www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Do 14. Nov 2019, 19:04

Alle Zeiten sind MEZ




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: unbekannte Gitarre
BeitragVerfasst: Di 18. Jan 2011, 18:36 
Offline

Registriert: So 09. Dez 2007, 10:35
Beiträge: 156
Wohnort: Suhl
ein HALLO :drinks: in die Runde !
derletzt habe ich im hiesigen Wochenspiegel das angehägte Bildlein entdeckt.
Es zeigt Herbert Roth nebst seinen Mitmusikern und seiner Tochter Karin.
Kann mir vielleicht jemand sagen(Stefan,Du weißt das doch bestimmt?),was das für eine Gitarre ist ?
Besten Dank schonmal !
der Matthias aus Suhl (der gar nicht mal so weit weg von Karin Roth wohnt !)
:dirol: :gitarre2:


Dateianhänge:
img064 [HDTV (1080)].jpg
img064 [HDTV (1080)].jpg [ 49.78 KiB | 4051-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: unbekannte Gitarre
BeitragVerfasst: Fr 21. Jan 2011, 15:44 
Offline
Experte

Registriert: Mi 20. Jun 2007, 11:00
Beiträge: 541
Wohnort: Lohmar Hausen
Das ist eine Seifert:
http://www.schlaggitarren.de/home.php?t ... er&kenn=76

Gruß,

Stelol :v:

_________________
STELOL
STEfan LOb aus Lohmar
Ein Versuch die alten vogtländischen
Bezeichnungen wieder aufleben zu lassen!!!!!!

Im Netz unter http://www.schlaggitarren.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: unbekannte Gitarre
BeitragVerfasst: Fr 21. Jan 2011, 23:38 
Offline
Experte

Registriert: Mi 20. Jun 2007, 11:00
Beiträge: 541
Wohnort: Lohmar Hausen
Herbert Roth ist der mann am Akkordion!

Der Gitarrist dürfte Lutz Hellmuth sein. Schau doch mal, ob er aus Deiner Gegend kommt. Vielleicht lebt er noch! Da könnten wir doch ein paar Fragen stellen!

Nette Grüße,

STELOL :v:

_________________
STELOL
STEfan LOb aus Lohmar
Ein Versuch die alten vogtländischen
Bezeichnungen wieder aufleben zu lassen!!!!!!

Im Netz unter http://www.schlaggitarren.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: unbekannte Gitarre
BeitragVerfasst: Sa 22. Jan 2011, 10:09 
Offline

Registriert: So 09. Dez 2007, 10:35
Beiträge: 156
Wohnort: Suhl
Hallo ,
ich frage demnächst mal bei Karin Roth wegen dem Gitarristen nach.
Interessant wäre auch der Kontakt zum "Mann an der Zither"....Bei Wikipedia hab ich folgenden Satz entdeckt:

"Charakteristisch für den Herbert-Roth-Sound war neben den beiden Akkordeons der solistische Einsatz der Zither, deren natürlicher Klang auf der Bühne und im Studio durch den Einsatz von magnetischen Tonabnehmern und Gitarrenverstärkern zum Teil stark modifiziert wurde."

......ist mir noch gar nicht aufgefallen !

Ein Schönes Wochenende aus Suhl !

der Matthias :rocker: :dirol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: unbekannte Gitarre
BeitragVerfasst: So 30. Jan 2011, 23:48 
Offline
Experte

Registriert: Mi 20. Jun 2007, 11:00
Beiträge: 541
Wohnort: Lohmar Hausen
Apropo Suhl!

habe heute mit Jürgen Kerth telefoniert und er sagte mir in Suhl ist er zum Blues gekommen!!!!

STELOL :v:

_________________
STELOL
STEfan LOb aus Lohmar
Ein Versuch die alten vogtländischen
Bezeichnungen wieder aufleben zu lassen!!!!!!

Im Netz unter http://www.schlaggitarren.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: unbekannte Gitarre
BeitragVerfasst: Mo 31. Jan 2011, 8:10 
Offline
Museumsmitarbeiter

Registriert: Do 22. Dez 2005, 13:58
Beiträge: 1247
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Stefan und Matthias,

die Zither stammt wahrscheinlich aus Markneukirchen von Günther Voigt (zumindest weiß ich, dass er für ihn Zithern gebaut hat), dem Schwiegervater von unserem Johannes Meinel. Leider ist Hannes z.Z. "außer Gefecht" und wird von den Ärzten noch etwas traktiert ... :cray: , aber ich frage ihn mal.

Viele Grüße
Heidrun


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: unbekannte Gitarre
BeitragVerfasst: Di 01. Feb 2011, 9:32 
Offline

Registriert: So 09. Dez 2007, 10:35
Beiträge: 156
Wohnort: Suhl
HALLO IHR !!
Stefan:-stimmt,Jürgen Kerth war,glaube ich, Ende letzten Jahres hier. Leider hab ich`s nicht geschafft,ihn und seine (Migma?) live zu bewundern... :sad:
Heidrun: Das wäre ja super,wenn noch jemand etwas zur Zither sagen könnte !! :good:
Viele Grüsse !
der Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: unbekannte Gitarre
BeitragVerfasst: Di 01. Feb 2011, 9:36 
Offline
Experte

Registriert: Mi 20. Jun 2007, 11:00
Beiträge: 541
Wohnort: Lohmar Hausen
...ja aber den Blues hat er natürlich Anfang der 70er in Suhl gefunden...als junger Mann!!

Ja eine total umgebaute Migma. Die wurde von Frank Peter Dietrich gebaut der Mitte der 60er aus der Marma ausstieg und bis Ende der 60er für die Migma, diese Gitarren baute. Was Jürgen draus gemacht hat weist Du ja. Ich habe grade ein Interview mit Ihm gemacht und werde einen Artikel über diese Gitarre und die zahlreichen Umbauten schreiben.

Gruß,

STELOL :v:

_________________
STELOL
STEfan LOb aus Lohmar
Ein Versuch die alten vogtländischen
Bezeichnungen wieder aufleben zu lassen!!!!!!

Im Netz unter http://www.schlaggitarren.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind MEZ


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de