Hersteller von Bassklarinetten mit deutschem System

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
swingtime
Beiträge: 44
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 14:05
Wohnort: 93XXX bei Regensburg

Hersteller von Bassklarinetten mit deutschem System

Beitrag von swingtime »

Hallo,
welche Blasinstrumentenmacher bauen noch Bassklarinetten mit deutschem System?
Nachdem ja offensichtlich Amati wiederholt Konkurs macht, bzw. F.A. Uebel ihre Bassklarinetten in China fertigen lassen, werde ich einfach mehr Geld in die Hand nehmen und mir eine Bassklarinette bauen lassen.
Was oder wem könnt ihr empfehlen?
Viele Grüße
Swingtime

tobi
Beiträge: 321
Registriert: Mo 02. Feb 2015, 17:07

Re: Hersteller von Bassklarinetten mit deutschem System

Beitrag von tobi »

Hallo Swingtime,

leider habe ich keine Empfehlungen zu Bassklarinetten mit deutschem System, sorry.

Trotzdem hier ein Thread zum Thema Qualität von Uebel Klarinetten und China Fertigung; ein wenig Hintergrundwissen:

http://museum-markneukirchen.de/forum/v ... ina#p13161

F.A. Uebel ist bestimmt keine schlechte Quelle! Würde ich auf jeden Fall in Betracht ziehen.

Beste Grüße,
Tobi.

swingtime
Beiträge: 44
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 14:05
Wohnort: 93XXX bei Regensburg

Re: Hersteller von Bassklarinetten mit deutschem System

Beitrag von swingtime »

Nachdem ich die letzten Wochen sehr stark recherchiert habe, habe ich nun eine kleine Vorauswahl getroffen.
Der absolute Favourit ist die Fa. Mollenhauer / Kassel, danach kommen noch Martin Foag und Hammerschmidt / Burgau.
Habt ihr Erfahrungen mit diesen Instrumentenbauern?

intune
Beiträge: 1519
Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Wohnort: 69xxx bei heidelberg

Re: Hersteller von Bassklarinetten mit deutschem System

Beitrag von intune »

nein, keine modernen erfahrungen, aber ich lausche/lese der dinge die da kommen.

swingtime
Beiträge: 44
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 14:05
Wohnort: 93XXX bei Regensburg

Re: Hersteller von Bassklarinetten mit deutschem System

Beitrag von swingtime »

Nun ist die Entscheidung gefallen.
Ich habe mir vorgestern eine gebrauchte Hammerschmidt Nr. 84 bis Tief C und eine generalüberholte Hammerschmidt Altklarinette bis Tief C gekauft.
Jetzt hat die Suche endlich ein Ende gefunden und nun geht es ans Üben.

Antworten