Violoncello von Mare Zaharie

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Heidrun Eichler, Udo Kretzschmann, Johannes Meinel

Antworten
steinadler
Beiträge: 4
Registriert: Fr 31. Dez 2010, 16:46

Violoncello von Mare Zaharie

Beitrag von steinadler »

Hallo,

ich hätte die Möglichkeit ein Violoncello vom rumänischen Geigenbauer Mare Zaharie zu bekommen. Was ist denn von solch einem Instrument bzw. dem Erbauer zu halten?
Ich konnte im Netz nichts weiter über diesen Geigenbauer finden.
Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

Vielen Dank

muckel
Beiträge: 4
Registriert: Do 12. Sep 2019, 11:27

Re: Violoncello von Mare Zaharie

Beitrag von muckel »

Mare Zaharie sagt mir auf jeden Fall etwas. Ich meine mich daran zu erinnern, dass es sich dabei um einen Familienbetrieb handelt, in dem Hand in Hand zusammengearbeitet wurde. Ich würde das aber nochmal genauer von einem Fachmann prüfen und den ungefähren Wert ermitteln lassen. Es könnte sehr gut sein, dass die Violine einen materiellen Wert hat und dann würde ich an deiner Stelle in dem Zusammenhang auch mal über eine günstige Hauratversicherung zum Schutz vor Diebstahl usw. nachdenken und dich informieren. Selbiges tue ich gerade erneut hier auf https://www.cosmosdirekt.de/hausratversicherung/, da meine alte Police überholt ist und ich nun in Erfahrung bringen möchte, inwieweit ich meine Instrumente in der Hausrat mitversichern kann. Es gibt ja auch spezielle Instrumentenversicherungen für sehr hochwertige Stücke, aber das sollte in meinem Fall wohl nicht von Nöten sein. Eine Stradivari habe ich derzeit nämlich noch nicht Zuhause stehen hehe...dennoch wäre es doch ärgerlich, wenn die Instrumente bei einem Einbruch abhanden kommen und daher sollten diese in meinem nächsten Tarif berücksichtigt werden.
Die wichtigsten Dinge im Leben erkennt man erst, wenn man sie verloren hat.

Antworten