Stadtgeschichtsausstellung-DDR-Begriffe

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Heidrun Eichler

pammi5
Beiträge: 11
Registriert: Di 15. Jan 2013, 17:12
Wohnort: Oelsnitz i. V.

Re: Stadtgeschichtsausstellung-DDR-Begriffe

Beitrag von pammi5 »

Ich hab jetzt leider net alles durchgelesen, weiß net ob das schon gepostet wurde.
Aber hier in Oelsnitz gab es Freggles. Die einem die Stempel austeilten oder Flebben abnahmen, wenn man mit der "Eisensau" (ES 150 oder ES 250) zu schnell oder mit Alk unterwegs war.

dorle
Beiträge: 77
Registriert: Mo 21. Dez 2009, 23:01
Wohnort: Thüringen

Re: Stadtgeschichtsausstellung-DDR-Begriffe

Beitrag von dorle »

Den Begriff "Freggles" will ich mal lieber nicht genauer übersetzen, außer daß sinngem. die Verkehrspolizisten damit gemeint sind. Meine jungfräuliche Stempelkarte ( amtl. Berechtigungsschein) zum DDR Führerschein trag/fahr ich heute immer noch aus Jux spazieren, wenn die mal einer verlangt?? :lol: :lol:
Die ersten Flebben waren bei mir auch noch die Fahrerlaubnis, das kleine graue Heft.

Gute Fahrt bei dem Winterwetter wünscht Dorle!

pammi5
Beiträge: 11
Registriert: Di 15. Jan 2013, 17:12
Wohnort: Oelsnitz i. V.

Re: Stadtgeschichtsausstellung-DDR-Begriffe

Beitrag von pammi5 »

Ich muß gestehen, ich habe immernoch meinen rosa DDR-Führerschein. :v: Ich werd ihn auch noch so lange wie möglich behalten. Habe ja nachweißlich 2 Mark Verwaltungsgebühr bezahlt :wink2:
Ich hoffe nur der gilt noch recht lange. :unknow:

PS. du kannst Fraggles übersetzten? Dann kannst du ja mal im Netz die Wörterbücher ergänzen! :good:

Antworten