Die Suche ergab 1204 Treffer

von Mario Weller
Fr 23. Okt 2020, 8:13
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Trompete Weltklang
Antworten: 1
Zugriffe: 25

Re: Trompete Weltklang

Sehr geehrte Frau oder Herr Hirschfeld, Sie haben richtig recherchiert, es ist eine im Werk I in Markneukirchen gebaute Trompete. Es müsste sich um das einfache Modell 134 oder 135 handeln, welches sich aber nur durch eine "enge" bzw. eine "weite" Mensur unterscheidet, was aus der Ferne natürlich ni...
von Mario Weller
Mi 21. Okt 2020, 9:16
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Monke Posaune
Antworten: 9
Zugriffe: 4228

Re: Monke Posaune

Hallo Samuel, leider kann ich Ihnen nur antworten, denn das war ja die Quintessenz Ihrer Anfrage, dass wir über den Wert / den Preis von Instrumenten keine Angaben oder Schätzungen machen. Unser Forum soll beim Ermitteln des Alters, beim Feststellen von Modellen und Entwicklungen / Patenten, bei der...
von Mario Weller
Mo 05. Okt 2020, 11:50
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Alter von Saxophonen
Antworten: 4
Zugriffe: 470

Re: Alter von Saxophonen

Hallo, Ihr B & S Altsaxophon wurde im Nov./Dez. 1976 angefertigt. Bezüglich Saxophonen aus dem Hause des VEB B & S kann ich Ihnen folgende Publikationen empfehlen: 1. „Faszination Saxophon – Der Saxophonbau auf deutschsprachigem Gebiet“ -Autor: Günter Dullat -Erschienen 2016 -Herausgeber: „Verein de...
von Mario Weller
Do 01. Okt 2020, 7:12
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: B&S F-Tuba
Antworten: 5
Zugriffe: 120

Re: B&S F-Tuba

Hallo Barbara, das sind noch Kugelgelenke aus DDR-Zeit, robust und damit schon langlebig im normalen, privaten Einsatz. Richtig, geben Sie bitte ein klein wenig Fett auf die Kugel (letztes Foto), Öl ist an dieser Stelle nicht wirksam. Mit gefühlvollem Drehen der Gewindehülse können Sie evtl. noch vo...
von Mario Weller
Mi 30. Sep 2020, 9:29
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: B&S F-Tuba
Antworten: 5
Zugriffe: 120

Re: B&S F-Tuba

Guten Morgen Barbara,

Ihre Tuba wurde im Herbst 1983 angefertigt. Alle angegebenen Details und Maße besagen eindeutig, dass Sie im Besitz einer "Symphonie", Modell 3100 sind. Viel Freude damit und halten Sie das gute Stück in Ehren.


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller
von Mario Weller
Mi 16. Sep 2020, 6:54
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Gerhard Schneider Meistermodel Doppelhorn
Antworten: 7
Zugriffe: 1725

Re: Gerhard Schneider Meistermodel Doppelhorn

Hallo dszy, das ist eine sehr interessante Entdeckung und Frage daraus! Wir gehen ja beim modernen Doppelhorn immer davon aus, dass die Möglichkeit des "Umhängens" des Umschaltventils besteht. Daher hat sich vielleicht noch niemand Gedanken gemacht, seit wann dies möglich ist bzw. welche Werkstatt d...
von Mario Weller
So 13. Sep 2020, 20:35
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Info zu alter Posaune
Antworten: 3
Zugriffe: 130

Re: Info zu alter Posaune

Guten Abend Ralinem,

dann handelt es sich um das Modell Nr. 3058, eine B-Tenor-Jazzposaune mit 13,1 mm Bohrung.

Viel Freude damit!


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller
von Mario Weller
Sa 12. Sep 2020, 21:27
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Info zu alter Posaune
Antworten: 3
Zugriffe: 130

Re: Info zu alter Posaune

Hallo Ralinem, Ihre Neuerwerbung wurde im Jahre 1985 hergestellt, also ein wenig jünger als vermutet. Es kommen drei Modelle in Frage, dies sind / waren Nr. 3054, Nr. 3036 oder Nr. 3058. Was für einen Durchmesser besitzt das Schallstück Ihrer Posaune? Dies ist auf dem digitalen Wege und nur mit Text...
von Mario Weller
Mo 31. Aug 2020, 21:28
Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente
Thema: Gebrueder Schuster / Cid
Antworten: 6
Zugriffe: 211

Re: Gebrueder Schuster / Cid

Hallo Cameron, Sie können praktisch aus vielen Publikationen des Museums / Museums-Fördervereins auswählen. Explizit über Gitarren handelt das Buch "Weissgerber - Gitarren von Richard Jacob". Bitte schauen Sie in die Rubrik "Literatur", dort wird Ihnen eine breite Auswahl offeriert und ist bestimmt ...
von Mario Weller
Mo 31. Aug 2020, 12:05
Forum: Gästebuch und Fragen zum Museum
Thema: Penzel-Posaune
Antworten: 2
Zugriffe: 300

Re: Penzel-Posaune

Hallo Herr Hesselink,

Ihre Tenorbassposaune wurde etwa um 1920 angefertigt. Hersteller war Oskar Ullmann, welcher 1902 die Nachfolge des Namens (heute würde man sagen der Marke) J.C.Penzel in der Messestadt antrat.


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller
von Mario Weller
Mo 31. Aug 2020, 6:54
Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente
Thema: Gebrueder Schuster / Cid
Antworten: 6
Zugriffe: 211

Re: Gebrueder Schuster / Cid

Hallo Cameron, hallo Dirk, nach den bei uns in Markneukirchen recherchierten Daten durch Dr. Enrico Weller war die Firma Gebrüder Schuster noch bis mindestens 1964 existent. Quelle: „Historische Kataloge vogtländischer Musikinstrumenten-Hersteller und –Händler“, Meisterleistungen deutscher Instrumen...
von Mario Weller
Fr 21. Aug 2020, 21:17
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Majestic Aristocrat SN:1012
Antworten: 35
Zugriffe: 817

Re: Majestic Aristocrat SN:1012

Guten Abend liebe Saxophonkenner, hier die 1938er Preise in Reichsmark für Tenorsaxophone von Eugen Schuster: Modell "Majestic" Ausführung I 300,- RM Modell "Majestic" Ausführung II 315,- RM Modell "Aristocrat" Ausführung III 330,- RM und dann noch ein "einfacheres Modell", d.h. vernickelt für 240,-...
von Mario Weller
Fr 21. Aug 2020, 7:29
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Majestic Aristocrat SN:1012
Antworten: 35
Zugriffe: 817

Re: Majestic Aristocrat SN:1012

Hallo in die Runde, guten Morgen.

Mit damaligen Preisen (laut Katalog von 1938) könnte ich dienen. Dazu müsste uns der Wolfgang aber bitte noch mitteilen, ob es sich um ein Tenor- oder ein Altsaxophon handelt. Denn Schuster baute Alt-, Tenor- und Baritonsaxe.


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller
von Mario Weller
So 16. Aug 2020, 22:27
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Hoyer Horn mit aufsteigendem 3. Ventil
Antworten: 8
Zugriffe: 864

Re: Hoyer Horn mit aufsteigendem 3. Ventil

Hallo dszy,

habe zwei weitere Notizen gefunden, bitte ebenso behandeln bzw. so verstehen:

"09/74 komb. Do.-Hörner, franz. Griffweise"

und

"März '78 sep. Do.horn franz. Griffweise 1 Stück"



Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller
von Mario Weller
So 16. Aug 2020, 21:46
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Hoyer Horn mit aufsteigendem 3. Ventil
Antworten: 8
Zugriffe: 864

Re: Hoyer Horn mit aufsteigendem 3. Ventil

Hallo dszy, durch Zufall bin ich auf eine alte (Rand-) Notiz von mir bezüglich Hoyer-Hörner mit franz. System gestoßen. Diese Notiz habe ich mir bereits vor ca. 12 Jahren beim "Durchstöbern" der alten Blechblas-Seriennummern-Büchern gemacht. Ich gebe diese Notiz einmal so weiter, wie ich sie aufgesc...