E-Gitarren Indentifizierung

Moderatoren: Heidrun Eichler, Johannes Meinel, Benjamin Kersten, STELOL

Antworten
Carsten
Beiträge: 3
Registriert: Fr 31. Okt 2008, 21:52

E-Gitarren Indentifizierung

Beitrag von Carsten »

Hallo alle miteinander,

ich habe mir vor ein paar Monaten eine Musima E-Gitarre zu gelegt, die 1984 gebaut wurde.
Allerdings habe ich keine Ahnung wie ihre bezeichnung lautet, noch wo ich den original Tonabnehmer der ja leider fehlt herbekomme.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Liebe Grüße
Der Carsten

[img]C:\Dokumente%20und%20Einstellungen\Administrator\Eigene%20Dateien\Eigene%20Bilder\DSC00174.JPG[/img]

Carsten
Beiträge: 3
Registriert: Fr 31. Okt 2008, 21:52

Re: E-Gitarren Indentifizierung

Beitrag von Carsten »

Entschuldigung das ist mein erstes Thema ich muss mich erstmal im Forum "einleben" :blush:

Hoffentlich klappts so:

Bild

STELOL
Experte
Beiträge: 541
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 11:00
Wohnort: Lohmar Hausen
Kontaktdaten:

Re: E-Gitarren Indentifizierung

Beitrag von STELOL »

Hallo,

das ist eine MUSIMA 25K!

Der Halstonabnehmer ist der originale!

Das ist ein SIMETO (Signal-Meß- und Tongeräte aus Klingenthal) singelcoil Tonabnehmer!

Die findest Du ab und an bei eBay (aber nicht unter dem Namen SIMETO)!

Nette Grüße,

STELOL :v:
STELOL
STEfan LOb aus Lohmar
Ein Versuch die alten vogtländischen
Bezeichnungen wieder aufleben zu lassen!!!!!!

Im Netz unter http://www.schlaggitarren.de

Carsten
Beiträge: 3
Registriert: Fr 31. Okt 2008, 21:52

Re: E-Gitarren Indentifizierung

Beitrag von Carsten »

Vielen dank für die mehr als schnelle antwort.^^
Das war nicht meine eigene weil das Bild das ich von ihr hoch laden wollte zu groß war.

STELOL
Experte
Beiträge: 541
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 11:00
Wohnort: Lohmar Hausen
Kontaktdaten:

Re: E-Gitarren Indentifizierung

Beitrag von STELOL »

Tip!

Mit einer Bildbearbeitung die längste Seite auf 400Pixel setzen (Proportionen beibehalten)!
Irfan View, freeware ist genial!

Oder mir mal privat die Bilder mailen (Adresse auf meiner Homepage)!

Gruß,

STELOL :v:
STELOL
STEfan LOb aus Lohmar
Ein Versuch die alten vogtländischen
Bezeichnungen wieder aufleben zu lassen!!!!!!

Im Netz unter http://www.schlaggitarren.de

matse
Beiträge: 158
Registriert: So 09. Dez 2007, 10:35
Wohnort: Suhl
Kontaktdaten:

Re: E-Gitarren Indentifizierung

Beitrag von matse »

hallo,
herzlichen Glückwunsch zu Deiner Musima de luxe 25 k ! das "K" stand für "Kinder".schau mal bei cheesyguitars.com nach , da steht noch einiges mehr .
schönen Sonntag noch !
ciao matthias
:gitarre:

STELOL
Experte
Beiträge: 541
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 11:00
Wohnort: Lohmar Hausen
Kontaktdaten:

Re: E-Gitarren Indentifizierung

Beitrag von STELOL »

matse hat geschrieben:das "K" stand für "Kinder
Lieber Matse,

:pleasantry: wenn Du etwas von anderen Seiten weitergibst wäre das genaue lesen schon sehr wichtig! :pleasantry:

Das steht das es "vermutlich" so ist und nur Spekulation des Authors! Der Author vermutet eine Kindermensur aber ich finde eine 620mm Mensur liegt sehr nah an der Grenze. Man bedenke das dieses Modell sich doch schwer an einer Les Paul orientiert und die hat meineserachtens eine Standartmensur von 628mm. Ein Kindermensur liegt eher im 500mm bis anfang 600mm Bereich! Wie gesagt, ich kann es auch nicht 100% klären. Ich glaube nicht das es für Kinder steht aber da kann und Karl-Heinz Neudel sicher weiterhelfen!

Hier noch ein paar spezifische Info´s aus dem Archiv:

Musima de Lux 25 K
Asymetrisches Modell, 6 saitig, 620mm Mensu, Oberfläche funiert, Korpus schattiert, Ahornhals mit nachspannbarem Metallstab, gewölbtes Palisandergriffbrett mit Einlagen, Weißer Decken,- Boden,- Griffbrett- und Halsrand. Einzelmechanik, ferromagnetischer Saitenbezug. Zwei neuentwickelte leistungsfähige, in der Höhe verstellbare Tonabnehmer mit Einzelmagneten, die über einen Dreistellungen-Kippschalter wahlweise einzeln oder zusammen eingeschaltet werden können.

Trickschalter für Rythmus,- Melodie- und Banjoeffekt, Volumenregler und Tonblende, höhenverstellbarer Steg mit seperater Feineinstellung der Mensur.

Nette Grüße,

STELOL
STELOL
STEfan LOb aus Lohmar
Ein Versuch die alten vogtländischen
Bezeichnungen wieder aufleben zu lassen!!!!!!

Im Netz unter http://www.schlaggitarren.de

matse
Beiträge: 158
Registriert: So 09. Dez 2007, 10:35
Wohnort: Suhl
Kontaktdaten:

Re: E-Gitarren Indentifizierung

Beitrag von matse »

hallo stelol !
kann schon sein daß das k nur vermutlich für kinder steht.
unser damaliger Gitarrist hat in den frühen 80-gern eine 25k bei einem Musikalienhändler gekauft,mit dem Hinweis,daß es sich um eine Kindergitarre handelt.
Ich persönlich glaube auch nicht,daß sie nur für die lieben Kleinen gebaut worden ist . Vielleicht weiß K.H.Neudel doch mehr,als wir beide zusammen ?
viele Grüsse !
ciao matthias

harrison
Beiträge: 1
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 17:27

Re: E-Gitarren Indentifizierung

Beitrag von harrison »

Hallo Freunde,

ich habe mir just yesterday auf einem Flohmarkt genau die gleiche Musima-EG gekauft - Wahnsinnssound, tolle Saitenlage, einfach Klasse das Teil!!
Spiele normalerweise eine Lowden-Akustikgitarre und eine Ibanez-Strat-Copy, aber diese Musima ist schon super. Würde mich auch interessieren wie die Original-Typenbezeichnung ist und welches Baujahr vorliegt.

Meldet Euch bitte bei mir und helft einem im DDR-Gitarrenuniversum vollkommen unerfahrenen Wessi zu neuen Erkenntnissen.

LG
harrison

matse
Beiträge: 158
Registriert: So 09. Dez 2007, 10:35
Wohnort: Suhl
Kontaktdaten:

Re: E-Gitarren Indentifizierung

Beitrag von matse »

Hi harrison !
steht doch alles schon weiter oben ! Musima de Luxe 25k
Das Modell gab`s ab 74 (zum "25".Jahrestag der DDR) ..
Daß das "k" für "Kinder" stehen soll,ist eher fraglich.
Unser Gitarrist hatte so`n Teil eine Zeit lang,heute trauert er ihr nach.
Schau mal auf Stelol`s Website nach,da steht noch mehr :

http://www.schlaggitarren.de/home.php?t ... er&kenn=81

Viel Spaß mit Deiner Musima Les Paul !
der Matthias :dirol:
:rocker: :gitarre2:

Antworten