www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Sa 19. Aug 2017, 19:30

Alle Zeiten sind MEZ




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bestimmung Trompete & Altsaxophon
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2017, 22:37 
Offline

Registriert: Mi 09. Aug 2017, 15:10
Beiträge: 3
Ein herzliches Hallo an das schöne Vogtland,

Da ich kürzlich auf dem Flohmarkt stolzer Besitzer einer "Weltklang" Trompete geworden bin, will ich nun ein paar Informationen über das Gerät bekommen.
Die Trompete ist versilbert, es lässt sich weder in der Mundrohrzwinge noch am Schallbecher eine Seriennummer ausfindig machen.
An den Ventilen ist jeweils eine Nummer (547,548 & 549) markiert.
Das Logo ist eingestanzt, beinhaltet allerdings nicht den angedeuteten Globus, es erinnert eher an Federschweife (diese verteilen sich vom Schallbecher bis auf Ventilhöhe).
In dem grün gefütterten Trompeten-Koffer war ein Spitzdämpfer enthalten.
Ich hoffe, dass sie mir trotz der mageren Infos weiterhelfen können. Anbei die Bilder.
Vielen Dank im Vorraus.

Bis dahin,
Johannes

P.S. Da ich seit geraumer Zeit auch Besitzer eines versilberten "Weltklang" Altsaxophons bin, bietet es sich vielleicht an dieses gleich mitbestimmen zu lassen :)
Es trägt sowohl auf dem S-Bogen als auch direkt unterhalb des Daumen-Haltegriffs die Seriennummer "8253".
Das Logo setzt sich aus einem Globus, dem "Weltklang"-Schriftzug und einem Blumenstrauß darunter zusammen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2017, 22:54 
Offline

Registriert: Mi 09. Aug 2017, 15:10
Beiträge: 3
da ich es nicht hinkriege die Bilder in diesem Forum hochzuladen, habe ich ein imgur-Album erstellt mit allen Bilder.
Anbei der Link:
http://imgur.com/a/fFkrN

mfg Jo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 21:28 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 940
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Johannes,

Ihr Altsaxophon wurde im Zeitraum 1958/59 angefertigt, genauer kann ich es auf die Schnelle nicht bestimmen. Ihre Trompete würde ich etwa in den selben Zeitraum einordnen, wobei diese auch locker 5 Jahre jünger sein könnte.


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 15:50 
Offline

Registriert: Mi 09. Aug 2017, 15:10
Beiträge: 3
Hallo Herr Weller,

vielen Dank für die schnelle Antwort am Sonntag :)
Vielleicht ist es Ihnen möglich noch genauere Infos im Laufe der Zeit herauszufinden.
Aber nun erstmal ein schönes (Rest-)Wochenende

Liebe Grüße,

Johannes


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind MEZ


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de