www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Mo 18. Nov 2019, 13:32

Alle Zeiten sind MEZ




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2007, 16:16 
Offline
Experte

Registriert: Mi 20. Jun 2007, 11:00
Beiträge: 541
Wohnort: Lohmar Hausen
Hallo,

es gab einen Hersteller Namens SITOMA der änlich wie Schaller solche Pick Up Schlagplatten (bei Schaller nannte man es Mischpult) hergestellt hat. Das TO steht vielleicht für Tonabnehmer und das MA sicher für Markneukirchen!

Gibt es da nähere Infos drüber!

Das Mischpult was ich von SITOMA kenne ist reich verziert (Metallarbeit) und es steht groß SITOMA drauf!

Nette grüße ins schöne Vogtland,

STELOL :pleasantry:


Dateianhänge:
SITOMA Mischpult.jpg
SITOMA Mischpult.jpg [ 23.22 KiB | 2277-mal betrachtet ]

_________________
STELOL
STEfan LOb aus Lohmar
Ein Versuch die alten vogtländischen
Bezeichnungen wieder aufleben zu lassen!!!!!!

Im Netz unter http://www.schlaggitarren.de
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18. Aug 2007, 10:55 
Offline
Geigenbaumeister

Registriert: Do 02. Feb 2006, 11:16
Beiträge: 486
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Stefan,

leider kenne ich mich mit Gitarren und Tonabnehmern nicht aus. Aber drei Anmerkungen zu Deinen Vermutungen möchte ich los werden:

Das S sieht für mich eher wie ein F aus (liegt sicher an meinen auf F- Löcher geeichten Augen ;-) ), aber S mit Querstrich ist doch eher ungewöhnlich, oder?

Bei der in Markneukirchen üblichen Terminologie (z.B. "JACOMA", "EROMA", "ISCHMA", "HERDIM", "LEFIMA") würde ich hinter TO eher einen Namen vermuten, Todt wäre hier z.B. denkbar.

Und MA muß nicht unbedingt für Markneukirchen stehen, siehe Marma = "Musikhaus am Rhein, Mainz". Aber ich muß zugeben, das ist wohl eher eine Ausnahme.

Schöne Grüße

Udo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18. Aug 2007, 11:44 
Offline
Experte

Registriert: Mi 20. Jun 2007, 11:00
Beiträge: 541
Wohnort: Lohmar Hausen
Hallo,

danke ich glaube aber das es eher ein S ist als ein F! Das mit dem TO für Tonabnehmer ist ja auch nur eine Vermutung so wie z.Bsp. Rellog GITONA - GItarrenTONAbnehmer von Goller!

Vielleicht weiß ja noch jemand mehr!

_________________
STELOL
STEfan LOb aus Lohmar
Ein Versuch die alten vogtländischen
Bezeichnungen wieder aufleben zu lassen!!!!!!

Im Netz unter http://www.schlaggitarren.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind MEZ


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de