Suchergebnisse

Deine Suche nach orte lieferte 18 Ergebnisse.

  • Industrie.Kultur.Rallye - Sammlungen & Ausstellungen - Musikinstrumentenmuseum

    Streichbogen, Etuis und Zubehör gebaut. In ihrer Blütezeit wandelte sich die Musikstadt von einem Ort der Handwerker zu einem Fabrikort mit besonderer Prägung. Nach und nach entstanden etliche kleine und [...] nach wie vor als Zentrum und Hauptsitz des deutschen Orchesterinstrumentenbaus. Deshalb wurde der Ort 2014 in das bundesweite Verzeichnis für das immaterielle Kulturerbe der Menschheit aufgenommen. Mit [...] Team von 4 bis 6 Personen und ausgestattet mit einem GPS-Gerät und einem Roadbook müssen Stationen im Ort angelaufen werden, an denen eine Aufgabe zu lösen ist. Für jede richtige Lösung gibt es Punkte. Start

    • Typ: Seite
    • Letzte Änderung: 10.08.2021
  • Stadtgeschichte - Ausstellungen - Sammlungen & Ausstellungen - Musikinstrumentenmuseum

    Gymnasium in Plauen. In Jena begann er 1822 ein Jurastudium, das er von 1826 bis 1828 in Leipzig fortsetzte. Nach seiner Ausbildung arbeitete er in den Jahren 1828 bis 1830 als Anwärter für den Gerichts- [...] des Gründers Albertus Nothaft de Wildenstein - „Nothaft" 1274: nach dem Bau der Kirche lautet der Ortsname „Newenkirchen" 23. April 1360: Bestätigung des Stadtrechtes 1405: erstmalige Erwähnung als „Markt [...] mit der Ober- und Niedergerichtsbarkeit 1630-1650: Ansiedlung böhmischer Exulanten im Wohlhausener Ortsteil Friebus 25. Februar 1633: Stadtbrand 1658: Exulanten aus Graslitz (protestantische Glaubensflüchtlinge)

    • Typ: Seite
    • Letzte Änderung: 06.08.2021
  • 651_Geburtsurkunde.pdf
    • Typ: Datei
    • Letzte Änderung: 06.01.2024
    • Dateigröße: 139 KB
  • 569_lebenslauf.pdf
    • Typ: Datei
    • Letzte Änderung: 25.01.2023
    • Dateigröße: 13 KB
  • _54.IIW_Sonderausgabe_verkleinert.pdf
    • Typ: Datei
    • Letzte Änderung: 14.06.2021
    • Dateigröße: 2 MB
  • Metallblasinstrumente - Sammlungen - Sammlungen & Ausstellungen - Musikinstrumentenmuseum

    Klappenhörner und sogenannte Ophikleiden fand man in den Händlerkatalogen der Markneukirchner „Fortschicker“,wie die Versandgeschäfte bei den Einheimischen genannt wurden, noch in der 2.Hälfte des 19. Jahrhunderts

    • Typ: Seite
    • Letzte Änderung: 31.10.2023
  • 578_Kurze_Biografie.pdf
    • Typ: Datei
    • Letzte Änderung: 28.01.2023
    • Dateigröße: 78 KB
  • 2024_06_08_IIW59_Sonderausgabe_ANSICHT.pdf
    • Typ: Datei
    • Letzte Änderung: 21.06.2024
    • Dateigröße: 1 MB
  • 2020.01.15_Neujahrskonzert.pdf
    • Typ: Datei
    • Letzte Änderung: 14.06.2021
    • Dateigröße: 612 KB
  • Programmheft_mit_Verlinkungen.pdf
    • Typ: Datei
    • Letzte Änderung: 28.03.2023
    • Dateigröße: 5 MB

Häufig gesucht: