Wie alt ist mein Akkordeon

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Heidrun Eichler, Johannes Meinel

Antworten
Anita
Beiträge: 1
Registriert: Di 05. Apr 2016, 18:39

Wie alt ist mein Akkordeon

Beitrag von Anita »

Hallo, ich würde gerne wissen,wie alt mein Akkordeon ist und was es evtl. noch wert ist.
Dateianhänge
PICT0118-001.JPG
PICT0118-001.JPG (43.84 KiB) 2835 mal betrachtet
PICT0120-001.JPG
PICT0120-001.JPG (41.97 KiB) 2835 mal betrachtet
PICT0116-001.JPG
PICT0116-001.JPG (60.22 KiB) 2835 mal betrachtet

Heidrun Eichler
Museumsmitarbeiter
Beiträge: 1213
Registriert: Do 22. Dez 2005, 13:58
Wohnort: Markneukirchen

Re: Wie alt ist mein Akkordeon

Beitrag von Heidrun Eichler »

Hallo Anita,

Meinel & Herold ist eine sehr bedeutende Klingenthaler Handelsfirma, die es noch in den 1980iger (?) Jahren gegeben hat (wir haben gerade überlegt, wie lange, das müssen wir noch erfragen).
Zeitweise haben sie in den 1930iger Jahren auch selbst Akkordeons gebaut, aber auch immer von anderen Firmen dazugekauft.
Wenn Sie etwas über ihr Akkordeon wissen möchten, sollten Sie einen Akkordeonbauer aufsuche, der den Zustand des Instruments und damit auch den Wert einschätzen kann. Mitunter lohnt sich eine Reparatur, aber manchmal wird die auch teurer als ein neues Instrument. Aus der fErne kann mand as schlecht beurteilen.

Vielleicht konnten wir Ihnen doch etwas helfen.

Viele Grüße
Heidrun

Ippenstein
Beiträge: 23
Registriert: Di 24. Feb 2009, 11:57

Re: Wie alt ist mein Akkordeon

Beitrag von Ippenstein »

Guten Morgen,

ich hatte vor einiger Zeit Besuch vom letzten Inhaber von Meinel & Herold. Die Firma war gezwungen, am 30.5.1956 (oder war es Juni?) zu schließen.

Das kleine Akkordeon ist von seiner Art her aus den 30er Jahren. Eine Überholung lohnt sich nur, wenn ein persönlicher Bezug besteht. Ansonsten hat es keinen besonderen Wert.

Viele Grüße

Andreas Schertel

Antworten