TH.Bittner Geige- Hat jemand Infos zu diesem Geigenbauer?

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Heidrun Eichler, Udo Kretzschmann, Johannes Meinel

Antworten
mkgeige
Beiträge: 3
Registriert: Do 07. Jul 2011, 12:43

TH.Bittner Geige- Hat jemand Infos zu diesem Geigenbauer?

Beitrag von mkgeige »

Guten Tag!
Man ist erfolglos auf der Suche,findet ein Forum,meldet sich an und hat ersteinmal eine Frage!
Ist aus der 2.Hälfte des 20igsten Jahrhunderts jemand im vogtländischen Raum ein Geigenbauer Th.Bittner bekannt?
Die Geige kam Mitte der 80iger aus der ehemaligen DDR als Meistergeige Th.Bittner.
Danke für alle Informationen im vorraus!
MKGEIGEhttp://www.museum-markneukirchen.de/forum/post ... =post&f=12#

Udo Kretzschmann
Geigenbaumeister
Beiträge: 516
Registriert: Do 02. Feb 2006, 11:16
Wohnort: Markneukirchen
Kontaktdaten:

Re: TH.Bittner Geige- Hat jemand Infos zu diesem Geigenbauer

Beitrag von Udo Kretzschmann »

Hallo Anonymus,

Bittner ist als Wiener Geigenbauer-Familie bekannt. Theodor Bittner war Ende der 80er Jahre des 19.Jh. kurze Zeit in Wien tätig. Bei ihm würden die Anfangsbuchstaben passen.

In Markneukirchen ist mir kein Bittner- Geigenbauer bekannt, es ist auch kein hiesiger Name. (Lediglich Jalovec gibt einen Friedrich B. an, der 1946 in Markneukirchen gestorben sein soll - nur diese Angabe).

Wie kommst Du auf die 2.Hälfte des 20igsten Jahrhunderts?
mkgeige hat geschrieben: MKGEIGEhttp://www.museum-markneukirchen ... post&f=12#
Wolltest Du Dir selber eine Antwort schreiben? ;-)

Mit freundlichen Grüßen

Udo

intune
Beiträge: 1531
Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Wohnort: 69xxx bei heidelberg

Re: TH.Bittner Geige- Hat jemand Infos zu diesem Geigenbauer

Beitrag von intune »

@Udo

...Wolltest Du Dir selber eine Antwort schreiben?...

der war gut! - dieses forum ist nach wie vor UNBESTRITTEN das beste das ich kenne!


...und jetzt ist kaffeezeit und ich denk an euch!

mkgeige
Beiträge: 3
Registriert: Do 07. Jul 2011, 12:43

Re: TH.Bittner Geige- Hat jemand Infos zu diesem Geigenbauer

Beitrag von mkgeige »

Vielen Dank erstmal das es eine erste Antwort gab.Nein selbst antworten wollte ich mir nicht aber werde wohl irgendwo gegengekommen sein.Ich habe eine Geige erworben zu der mir der Verkäufer sagte auf dem Zettel steht Thomas G.Bittner Geigenbauer Vogtland/Sachsen 1985 und sie wäre in der DDR erworben worden.Bilder und Infos wenn Sie eingetroffen ist!(ebay 220807462770)Gruss Matthias

mkgeige
Beiträge: 3
Registriert: Do 07. Jul 2011, 12:43

Re: TH.Bittner Geige- Hat jemand Infos zu diesem Geigenbauer

Beitrag von mkgeige »

Hallo!
Also die Geige ist angekommen,war schon beim Geigenbauer um spielfertig gemacht zu werden,wurde als anständige Arbeit eingeschätzt (mit einem Verbesserungspotenzial am Bassbalken) aber der Zettel gibt weiter Rätsel auf.
Thomas G.Bittner jr. Geigenmacher im Vogtland Sachsen Fecit 1985 steht dort geschrieben.Also wer noch ein Idee hat..ihr wißt ja man bleibt neugierig auch wenn eine Geige gut klingt.Matthias

Antworten