Flügelhorn Druzstvo Hradec Kralove

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
KFITuba
Beiträge: 2
Registriert: Fr 24. Aug 2007, 16:51

Flügelhorn Druzstvo Hradec Kralove

Beitrag von KFITuba »

Ich besitze seit einiger Zeit ein altes Flügelhorn mit der Gravur "Druzstov Hradec Kralove". Das Instrument läuft gut und alle Züge sind gängig. Über den Klang kann ich nichts sagen, da ich selber kein Flügelhorn spiele.
Kann mir jemand etwas über den Hersteller und das ungefähre Alter des Instrumentes sagen?

Grüße
Klaus Fischer

Instrumantik
Beiträge: 84
Registriert: Fr 16. Jan 2009, 18:39
Kontaktdaten:

Re: Flügelhorn Druzstvo Hradec Kralove

Beitrag von Instrumantik »

Hallo Klaus Fischer,
die Übersetzungsmaschine zeigt, dass Druzstov Hradec Kralove „Genossenschaft Königgrätz“ bedeutet.

Hradec Kralove (Königgrätz) ist eine tschechische Stadt unweit des Riesengebirges. Eine sehr bedeutende Musikinstrumentenbau-Firma namens Cerveny & Söhne war dort von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis kurz nach dem 2. Weltkrieg beheimatet.

Im Zuge der kommunistischen Ideologie erfolgte ca. 3-4 Jahre nach dem Krieg die Verstaatlichung von Cerveny & Söhne unter dem Firmenkonstrukt AMATI.

Es könnte sein, dass diese Genossenschaft nur zwischen dem Kriegsende und der Verstaatlichung aktiv war.

Vielleicht hilft es, wenn Sie ein oder zwei Fotos der Ventile des Flügelhorns hier im Forum hochladen, um mal zu schauen, ob das Instrument evtl. aus einem Restbestand von Cerveny stammt.

Viele Grüße von Instrumantik


http://www.brasstacks.de

Antworten