Re: C-Klarinette von Stecher, Wien

Beitrag von hinnerk »

Hallo, aus dem LANGWILL INDEX 1980:
STECHER WWI (Woodwindinstruments) Werkstatt 1865 - nach 1950
Workshop established bei (1) Karl (b Flöau bei Eger 1820, d Wien 1904); as journeyman in Graslitz, Markneukirchen, München etc.; established first in Cernowitz; army flautist; 1865 established in Wien; 1889 listet at Lilienbrunngasse 3, the same address as J.ZIEGLER; 1889 listed as "kk.priv."; 1891 reportedly the only Wien maker to still build the "Ziegler"flute, and the biggest WWI workshop there. 1904 his son (2) Josef (b Wien 14 December 1878 (?4 February 1874); d ibid 13 February 1932) successor, who having first trained under father worked in Berlin and Dresden; 1912 trading rights; 1915-18 released from army to become repairer and restorer to Archduke Franz Ferdinand. His son (3) Josef Karl (b Wien 9 November 1914) trained with his father before working in Graslitz and Paris; 1932 successor to father; 1940 master; 1941 conscripted; 1946 resumed as maker. ( See also ZALUD. ...)
vielleicht hilfts fürs erste, LG hinnerk

n.bongartz
Beiträge: 10
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 17:28

Re: C-Klarinette von Stecher, Wien

Beitrag von n.bongartz »

ja, das ist als erste Spur schonmal nicht schlecht, vielen Dank dafür.
Um das Instrument, um das es hier geht, zeitlich einzuordnen, allerdings nicht wirklich.
Kann also zwischen 1865 und 1950 gebaut worden sein, da muss ich mir den genauen Aufbau des Instrumentes nochmal ansehen.
Danke, Bongartz

intune
Beiträge: 1489
Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Wohnort: 69xxx bei heidelberg

Re: C-Klarinette von Stecher, Wien

Beitrag von intune »

hallo,

habe drei stecher in meinem verzeichnis, beide wien. interessante familiengeschichte.

sende dir gerne per mail die info, du stellst sie aber hier ein - okay?

saxclar@gmx.de

n.bongartz
Beiträge: 10
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 17:28

Re: C-Klarinette von Stecher, Wien

Beitrag von n.bongartz »

Hallo Ralph,

danke für das Gespräch eben zu dem Thema oben.
Auf deinen Wunsch stelle ich das kurz hier rein für die Allgemeinheit.
Du hast mir eine Kopie eines Artikels zugeschickt, in dem die Geschichte von Stecher und seiner 2 Söhne dargestellt wird.So ist klar, dass mit dem Namen Stecher Instrumente (übrigens auch Fagotte, habe ich irgendwo gelesen) bis in die 1960er jahre gebaut wurden.
Da das Instrument, das ich kaufen will, schon Rollen an den unteren Klappen hat, wird es sich wohl um kein sehr altes Instrument handeln.
Werde bei gelegenheit nochmal auf dich zurück kommen.
Gruß,
Norbert

Antworten