B&S Ternorsaxofon "Blue Label" Seriennummer 4469

Moderatoren: Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
beginner_50
Beiträge: 1
Registriert: Mo 08. Jan 2018, 11:52

B&S Ternorsaxofon "Blue Label" Seriennummer 4469

Beitrag von beginner_50 »

Sehr geehrte Damen und Herren,
können Sie mir mittellen aus welchem Herstellungsjahr/zeitraum das o.g. Saxofon stammen könnte und ob es zur 1000er oder 2001er Modellserie gehört, wenn zutreffend. Woher könnte man Informationen zur Geschichte von B&S und auch Herstellungsjahren von Saxofonen beziehen?
Mit freundlichen Grüßen
U.M.

tobi
Beiträge: 312
Registriert: Mo 02. Feb 2015, 17:07

Re: B&S Ternorsaxofon "Blue Label" Seriennummer 4469

Beitrag von tobi »

Hallo,
hab gerade per PN einige Bilder vom Instrument gesehen.
Es hat eine two-tone Lackierung (d.h. goldfarbener Korpus und silberfarbene Klappen/Gestänge...). Es handelt sich um ein sogenanntes "Blue Label" Saxophon von B&S. Damit kann es nicht der 1000er oder 2001er Baureihe zugeordnet werden. B&S wurde in 1991 privatisiert. Die 2001er Reihe wurde ab 1991 hergestellt und die 1000er Reihe erst ab 1993.
Das Instrument ist mit der Seriennummer 4469 gestempelt worden. Wäre es eines der Instrumente nach der Wende, würde die Stempelung 004469 lauten - und das Blue Label wäre nicht vorhanden.

Die Blue Label Saxophone sind irgendwann in den 70ern aufgetaucht und wurden vermutlich bis in die Jahre 1990/1991 gebaut. Bei den Seriennummern der B&S Blue Label Saxophone kenne ich mich leider nicht aus.

Ich hatte mal die Vermutung aufgestellt, dass die B&S Blue Label Hörner sehr ähnlich wenn nicht sogar baugleich mit den ersten Series 2001er Hörnern waren. Leider gibt es hier weder Bestätigungen noch Widerlegungen. Eins ist für viele Saxophonisten aber klar: Die Blue Label Saxophone sind sehr gute und eigentlich viel zu günstige Saxophone.

Zur Historie der Saxophone empfehle ich beispielsweise das Buch "Saxophone" von Uwe Ladwig.

Beste Grüße,
Tobi.

Antworten