www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: So 18. Nov 2018, 3:21

Alle Zeiten sind MEZ




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: offenes Forum
BeitragVerfasst: Mo 05. Nov 2007, 16:04 
Offline

Registriert: Fr 01. Jun 2007, 9:15
Beiträge: 132
Mario, die Gesetzesvorlage findest Du hier http://dip.bundestag.de/btd/16/058/1605846.pdf

Dort steht, versteckt im Bürokratendeutsch mit Hinweis auf den betreffenden §§ des TGK nichts anderes , als "Anonymisierungsdienste sollen verboten werden."

Ob die Vorlage durchgeht weiss ich natürlich nicht. Auch nicht, wie man es praktisch umsetzen will.

Grüsse Norbert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: offenes Forum
BeitragVerfasst: Mo 05. Nov 2007, 23:30 
Offline
Mitglied des Museumsvereins

Registriert: So 29. Jan 2006, 16:48
Beiträge: 157
Wohnort: Markneukirchen
Habs mir jetzt tatsächlich 38 Seiten von dem Kaauderwelsch durchgelesen bis ich auf die Idee kam das der acrobat auch eine Suchfunktion hat :rofl: :blush:
Also so wie es da steht, sind die in DL oder der EU befindlichen Server ebenfalls zur Herausgabe von Daten verpflichtet, was sie ja können blos kann damit keiner wirklich etwas anfangen und das ist dann das Problem der Behörden und macht den Teil des Gesetzentwurfs absurd. Bei Jap wirft der Benutzer den Schlüssel und bei Tor endet die Verfolgung meist beim nächsten Server irgendwo in Übersee, den Pfad kennt ebenfalls nur der Server des Benutzers. Der Benutzer selbst ist aber zu gar nichts verpflichtet, denn das würde im Zweifel ja bedeuten er wäre verpflichtet sich selber in die Pfanne zu hauen :shok: Von einem Verbot ist nirgendwo die Rede, hätte mich auch gewundert. :v:

_________________
Erfahrung steigt proportional zum Wert des ruinierten Gegenstandes.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: offenes Forum
BeitragVerfasst: Fr 09. Nov 2007, 8:04 
Offline

Registriert: Fr 01. Jun 2007, 9:15
Beiträge: 132
Hallo Mario,

Mit dem "Umsetzen" oder dem "Nutzen" ist das so eine Sache. Man muss sich da in die Denke von andersartigen Menschen hineinversetzen, was zugegeben nicht immer einfach ist.

Seit 10/07 existiert z.B. im Freistaat Sachsen ein Gesetz, wonach Jeder online die Daten aller verfügbaren Melderegister aller Städte und Gemeinden kaufen kann. Ohne Angabe von Gründen oder dergleichen. Der Datensatz kostet 5,50.
D.h. also, Du bekommst mit etwas Mühe für 5,50 meine Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum raus. Stellt sich nun die Frage, was willst Du damit anfangen? Nun, scheinbar können irgendwelche Leute damit etwas anfangen, denn sonst hätte man dieses Gesetz nicht verabschiedet.

Bei der Speicherung der Verbindungsdaten fällt mir ein Szenario ein, was auf den ersten Blick weit hergeholt erscheint:

Ein Mensch hat eine seltene Krankheit und benötigt dafür ein wenig gebräuchliches Medikament. Das bestellt er regelmässig per mail oder Telefon und bekommt es geliefert.
Irgendwo in Europa geschieht ein schweres Verbrechen und es wird (vielleicht am Tatort) eine Spur eben dieses Medikamentes nachgewiesen. Dann folgt auf Knopfdruck eine Raster- oder Schleppnetzfahndung und schon ist der kranke Mensch im Erklärungsnotstand. Eigentlich wird damit die Beweislast umgekehrt.

Es gibt dort auch noch andere mögliche Szenarien. Obwohl ich keine Leichen im Keller habe, erscheint mir das etwas zu "Orwellschs", zu "Stasihaft", zumindest recht fragwürdig.

GRüsse Norbert, der das dann so nicht mehr schreiben würde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: offenes Forum
BeitragVerfasst: Fr 09. Nov 2007, 13:21 
Offline

Registriert: Mi 04. Apr 2007, 16:17
Beiträge: 412
Wohnort: Mülheim/Ruhr
NORBEEEEEEEEEEEEEEEEERT :shout:

Du kannst einem ja richtig Angst machen! :sad:

da sieht man´s mal wieder: Fortschritt und Technik können einem das Leben zur Hölle machen!

Aber, ganz ehrlich: ich möchte trotzdem nicht auf die Annehmlichkeiten der sogenannten Zivilisation verzichten und in der Höhle fellbekleidet am qualmenden Lagerfeuer sitzen und mein zähes Dino-Steak kauen. :shok:

...und jetzt muss ich mal eben nach meinen Leichen schauen...ob sie noch gut zugedeckt sind! :rofl:

_________________
Manchmal, wenn ich Ruhe brauche, setze ich mich in meine Bonboniere und ein Gummibärchen hält mir die Hand.

http://www.blockfloeten-museum.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: offenes Forum
BeitragVerfasst: Fr 09. Nov 2007, 13:29 
Offline

Registriert: Mi 04. Apr 2007, 16:17
Beiträge: 412
Wohnort: Mülheim/Ruhr
da wir ja gerade hier sind ...bei dem Thema: offenes Forum....

Ich finds immer total witzig: den ganzen Tag gibts hier kaum einen Gast; mal ab und zu einen oder zwei (Wovon ich ja der eine bin.... :wink2: ).
Und kaum hat jemand einen Forums-Beitrag geschrieben, klingeln überall in Deutschland die Benachrichtigungs-eMails und die Gästezahl (die von draußen im Forum lesen) erhöht sich rapide! :rofl: :rofl: :rofl:

Sitzt ihr eigentlich alle NUR am PC, daß ihr das SOFORT mitkriegt????? :wink2:
Oder surft ihr etwa bei der Arbeit im Netz???? Tsssstsssss...sowas darf aber doch nicht.... :tease:

_________________
Manchmal, wenn ich Ruhe brauche, setze ich mich in meine Bonboniere und ein Gummibärchen hält mir die Hand.

http://www.blockfloeten-museum.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: offenes Forum
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2007, 0:48 
Offline
Mitglied des Museumsvereins

Registriert: So 29. Jan 2006, 16:48
Beiträge: 157
Wohnort: Markneukirchen
Mario Schmalfuß hat geschrieben:
Gabi hat geschrieben:
Was hat denn dann ein Bot in einem Mitglieder-Profil zu suchen????


Zur Anzeige folgendes: Klickt ein nicht angemeldeter Gast auf ein Benutzerprofil bekommt er das Anmeldefenster und nicht das Profil. In der Onlineanzeige wird aber trotzdem angezeigt das er ein Profil durchsucht (was er ja auch vorhatte), das ist technisch bedingt und läßt sich auf einfachen Wegen mit php nicht anders machen und phpbb bevorzugt einfache rubuste Lösungen.

Zu den Bots: Die Bots bekommen kein Anmeldefenster da sie die einzigen Benutzer sind die keinen Anmeldezwang haben, sie melden sich über ihren User-Agent-String an, bei einem normalen Benutzer ist das gleich zu setzen mit der Browserkennung. Das heist aber auch sie kommen dann sofort ins Profil eines Benutzers. Aber keine Panik. Die Bots haben die gleichen Rechte wie Gäste, nämlich defacto gar keine. Sie bekommen im Profil eines Benutzers deshalb nur den Benutzername, den Onlinestatus und die PN-Funktion angezeigt, das was ein Gast auf der Hauptseite also auch sieht und ansonsten gar nichts. Geister sieht auch ein Bot nicht.


Den vorletzten Satz den ich hier vor kurzem geschrieben habe möchte ich hiermit revidieren.
Dazu muß ich noch sagen das ich das damals auf einer lokalen Installation getestet habe wo ich mir ausschließlich Bot-Rechte verpasst habe meine Browserkennung aber die eines normalen Surfers (in dem Fall als anonymer Gast gewertet) war.
Heute habe ich aber mal aus reiner Neugier den User-Agent-String gefälscht und mir den eines Bots verpasst und habe so das Forum betreten. Ein Bot sieht in einem Profil überhaupt nichts auser die Mitteilung das er keinerlei Rechte hat :rolleyes: Auserdem ist es auch ganz interessant das er die Forenzeit anders als die Gäste in UTC angezeigt bekommt. Und so sieht sie aus die Forenwelt aus der Sicht des berühmten Google-Bots:


Dateianhänge:
googlebot2.jpg
googlebot2.jpg [ 53.99 KiB | 2788-mal betrachtet ]

_________________
Erfahrung steigt proportional zum Wert des ruinierten Gegenstandes.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: offenes Forum
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2007, 6:52 
Offline

Registriert: Mi 04. Apr 2007, 16:17
Beiträge: 412
Wohnort: Mülheim/Ruhr
Mario, du Nachteule :shok:

Ich wusste noch nicht einmal so richtig, was ein bot ist..... :grübel:
....und du kannst dich sogar als ein bot verkleiden!!!!! :good:

Ich bin schwer beeindruckt!!!!!! :v: :v: :v:

_________________
Manchmal, wenn ich Ruhe brauche, setze ich mich in meine Bonboniere und ein Gummibärchen hält mir die Hand.

http://www.blockfloeten-museum.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind MEZ


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de