Posaunen-Ausstellung in Markneukrichen

Moderatoren: Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
intune
Beiträge: 1487
Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Wohnort: 69xxx bei heidelberg

Posaunen-Ausstellung in Markneukrichen

Beitrag von intune »

wem es entgangen sein sollte, es findet eine Sonderausstellung " Posaunen" im Mnk-Museum statt.

Offensichtlich trägt der Begleitband eine Doppelzugposaune als Titelbild. Als Holzbläser konnte ich dazu dies hier finden:
http://www.mimo-international.com/MIMO/ ... zugposaune
(leider steht da nichts über Sinn und Funktion dieser Erfindung- Tonsäulenlänge, ff ?)

Meinen Respekt vor der Schaffenskraft der Mitarbeiter des Museum so kurz nach der Sonderausstellung "Saxophone".

Der Begleitband steht schon auf meiner Wunschliste.

intune
Beiträge: 1487
Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Wohnort: 69xxx bei heidelberg

Re: Posaunen-Ausstellung in Markneukrichen

Beitrag von intune »

die ausstellung läuft und muss sehr repräsentativ sein - aber hier kann man nichts darüber lesen.

woran liegt es?

Mario Weller
Metallblasinstrumentenbaumeister
Beiträge: 1188
Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Wohnort: Markneukirchen

Re: Posaunen-Ausstellung in Markneukrichen

Beitrag von Mario Weller »

Hallo intune,

nun ja, am liebsten wäre uns natürlich, dass alle Interessenten einmal nach Markneukirchen kommen und sich die Sonderausstellung ansehen. Um dafür Werbung zu machen ist unser Forum nur ein Medium, aber nicht zwingendermaßen das einzig richtige. Daher wir auch auf anderem Wege auf die Ausstellung aufmerksam gemacht haben und auch weiterhin aufmerksam machen (siehe sonic).

Um aber hier auch noch ein wenig die Neugier zu entfalten schreibe ich gerne ein paar Zeilen:

Seit Anfang Mai 2017 sind in der Sonderausstellung "Die Deutsche Posaune im Vogtland - Vogtländischer und Leipziger Posaunenbau vom Beginn um 1800 bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts" insgesamt 69 Posaunen zu bewundern. Die Exposition zeigt Instrumente dieser definierten Zeitspanne sowie einige Vorläuferinstrumente aus der Zeit des Barock und einer Übergangsphase zur Zeit der Klassik.

Die Sonderausstellung ist eine Kooperation des "Vereins für Mitteldeutsche Posaunengeschichte e.V." (VMPG) und dem "Verein der Freunde und Förderer des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen e.V.".
Aus den Sammlungen der Mitglieder des VMPG sind insgesamt 46 Posaunen zu bewundern, aus weiteren Privatsammlungen stammen 9 Instrumente, hinzu kommen 14 Exponate aus Museen (Museum Markneukirchen, 10 Exponate; Grassi-Museum Leipzig, 3 Exponate, Museum Viadrina Frankfurt / Oder 1 Exponat).

Neben der Deutschen Posaune in seinen Ausführungen Alt, Tenor und Tenorbass, sind einige Sonderformen zu besichtigen. Dies sind eine Helikon-Posaune, aber auch Secund- sowie Doppelzug-Posaunen.

Die Sonderausstellung läuft bis zum 31. Oktober 2017 und ist zu den Öffnungszeiten des Musikinstrumentenmuseums zugänglich.

Wir freuen uns über jeden normalen Museumsbesucher, jeden Musiker und natürlich über jeden Posaunisten, welcher den Weg zu uns findet.


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller

intune
Beiträge: 1487
Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Wohnort: 69xxx bei heidelberg

Re: Posaunen-Ausstellung in Markneukrichen

Beitrag von intune »

und still ruht der see??

Dr. Enrico Weller
Mitglied des Museumsvereins
Beiträge: 475
Registriert: Do 26. Jan 2006, 20:44
Wohnort: Markneukirchen

Re: Posaunen-Ausstellung in Markneukrichen

Beitrag von Dr. Enrico Weller »

... und erst heute früh ist bei mir an einer kleinen Stelle der gefrorenen Manuskriptfläche das Eis etwas aufgetaut. Warten wir auf wärmere Tage.

Frostige Grüße aus dem Vogtland, aktuelle Nachttemperatur - 16° Celsius.

Enrico

intune
Beiträge: 1487
Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Wohnort: 69xxx bei heidelberg

Re: Posaunen-Ausstellung in Markneukrichen

Beitrag von intune »

:rolleyes: herrlich formuliert,

wir können nur mit knapp 10 grad dienen.

Antworten