Geigenbauer Johann Adam Lorenz

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Heidrun Eichler, Udo Kretzschmann, Johannes Meinel

Antworten
Andrea23
Beiträge: 2
Registriert: Do 24. Dez 2020, 10:31

Geigenbauer Johann Adam Lorenz

Beitrag von Andrea23 »

Hallo, ich habe eine Geige von Johann Adam Lorenz. Er müsste im 18 Jhd. in Marktneukirchen gelebt haben. Gibt es über den Geigenbauer mehr Informationen? Vielen Dank und viele Grüße, Andrea

Udo Kretzschmann
Geigenbaumeister
Beiträge: 523
Registriert: Do 02. Feb 2006, 11:16
Wohnort: Markneukirchen
Kontaktdaten:

Re: Geigenbauer Johann Adam Lorenz

Beitrag von Udo Kretzschmann »

Hallo Andrea,

ich könnte ja einfach süffisant mit "Ja" antworten - es gibt mehr Informationen. Aber das macht man ja nicht. ;-) Sehr viele Infos sind es aber nicht:

Johann Adam Lorenz lebte von (wahrscheinlich) 1688 bis 1763 in Markneukirchen. Bei wem er lernte ist nicht bekannt. Sein Sohn Johann Georg wurd ebenfalls Geigenmacher.

In unserem Museum gibt es eine Geige von ihm, da wäre also ein Referenzinstrument vorhanden. Und im Deutschen Hamma ist auch eine Geige von ihm abgebildet und beschrieben.

Ich würde mich freuen, eine solche alte Markneukirchner Geige zu besitzen. Ein gesegnetes Weihnachtsfest wünscht

Udo
P.S. Lag die unterm Christbaum??

Andrea23
Beiträge: 2
Registriert: Do 24. Dez 2020, 10:31

Re: Geigenbauer Johann Adam Lorenz

Beitrag von Andrea23 »

Hallo Udo,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Die Geige war leider kein Weihnachtsgeschenk, sondern ich musste sie mir selber kaufen ;) Sie klingt auf jeden Fall sehr schön, vor allem auf den tiefen Saiten. Wenn ich mal in der Gegend bin und Corona es zu lässt, schaue ich gern mal im Museum vorbei.
Viele Grüße
Andrea

Antworten