www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Fr 19. Okt 2018, 6:38

Alle Zeiten sind MEZ




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: B-Klappen am Oberstück
BeitragVerfasst: Mi 17. Jan 2018, 14:04 
Offline

Registriert: Mo 30. Apr 2012, 14:05
Beiträge: 19
Wohnort: 93XXX bei Regensburg
Hallo,
bei der Durchsicht meiner Sammlung ist mir heute ein etwas seltsamer Punkt in die Augen gestoßen.
Bei meiner B-Klarinette Keilwerth Topsound sind am Oberstück die Klappenlöcher für die B-Klappe bzw. den B-Triller unterschiedlich hoch angebracht.
Das gleiche gilt auch für die Es-Klarinette von Keilwerth. Hingegen sind bei der C-Klarinette, aber auch bei meinem Keilwerth-Konzert-Satz die beiden Klappenlöcher auf gleicher Höhe.
Bei der Yamaha YCL-457-22 sind sie ebenfalls auf gleicher Höhe.
Hingegen bei meiner Graessel-Sammlung sind sie einmal auf gleicher Höhe, ein anderes mal auf unterschiedlichen Höhen.
Meine F.A.Uebel 700er Satz hat sie auch auf gleicher Höhe.
Warum wird das so unterschiedlich gehandhabt? Haben die unterschiedlichen Tonlochhöhen nicht auch Auswirkung auf die Intonation?
Viele Grüße
Swingtime


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: B-Klappen am Oberstück
BeitragVerfasst: Fr 19. Jan 2018, 19:30 
Offline

Registriert: Di 04. Mär 2014, 14:23
Beiträge: 53
Hallo swingtime,
nach meiner Erfahung:
Öffnet die B-Klappe auch die A-Klappe, besteht eine Verbindung? Das Tonloch der B-Klappe ist bei Instrumenten ohne Verbindung grösser als bei Instrumenten mit Verbindung, da sich A ja nicht öffnet. Die Tonlochgrösse beinflusst auch die Position des Tonloch, damit es "stimmig" ist.

Claus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: B-Klappen am Oberstück
BeitragVerfasst: Sa 20. Jan 2018, 23:26 
Offline

Registriert: Mo 30. Apr 2012, 14:05
Beiträge: 19
Wohnort: 93XXX bei Regensburg
Sorry Claus,
ich glaube aber wir sprechen hier von zwei verschiedenen Klappen.
Manch ein Klarinettist bezeichnet diese Klappen am Oberstück auch gerne als "Es-Klappen".
In der Grifftabelle von Keilwerth kann man die B-Klappe und den B-Triller eindeutig zuordnen.
VG
Swingtime


Dateianhänge:
Klappen Klarinette.pdf [19.69 KiB]
41-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: B-Klappen am Oberstück
BeitragVerfasst: So 21. Jan 2018, 14:55 
Offline

Registriert: Di 04. Mär 2014, 14:23
Beiträge: 53
swingtime hat geschrieben:
Sorry Claus,
ich glaube aber wir sprechen hier von zwei verschiedenen Klappen.
Manch ein Klarinettist bezeichnet diese Klappen am Oberstück auch gerne als "Es-Klappen".
In der Grifftabelle von Keilwerth kann man die B-Klappe und den B-Triller eindeutig zuordnen.
VG
Swingtime


Ok,
alles zurück.
Dazu kann ich nichts sagen

Claus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind MEZ


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de