Oboe J. Pöschl München und Oboe A. Kraus Ausgburg

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
swingtime
Beiträge: 44
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 14:05
Wohnort: 93XXX bei Regensburg

Oboe J. Pöschl München und Oboe A. Kraus Ausgburg

Beitrag von swingtime »

Hallo zusammen,
ich habe kürzlich zwei alte Oboen erworben.
Die eine ist von J. Pöschl München (mit Bechermechanik), die andere von A. Kraus Augsburg.
Von Pöschl weiß ich, dass unter Sammlern dessen Klarinetten zu ziemlich hohen Preisen gehandelt werden.
Ich besitze selbst einen dreiteiligen Klarinettensatz (A-, B- und C-Klarinette).
Wie sieht das aber bei Pöschl-Oboen bzw. mit der A. Kraus aus? Sind die ähnlich wertvoll?
Hat jemand von Euch nähere Informationen zu den beiden Instrumentenbauern?
Soll man generell alte Instrumente generalüberholen lassen oder ist es besser sie in ihrem derzeitigem Zustand zu belassen?
Vielen Dank für Eure Mithilfe!
Swingtime
Dateianhänge
Liegend 2.jpg
Liegend 1.jpg
Im Koffer klein neu.jpg

intune
Beiträge: 1513
Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Wohnort: 69xxx bei heidelberg

Re: Oboe J. Pöschl München und Oboe A. Kraus Ausgburg

Beitrag von intune »

Pöschl geniest einen gewissen ruf unter sammlern und nicht nur das, er war ein hervorragender instrumentenbauer, nicht nur auf der obö:-)

über wertangaben wird hier nicht spekuliert oder debattiert, wir beschränken uns auf forschung und hintergründe - sorry about!

erfreue dich der instrumente und wertschätze sie.


privat kann man sich immer gerne austauschen.


gruss

Antworten