www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Do 28. Mai 2020, 8:58

Alle Zeiten sind MEZ




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Christian Friedrich Glass
BeitragVerfasst: Mo 11. Nov 2013, 12:59 
Offline

Registriert: Mo 11. Nov 2013, 12:48
Beiträge: 2
Hallo,

auf einer Ahnentafel meines Großvaters habe ich entdeckt, dass seine Vorfahren größtenteils Geigenbauer aus Klingenthal waren. Sein Urgroßvater Christian Friedrich Glaß lebte vom 12.01.1814 bis zum 09.11. 1859 in Klingenthal. Gestern habe ich versucht ein bisschen zu recherchieren und bin dabei in Ihrem Forum auf ihn gestoßen. Können Sie Angaben zu weiteren Vorfahren von ihm machen und darüber ob es sichere Zeichen gibt, wie man eine von ihm gebaute Geige identifizieren kann und welche Möglichkeiten es gibt eventuell eine zu erwerben. Meine Tochter spielt seit vier Jahren Geige und ich finde die Idee schön, wenn sie ihr Hobby weiter betreiben sollte, dass sie eine Geige "aus der Familie" spielt.

Vielen Dank für Ihre Bemühungen

Ramona Glaß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christian Friedrich Glass
BeitragVerfasst: Mo 11. Nov 2013, 13:38 
Offline
Geigenbaumeister

Registriert: Do 02. Feb 2006, 11:16
Beiträge: 508
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Frau Glaß,

da haben Sie ja eine ganze Geigen bauende Dynastie im Stammbaum. Das geht über Christian Friedrichs Vater Carl Friedrich und den Großvater, ebenfalls Carl Friedrich, zurück auf den 1747 geborenen Johann Christoph, um nur die direkte Linie aufzuzeigen. Den ganzen Stammbaum darzulegen, würde den Rahmen dieses Forums sprengen. Daher kann ich nur empfehlen, sich das - endlich wieder verfügbare - Buch Bernhard Zoebisch "Vogtländischer Geigenbau" Biographien und und Erklärungen bis 1850" zuzulegen. Da werden die einzelnen Biographien ausführlich behandelt. Nur für einen Einblick können Sie aber auch gern in die Werkstatt kommen.

Was die Identifizierung betrifft, so muß ich Sie leider enttäuschen. Selbst als Geigenmacher hat man seine liebe Not, Klingenthaler Instrumente eindeutig zuzuordnen, für den Laien ist das schlichtweg unmöglich. Wenn Sie aber (dermaleinst) ein spezielles Instrument im Blick haben, werden Ihnen die Markneukirchner Kollegen sicher gern bei der Zuordnung behilflich sein.

Mit freundlichen Grüßen

Udo Kretzschmann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christian Friedrich Glass
BeitragVerfasst: Mo 11. Nov 2013, 14:26 
Offline

Registriert: Mo 11. Nov 2013, 12:48
Beiträge: 2
Lieber Herr Kretzschmann,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Bis gestern wusste ich lediglich, dass mehrere Geigenbauer, Zithermacher, Musikinstrumentenbauer,... in der Familie waren. Ich bin erst letztens auf die Idee mit der "Glaßschen Geige" gekommen und dann habe ich gestern im Internet recherchiert. Das ist ja spannend, dass es Nachweise bis 1747 und eher gibt und gerne werde ich Ihr Angebot einmal in die Werkstatt zu kommen, annehmen, so bald ich wieder einmal in Klingenthal bin (leider nicht vor Karneval nächsten Jahres). Soll ich mich im Voraus dann einmal melden, wann ein Besuch bei Ihnen möglich wäre?

Herzliche Grüße

Ramona Glaß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christian Friedrich Glass
BeitragVerfasst: Mo 11. Nov 2013, 23:03 
Offline
Geigenbaumeister

Registriert: Do 02. Feb 2006, 11:16
Beiträge: 508
Wohnort: Markneukirchen
Liebe Frau Glaß,
na das paßt doch mit Ihren Reiseplänen wunderbar, da der Karneval ja heute 11.11. 11:11Uhr schon losging! Bild
Jaja, es ist wirklich spannend, wenn sich im Stammbaum plötzlich so unerwartete Dinge auftun. Davon könnte ich auch ein Liedlein singen... Bild

Natürlich können Sie gern in die Werkstatt kommen und ja, eine vorherige Absprache wäre günstig. Aber ich möchte nochmals betonen, daß Sie sicher auch in die anderen Markneukirchner Werkstätten gehen können, einen Link zu diesen hatte ich bereits im letzten Posting gesetzt.

Mit freundlichen Grüßen

Udo
P.S. Bin sonst nicht so kindisch, meistens... Hab' aber zur Zeit einen heißen Draht nach Köln, das steckt an. Kölle Alaaf!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind MEZ


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de