Weltklang Sax

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: So 12. Jan 2020, 13:16

Weltklang Sax

Beitrag von Neuling »

Hallo
ich habe vor kurzen den Dachboden meines Opas entrümpelt und bin dabei auf ein Saxophon gestoßen. Ich bin etwas neugierig geworden und würde gern etwas mehr über dieses Instrument erfahren. Im Internet wurde ich nicht fündig. Es stammt von der Marke "Weltklang" und ich glaube die Seriennummer oder Modelnummer lautet 26367. Zumindest ist diese Zahl eingraviert. Mich würde das Alter des Instruments interessieren, den Wert und auch welches Saxophon es überhaupt ist (Alt/Bari usw.). Etwas Geschichte dazu wäre auch toll.

LG

Mario Weller
Metallblasinstrumentenbaumeister
Beiträge: 1196
Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Wohnort: Markneukirchen

Re: Weltklang Sax

Beitrag von Mario Weller »

Hallo Neuling,

zur Geschichte der Herstellerfirma der "Weltklang"-Saxophone, dem VEB B & S Markneukirchen / Klingenthal, finden Sie bei entsprechend entspannter Suche bei uns im Forum schon vielzählige Beiträge.
Es kann sich ob der fünfstelligen Seriennummer nur um ein Alt- oder ein Tenorsaxophon handeln. Wenn Sie dies eruieren konnten, dann lässt sich auch das Alter Ihres Instruments bestimmen.

In Sachen der Beurteilung des Wertes eines solchen Saxophons muss ich Ihnen aber mitteilen, dass dies nicht unserem (selbstgestellten) Aufgabenbereich entspricht.


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller

Neuling
Beiträge: 2
Registriert: So 12. Jan 2020, 13:16

Re: Weltklang Sax

Beitrag von Neuling »

Vielen Dank für die Antwort. Zur Geschichte von Weltklang habe ich genug herausgefunden. Es scheint ein Altsaxophon zu sein. Mich würde das Alter schon sehr interessieren.

LG

Mario Weller
Metallblasinstrumentenbaumeister
Beiträge: 1196
Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Wohnort: Markneukirchen

Re: Weltklang Sax

Beitrag von Mario Weller »

Hallo Neuling,

so sich Ihre Vermutung bestätigt, dass es sich um ein Weltklang-Alt handelt, so ist es im Jahre 1968 angefertigt worden.


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller

Antworten