Waldhorn von Weltklang

Moderatoren: intune, Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
Eveline
Beiträge: 3
Registriert: So 08. Sep 2019, 11:06

Waldhorn von Weltklang

Beitrag von Eveline »

Hallo,
in dem Nachlass meines Vaters befindet sich ein Waldhorn von der Firma Weltklang.
Eingraviert ist die Nummer C180335.
Kann mir jemand etwas über dieses Instrument sagen?
Interessant wären auch das Alter des Instruments und relevante Aspekte für die Wertfindung.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Mühe.

Herzliche Grüße aus der Pfalz
Eveline Beschmann

Mario Weller
Metallblasinstrumentenbaumeister
Beiträge: 1186
Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Wohnort: Markneukirchen

Re: Waldhorn von Weltklang

Beitrag von Mario Weller »

Hallo Frau Beschmann,

Ihr Waldhorn wurde im Jahre 1982 angefertigt, mehr kann man aus der Ferne und ohne nähere Angaben (z.B. F-Horn, B-Horn, B-Horn 4ventilig, B-Horn 5ventilig) nicht dazu schreiben.


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller

saxe
Beiträge: 1
Registriert: Fr 13. Sep 2019, 18:54

Re: Waldhorn von Weltklang

Beitrag von saxe »

Hallo Herr Weller,
habe zwei Weltklang Instrumente bei Ebay ersteigert und sind beide optisch sehr gut erhalten, würde gerne von Ihnen das genaue
Alter erfahren und wo sie hergestellt worden.
Ein Tenor Saxophon mit SN : 16164
sowie ein Alt-Horn es mit SN : 48790

Schöne Grüße u vielen Dank :-) im voraus,

Oliver

intune
Beiträge: 1490
Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Wohnort: 69xxx bei heidelberg

Re: Waldhorn von Weltklang

Beitrag von intune »

Hallo Oliver,

die Überschrift lautet Waldhorn!

wenn du deine Anfrage unter "Saxophon" einstellen willst....

Eveline
Beiträge: 3
Registriert: So 08. Sep 2019, 11:06

Re: Waldhorn von Weltklang

Beitrag von Eveline »

Hallo Herr Weller,
vielen Dank für Ihre Mühe und die Information.
Leider bin in in diesem Thema ein absoluter Laie und kann das Instrument überhaupt nicht einordnen.

Ich habe ein Bild des Waldhorns angehängt. Können Sie mir vielleicht anhand des Bildes noch ein paar Informationen geben?

Viele Grüße
Eveline Beschmann
Dateianhänge
Weltklang01.jpg
Weltklang01.jpg (24.49 KiB) 593 mal betrachtet

Mario Weller
Metallblasinstrumentenbaumeister
Beiträge: 1186
Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Wohnort: Markneukirchen

Re: Waldhorn von Weltklang

Beitrag von Mario Weller »

Hallo Frau Beschmann,

Sie besitzen ein F-Waldhorn mit Es-Bogen, einst lief dieses "Weltklang"-Modell unter der Modellbezeichnung Nr. 70. Im Prinzip sind die unter dem Markennamen vertriebenen Hörner der Marke "Hans Hoyer" identisch mit Ihrem Instrument, jedoch wurden diese als Modell 700 gelistet. Bis zum heutigen Tag verlässt dieses F-Horn mit nur wenigen und oftmals nicht auffälligen Veränderungen immer noch die Herstellerfirma hier in Markneukirchen.


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller

Eveline
Beiträge: 3
Registriert: So 08. Sep 2019, 11:06

Re: Waldhorn von Weltklang

Beitrag von Eveline »

Hallo Herr Weller,

vielen herzlichen Dank für Ihre Mühe und die Information.

Viele Grüße
Eveline Beschmann

Antworten