Akkordeon Gebrüder Hutschenreuther

Fragen zu Tasteninstrumenten, Schlagwerk, Mechanische Spielwerke u..
Händler und Handelsfirmen

Moderatoren: Heidrun Eichler, Johannes Meinel, Udo Kretzschmann, Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
Frauke
Beiträge: 2
Registriert: Do 04. Aug 2016, 19:18

Akkordeon Gebrüder Hutschenreuther

Beitrag von Frauke »

Hallo zusammen,
Ich hoffe ihr könnt mir helfen herauszufinden wie alt das Akkordeon ist und ob es einen Sammlerwert hat oder nicht.
Auf der Marke stehen folgende Details:
2
59/1418/6730
Gebrüder Hutschenreuther
Oberzwota/V
Ich würde mich freuen etwas mehr über das Instrument herauszufinden.
Vielen Dank

Udo Kretzschmann
Geigenbaumeister
Beiträge: 512
Registriert: Do 02. Feb 2006, 11:16
Wohnort: Markneukirchen
Kontaktdaten:

Re: Akkordeon Gebrüder Hutschenreuther

Beitrag von Udo Kretzschmann »

Hallo Frauke,

die Firma "Gebr. Hutschenreuther" wurde um 1906 gegründet und 1930 wieder aufgelöst.

Zum Wert kann ich absolut nichts sagen, diesbezüglich ist man hier im Forum auch eher zurückhaltend.

Schöne Grüße

Udo

Frauke
Beiträge: 2
Registriert: Do 04. Aug 2016, 19:18

Re: Akkordeon Gebrüder Hutschenreuther

Beitrag von Frauke »

Hallo Udo,
WOW, das hätte wir nicht gedacht.
Gibt es spezialisierte Händler oder Auktionshäuser, die eine Expertise abgeben könnte?
Danke

Udo Kretzschmann
Geigenbaumeister
Beiträge: 512
Registriert: Do 02. Feb 2006, 11:16
Wohnort: Markneukirchen
Kontaktdaten:

Re: Akkordeon Gebrüder Hutschenreuther

Beitrag von Udo Kretzschmann »

Hallo Frauke,

ob es auf Expertise von Akkordeons spezialisierte Händler oder Auktionshäuser gibt, entzieht sich meiner Kenntnis. Meine Empfehlung: Ein paar Tage Urlaub im wunderschönen Vogtland buchen und in eine der Reparatur- Werkstätten gehen, siehe Akkordeonbauer. Dort erhält man Informationen zum Zustand und damit auch zum Wert des Instrumentes. Ob man für so ein Akkordeon wirklich eine sicher nicht ganz billige schriftliche Expertise benötigt, muß jeder selbst entscheiden.
Bild

Gruß

Udo

Antworten