Schlaggitarre Perl Gold

Moderatoren: Heidrun Eichler, Johannes Meinel, Benjamin Kersten, STELOL

Antworten
matse
Beiträge: 158
Registriert: So 09. Dez 2007, 10:35
Wohnort: Suhl
Kontaktdaten:

Schlaggitarre Perl Gold

Beitrag von matse »

Hallöchen mal wieder ! :drinks:
kann jemand etwas zu der abgebildeten Gitarre sagen ?
Der Herr,von dem ich sie heute zum Nikolaus geschenkt bekommen habe,
hat sie hier bei uns in Suhl als 14 jähriger für 400 Mark gekauft.Sie dürfte
also dieses Jahr 55 geworden sein.
Ist das das Modell 1319 ? Mich irritieren dabei die Bundmarkierungen an der Halsflanke.
Kann jemand helfen ?
Viele Grüsse !
der Matthias aus Suhl :dirol: :gitarre: :gitarre2: :rocker:
Dateianhänge
schlag1 (Kopie).JPG

matse
Beiträge: 158
Registriert: So 09. Dez 2007, 10:35
Wohnort: Suhl
Kontaktdaten:

Re: Schlaggitarre Perl Gold

Beitrag von matse »

Bild 2 :
Dateianhänge
schlag2 (Kopie).JPG
schlag2 (Kopie).JPG (39.98 KiB) 4974 mal betrachtet

matse
Beiträge: 158
Registriert: So 09. Dez 2007, 10:35
Wohnort: Suhl
Kontaktdaten:

Re: Schlaggitarre Perl Gold

Beitrag von matse »

.....achso....bevor ich es vergesse :
auf Bild Nr.2 sieht man die Anschlüsse für den Tonabnehmer.
Vielleicht weiß jemand,ob und wo man solche Stecker bekommt ?
nochmal DANKE !!!! :pleasantry:

hinnerk
Beiträge: 66
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 9:49
Wohnort: Trostberg Obb
Kontaktdaten:

Re: Schlaggitarre Perl Gold

Beitrag von hinnerk »

"Perlgold", meine erste Assoziation GROPP, muß nachher mal in meinem Vogtlandperle-Katalog nachschauen. Wegen Stecker und überhaupt bist Du mit dieser Frage am besten bei Stefan (STELOL) aufgehoben. LG hinnerk

hinnerk
Beiträge: 66
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 9:49
Wohnort: Trostberg Obb
Kontaktdaten:

Re: Schlaggitarre Perl Gold

Beitrag von hinnerk »

Hallo, mein Katalog ist viel älter. Aber vielleicht hilft das weiter: http://jazzgitarren.k-server.org/perlgold.html LG hinnerk

matse
Beiträge: 158
Registriert: So 09. Dez 2007, 10:35
Wohnort: Suhl
Kontaktdaten:

Re: Schlaggitarre Perl Gold

Beitrag von matse »

Hallo hinnerk ! :drinks:
also erstmal GAAAANZ HERZLICHEN DANK !!! Ich werde heute mal bei stelol anrufen....
Mich irritieren,wie gesagt,die Bundmarkierungen an der Halsflanke.Laut Deinem link zum Katalog
könnte es sich tatsächlich um das Modell 1319 handeln.Aber wenn dieses Modell das meistverkaufteste ist,
müsste sich Gropp mit einem Zulieferer zusammengetan haben.Wenn das so sein sollte...hat der Zulieferer
wirklich sooo viel Wert auf die besagten Markierungen gelegt ? Da ging es ja wahrscheinlich auch um Stückzahlen .hhhmmmmmhh....ich ruf nacher einfach gleich mal bei stelol an,das Ergebnis poste ich hier mal,
falls es den einen oder anderen auch interessieren sollte..
Viele Grüsse !
der Matthias aus Suhl :dirol: :rocker: :gitarre: :gitarre2:

Heidrun Eichler
Museumsmitarbeiter
Beiträge: 1247
Registriert: Do 22. Dez 2005, 13:58
Wohnort: Markneukirchen

Re: Schlaggitarre Perl Gold

Beitrag von Heidrun Eichler »

Hallo Matthias, hallo Hinnerk,

vielleicht ruft Ihr einfach mal bei Armin Gropp an? Ihr wisst ja, wo Ihr die Adresse und Telefonnummer findet.

Viele Grüße
Heidrun

matse
Beiträge: 158
Registriert: So 09. Dez 2007, 10:35
Wohnort: Suhl
Kontaktdaten:

Re: Schlaggitarre Perl Gold

Beitrag von matse »

Gute Idee , Heidrun ! :clapping:
Habe mir heute mal die Adresse "besorgt" :rolleyes:
und dort angerufen und auch Bilder hingeschickt.Mal sehen was daraus wird.
Stefan hatte ich gestern am Apparat,ich hätte da also sozusagen 2 Eisen im Feuer !
Das Ergebnis teile ich Euch dann gerne mit,damit vielleicht auch künftige
Seitenbesucher was davon haben.
Liebe Grüsse ins ach so schöne Vogtland !
der Matthias :dirol:

cracks
Beiträge: 55
Registriert: Mi 29. Dez 2010, 19:47

Re: Schlaggitarre Perl Gold

Beitrag von cracks »

the post is old...but...I think the guitar pictured is made by Seifert

Antworten