Altes Bandonium?

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Heidrun Eichler, Johannes Meinel

Antworten
dieter-en
Beiträge: 1
Registriert: Mo 03. Nov 2008, 18:16

Altes Bandonium?

Beitrag von dieter-en »

Hallo,ich bin neu hier und hab mal ne Frage.Ich hab ein altes Bandonium vom Schwiegervater gefunden und möchte wissen,was es ist und was es eventuell Wert ist.Ich vermute das es ein Ernst Ludwig Arnold (ELA) Bandonium ist.Ich hab mal zwei Fotos angehangen.
DSC09240 - Kopie.jpg
Dateianhänge
DSC09239 - Kopie.jpg
DSC09239 - Kopie.jpg (73.5 KiB) 4221 mal betrachtet

s.florian
Museumsmitarbeiter
Beiträge: 96
Registriert: Mi 03. Sep 2008, 12:47

Re: Altes Bandonium?

Beitrag von s.florian »

Hallo,
Ob ihre Vermutung stimmt, das es sich um ein Ernst Ludwig Arnold Bandonion handelt, kann ich ihnen leider nicht beantworten.
Fragen über den Wert von Instrumenten werden im Forum grundsätzlich nicht beantwortet.

Ippenstein
Beiträge: 23
Registriert: Di 24. Feb 2009, 11:57

Re: Altes Bandonium?

Beitrag von Ippenstein »

Hallo,

dem Ziergitter nach müsste es ein Alfred Arnold sein. Um eine ungefähre Analyse und damit einen ungefähren Wertbereich geben zu können, braucht es mehr Informationen: Wie viele Töne (Knöpfe auf beiden Seiten), allg. Zustand, ist es überholt worden, wie viele Chöre und welche Chöre hat es (Schwebung, Oktave) usw...

Grüße

Ippenstein

Antworten